Low Carb "richtige Bandnudeln"

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Kempenelli, 06.03.11.

  1. 06.03.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Die absoluten ultimativen Bandnudeln :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Hallo ihr Low Carbler,

    endlich richtige Bandnudeln die auch schmecken.
    Heute Abend hatte ich Versuchsküche. Gebe in 10 Tagen einen Menükochkurs mit dem TM bei der VHS und bin zur Zeit am Ausprobieren dabei bin ich auf Sannchens Nudelteig Rezept gestossen http://www.wunderkessel.de/forum/beilagen-vegetarisch-vegan/52582-sannchens-nudelteig.html. Habe dann für meine Familie nach diesem Rezept Bärlauchnudeln gemacht so einfach und so schnell und ohne Sauerei und Mehlgedöns habe ich noch nie Nudeln gemacht.
    Ich hatte also richtig lange Zähne. da hab ich mir überlegt das müßte doch auch für LC funktionieren also gesagt getan rausgekommen ist dies

    100g Kichererbsen auf Stufe 10 fein mahlen
    alles nach unten schieben
    45g!! Gluten dazu und 10 sec Stufe 10 nochmals verfeinern umfüllen
    1 Ei
    1 Tl Bärlauchpaste
    Wasser bis zu 65g auffüllen, bei mir waren es noch 5 g

    Ganz wichtig diese Verhältnis unbedingt einhalten

    Mehlmischung obendrauf 25 sec Stufe 4 vermischen
    anschließend noch 30sec.Knetstufe
    Im Mixtopf ist jetzt eine etwas krümelige Masse.
    Den Mixtopf ausleeren und die "Krümel" mit den Händen zu eine glatten Masse kneten, geht ganz schnell, habe immer eine kleinere Menge genommen, hatte dann so sechs-sieben Stück handtellergroße ca. 1cm dicke Teile
    Mit der Nudelmaschine diese Teile einmal mit der größten Einstellung zu Platten durchdrehen. Anschließend noch mal bei der zweitfeinsten Einstellung und dann noch mal bei der feinsten Einstellung.
    Die Herstellung ist super einfach und schnell,die Nudeln brechen nicht, sind geschmeidig und man braucht wirklich kein zusätzliche "Mehl"

    Diese Platten dann der Länge nach halbieren und durch die Bandnudelneinstellung drehen.
    Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln in das kochende Wasser geben, so lange kochen bis das Wasser schäumt, die Nudeln abgiessen und wer mag mit etwas Butter
    vermischen.Die Nudeln schmecken wirklich wie Nudeln , habe mir auch schon LC Nudeln gekauft aber die kann man gegen meine vergessen . Meine Familie hat sie probiert, und alle haben gesagt die würden sie auch essen.
    Dazu gab es Kalbs und Schweinefilet im Kräuter-Speckmantel mit einer Steinpilzrahmsosse.
    Dieses Rezept werde ich noch einstellen wenn mein Kochkurs vorbei ist.
    Fotos habe ich auch gemacht hoffe dass ich sie irgenwie hochgeladen bekomme
    LG Kempenelli
     
    #1
  2. 07.03.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Kempenelli :rolleyes:

    Ach menno.......und ich war so glücklich und zufrieden mit den Nudeln aus der Spätzlepresse, weil ich endlich nichtmehr kurbeln mußte. War mir immer zuviel Gedöns, aber Dein Rezept macht mich jetzt doch neugierig.
    Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass Ei, Bärlauchpaste und Wasser zusammen gewogen 65 Gramm ergeben sollen? Ich habe ja fast immer Eier der Gew. Kl. L und die wiegen schonmal locker 65 Gramm. Das würde dann bedeuten ich bräuchte kein Wasser mehr zugeben?
     
    #2
  3. 07.03.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Genau Sputnik, das ist ganz wichtig dass die Menge stimmt, mein Ei hatte 55g und es ist wirklich kein Aufwand, wie gesagt so schnell, so einfach, ohne Sauerei,
    und es sind Nudeln, :rolleyes::rolleyes:
    LG Kempenelli
     
    #3
  4. 07.03.11
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Kempenelli:wave:,
    deine Bandnudeln lachen mich auch total an, leider habe ich keine Nudelmaschine und möchte mir auch keine extra zulegen :rolleyes:. Ich wüsste gern, ob ich den Teig auch mit dem Nudelholz so bearbeiten kann, dass ansehnliche Bandnudeln herauskommen ?!
    Wahrscheinlich muss ich es einfach auf einen Versuch ankommen lassen.....
    Wenn es soweit ist, werde ich berichten, vielleicht hat auch die eine oder andere Logi-Hexe keine Nudelmaschine....
     
    #4
  5. 07.03.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Knusperhexe,
    diese Nudelmaschinen bekommst du schon für 14.95€ Ich denke halt dass der Teig nicht ganz so dünn wird , wie mit der Maschine.
    LG Kempenelli
     
    #5
  6. 08.03.11
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    Hallo Kempenelli,

    müssen es gemahlene Kichererbsen sein oder geht wohl auch Kichererbsenmehl? Das habe ich im Gegensatz zu Kichererbsen immer vorrätig.

    Liebe Grüße

    Monika
     
    #6
  7. 08.03.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Monika, ich würde es einfach probieren , oder ist dieses Mehl irgenwie speziell verarbeitet? ich bekomme hier kein Kichererbsenmehl , ich muß die Kichererbsen nehmen.
    LG Kempenelli
     
    #7
  8. 08.03.11
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo zusammen,

    dieses Nudelrezept würde ich auch mal gerne ausprobieren. Lohnt sich denn eine Nudelmaschine? Hab leider keine. Hab mir auch den Spirali gekauft und den nehm ich nie her. Nehmt ihr ihn noch viel her (Kempenelli und Sputnik - ihr habt doch auch einen, oder?)
    Wenn ich mir die Nudelmaschine zulege hab ich Angst dass wieder so ein Teil herumsteht.
     
    #8
  9. 08.03.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    @ Thermonixe

    Den Spirali benutze ich nach wie vor gern und häufig.:p
     
    #9
  10. 08.03.11
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    Hallo Thermonixe,

    meine Nudelmaschine steht seit Jahren unbenutzt im Keller, weil mir die Nudelmacherei immer viel zu aufwändig war. Aber seitdem ich mich lowcarb ernähre mache ich sowieso viel mehr selber und für diese Nudeln würde ich die Maschine auch wieder aktivieren.

    Vielleicht hat ja jemand in der Verwandtschaft oder im Bekanntenkreis so ein Maschinchen. Dann könntest Du erst einmal ausprobieren, ob die Nudeln überhaupt Dein Ding sind. Und wenn ja, denke ich , dass Du Dir überlegen solltest, wie oft Du diese oder andere Nudeln machen würdest und dann entscheiden, eine Maschine zu kaufen oder nicht. Du hast schon recht, in den meisten Fällen schafft man sich etwas an und nach einer kurzen Phase des intensiven Gebrauchs landet das Teil hinten im Schrank. So wie mein Spirali. Der wird nur noch alle paar Monate mal benutzt:).

    Liebe Grüße

    Monika
     
    #10
  11. 08.03.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Thermomixe,
    also, mein Spirali, benutze ich fast täglich. ich liebe den Gurkensalat damit, oder Karottennudeln und dann etwas geschmort, lecker. Die Nudelmaschine habe ich früher oft benutzt.Seit ich LC mache war sie in der Versenkung verschwunden, da ich nun Sannchens Rezept entdeckt habe wird sie wieder öfters in Gebrauch sein, außerdem erhält sie allein schon durch meine Kochkurse ihre Daseinsberechtigung ;)
    Lg Kempenelli
     
    #11
  12. 08.03.11
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo zusammen,

    also ich werde jetzt versuchen den Spirali wieder öfter zu benutzen. Mit der Nudelmaschine weiß ich noch nicht ob ich mir so eine zulege. Da muss ich mal wirklich im Bekanntenkreis fragen ob die jemand hat und sie mir leihen würde zum Ausprobieren.
     
    #12
  13. 26.05.11
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Kempenelli :wave:,
    heute gab es deine Bandnudeln. Da ich immer noch keine Nudelmaschine besitze, und mir auch keine von Freunden oder Nachbarn ausleihen konnte, war Handarbeit angesagt.
    Aaaalso, so ein Nudelholz bringt einen bei Nudelteig nicht wirklich voran :rolleyes:.
    Die Nudeln waren trotz größter Anstrengung nicht dünn genug, aber geschmeckt haben sie sehr lecker.
    Vielleicht muss ich mir doch noch so ein Maschinchen zulegen.
     
    #13
  14. 26.05.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Knusperhexe,
    freut mich dass du die Nudeln ausprobiert hast. So ein Maschinchen kostest wirklich nicht die Welt, und wenn ich daran denke wieviel ich schon für Sachen ausgegeben habe ;), z.B. 179€ für den Morphy und benutze ihn nur selten, dann sind die 14,95 Für die Nudelmaschine doch Peanuts. Also wenn dir die Nudeln geschmeckt haben lohnt sich die Anschaffung, selbst wenn du sie nur alle viertel Jahr mal machst, die Verarbeitung ist damit wirklich super einfach.
    Grüßle Kempenelli
     
    #14
  15. 27.05.11
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Huhu Kempenelli,
    ich bin auch schon zu dem Schluss gekommen, dass ich eine Nudelmaschine brauche, dann kann ich dem "Nudeljeaper" öfter nachgeben.
    Ich mach ja auch schon mal Low Carb Spätzle, aber die passen ja nicht überall zu:rolleyes:.
    Heute gibt es die zweite Hälfte der Nudeln, ich freu mich drauf......
     
    #15
  16. 27.05.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo zusammen......:rolleyes:

    Ihr macht mich richtig wuschig, bis jetzt hab ich sie ja noch nicht gemacht. Ich hoffe aber, ich bekomme an Wochenende endlich mal meinen A.... hoch und teste das. Wir haben schon lange keine Nudeln mehr gegessen. Ich meld mich dann gegebenen Falls. Schööönes Wochenende....:hello2:
     
    #16
  17. 27.05.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    du wirst es nicht bereuen. =D
    LG Kempenelli
     
    #17
  18. 28.05.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Kempenelli :p

    Heute habe ich mich obwohl total erschossen und völlig ausgepowert ( harte Arbeitswoche u. heute große anti Atomkraft Demo in Kiel ) endlich an die Nudeln gemacht. Sie sind gut gelungen, nur habe ich damit der Teig in der Maschine nicht wieder auseinander bröselt nochmal 5 Gramm Wasser zugeben müssen, dann lief alles wie am Schnürchen. Dazu gab es http://www.wunderkessel.de/forum/warme-saucen/75649-low-carb-pastasosse-tonno.html und Salat. Ein Bild konnte ich leider nur von den rohen Nudeln machen, wir waren einfach viiiel zu hungrig. Die Menge war für uns 2 Personen genau richtig und es war meeegalecker. Die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die werden ganz sicher noch öfter gemacht.
    Fünf Sternchen sind Dir sicher. :hello2:
     
    #18
  19. 28.05.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    das freut mich, wir haben sie gerade heute auch gemacht , jetzt liegen sie auf dem Dörri zum Bevorraten.
    LG Kempenelli
     
    #19
  20. 29.05.11
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo Kempenelli!
    Gestern hatte ich deine Nudeln. Mit dem halben Rezept hatte ich für mich 2 Mahlzeiten und es war lecker. Das werde ich noch öfter machen.
    Wenn du sie trocknest, lässt du sie dann länger kochen?
    LG
    Kuhstalllady
     
    #20
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen