Low Carb Quittengelee u. Marmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Sputnik, 27.09.09.

  1. 27.09.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer :sunny:

    Die Quitten sind reif und warten darauf verarbeitet zu werden.

    Wenn sie einen Flaum haben muß dieser mit einem trockenen Tuch gründlich entfernt werden. Dann waschen, vierteln, Blütenansatz und Stielansatz entfernen. Bei sehr großen Früchten die Viertel noch einmal teilen.

    Da ich in diesem Jahr wider Erwarten eine gute Ernte hatte, mache ich die Vorbereitung im Schnellkochtopf, das Gelee und Marmelade kochen im TM.

    In den Topf kommen die gewogenen Quitten und je 1KG Quitten, 1/2 Ltr. Wasser. Zum kochen bringen und den Deckel schließen. Nach Druckaufbau die Hitze auf ein Minimum reduzieren, so das der Druck gerade noch aufrecht erhalten wird. 50-60 Minuten.

    Den Inhalt des Topfes auf ein Sieb schütten und den kostbaren Saft auffangen. Die zurückbleibende Fruchtmasse aufheben.
    Von 3KG Früchten erhält man so etwa 3Ltr. Saft.

    Für das Gelee:

    900 ml Saft
    20-25ml Süßstoff flüssig
    1 geh. Tl. Zitronensäure
    1 Btl. Dr. Oetker Gelfix super 3:1 a 25 Gramm

    In dieser Reihenfolge alle Zutaten in den Mixtopf füllen.

    ca.12-14 Min. 100 Grad Stufe 3 ist die Temperatur erreicht, noch 4 Min. kochen.


    Bei Bedarf abschäumen und sofort in vorbereitete Gläser füllen, fest verschließen und für einige Minuten auf den Deckel stellen.


    Bleibt ein kleiner Rest vom Saft übrig, so verarbeite ich den in der Marmelade.

    Für die Marmelade:

    Rest vom Saft mit Fruchtmasse auffüllen (zusammen 1000 Gramm)
    20-25ml Süßstoff flüssig
    1 geh. Tl. Zitronensäure
    1 Btl. Dr. Oetker Gelfix super 3:1 a 25 Gramm

    In dieser Reihenfolge alle Zutaten in den Mixtopf füllen.

    30-60 Sek. Stufe 10 mit MB!!!!! dann mit dem Spatel alles nach unten schieben.

    12-14 Min. 100 Grad Stufe 3 ist die Temperatur erreicht, noch 4 Min. kochen.

    Bei Bedarf abschäumen und sofort in vorbereitete Gläser füllen, fest verschließen und für einige Minuten auf den Deckel stellen.

    Anbrüche von Gelee oder Marmelade wie immer mit verschlossenem Deckel in den Kühlschrank.

    Der Rest der Früchte kann mit Apfelsaft auf die gleiche Weise zu Marmelade verarbeitet werden.

    Oder aber 30-60 Sek. Stufe 10 püriert in Eiswürfel-Behältern eingefroren werden. Daraus wird dann später Eis gezaubert. Rezept folgt in Kürze!!!!

    Es ist nicht notwendig die Quitten zu schälen und auch das Kerngehäuse muß nicht entfernt werden. Mixi schafft das mit links. :rolleyes:
     
    #1
  2. 01.01.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo Sputnik

    muss da mal nachfragen ......

    du schreibst: Es ist nicht notwendig die Quitten zu schälen und auch das Kerngehäuse muß nicht entfernt werden. Mixi schafft das mit links.

    Das heisst, Schale und Kerngehäuse bleibt alles, fein gemixt in der Marmelade? Schmeckt das dann?

    Ich habe bisher aus Quitten nur Gelee gemacht, weils einfacher ist ;)

    Grüsse

    Ansha
     
    #2
  3. 01.01.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Ansha :rolleyes:

    Genau so wie man problemlos einen Apfel mit Schale essen kann.
    Wer das nicht mag, wird ihn auch schälen. Wenn Du nicht sicher bist, dann teste es doch einfach mit einer kleinen Menge.

    Wünsch Dir ein frohes und gesundes neues Jahr!!:hello1:
     
    #3
  4. 01.01.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Moin Sputnik

    ich dachte eben, dass Kerne allgemein bitter sind, vorallem zerkleinert.
    Aber ich werde es mal probieren.

    Dir auch noch ein schönes neues ;)
     
    #4
  5. 01.01.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Ansha :rolleyes:

    Da magst Du Recht haben, aber die Bitterstoffe schmeckt man nicht raus. Davon mal ganz abgesehen gelten Bitterstoffe als sehr gesund, weil sie die Verdauung und den Stoffwechsel anregen.;)
     
    #5
  6. 01.01.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Da hast du auch wieder recht ;)
     
    #6
  7. 01.01.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Ansha,
    das kannst Du wirklich problemlos machen. Ich habe es auch ausprobiert. Quittenkerngehäuse und - kerne enthalten besonders viel Pektin und geben außerdem noch eine schöne Farbe. Mir ist Quittenmarmelade fast noch sympathischer als Gelee.
     
    #7
  8. 11.10.11
    miramis
    Offline

    miramis

    Oh, Ihr Lieben! Da erleichtert ihr mich ungemein...... denn das Schälen der Quitten (wir haben lauter kleine..... *seuuuufz*) und das Entfernen des Kerngehäuses nimmt ja soooo viel Zeit weg!! Danke schön!! (nur leider sind unsere Quitten dieses Jahr auch so fürchterlich verfleckt, dass ich sie trotzdem Schälen muss..... Schnieff.....)

    Übrigens, noch ne Frage: ich habe mich jetzt noch nicht getraut, die Marmelade mit Süssstoff (Erythrol) zu machen.... konserviert das denn die Marmelade wie Zucker? Ich würde ja gerne auch wieder (nach dem DAKeln) Marmelade essen.....

    Liebe Grüsse
    miramis
     
    #8
  9. 11.10.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Miramis

    Neee, der Süßstoff kann die Masse nicht konservieren. Man muß schon die Gläser und Deckel sterilisieren, heiss einfüllen und gut verschließen. Da wir nur 2 Personen sind, fallen bei uns auch nicht die Riesenmengen an. Aber soweit noch Platz vorhanden ist, lagere ich die Gläser im alten Kellerkühlschrank. was dort keinen Platz findet, wird zuerst verbraucht.
    Mit kl. Gläsern Apfelmus, Quittenmus und 3 Frucht-Mus (Quitte, Birne, Apfel) habe ich jetzt mal einen Versuch gemacht, die verschlossenen Gläser im Kochtopf nochmal zusätzlich zu sterilisieren. Die stehen jetzt ohne Kühlung zur Beobachtung.
     
    #9
  10. 11.10.11
    miramis
    Offline

    miramis

    hmmm.... und mit sterilisieren meinst Du mehr als mit kochendem Wasser ausspühlen, wie ich das mache (bei ca. 250 g Zucker auf 1000 g Frucht) und heiss bis obenhin einfüllen und auf den Kopf stellen... schade..... snief.....

    Liebe Grüsse und DANKE!
    miramis
     
    #10
  11. 02.11.12
    bine12
    Offline

    bine12


    Hallo Sputnik

    wie hat das geklappt mit der haltbarkeit wie lange etwa?
     
    #11
  12. 03.11.12
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    #12

Diese Seite empfehlen