Low Carb Ricotta-Käsekuchen mit Beeren

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Sputnik, 31.03.10.

  1. 31.03.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer :p

    Eine liebe Mithexe hat in http://www.wunderkessel.de/forum/br...risch-vegan/69108-ricotta-einfach-selber.html einen Link gesetzt, zu einem Rezept von Tim Mälzer. Das hat mir so gut gefallen, das ich es logifiziert und TM tauglich umgekrempelt habe.
    Da dieser Kuchen ohne Boden gebacken wird, eignet er sich ebenso als Dessert.

    Vorbereitung:

    Einen Springformboden mit Backpapier belegen und den Rand aufsetzen. Boden und Rand nicht zu sparsam mit Butter ausfetten.
    Wahlweise mit Mandelblättchen oder Kokosraspeln ausstreuen.

    Backofen vorheizen:160 Grad Umluft, das Rost auf die zweite Einschubleiste von unten.

    5 Eier Gew. Kl. L oder 6 Eier Gew. Kl. M
    500 Gramm Magerquark
    500 Gramm Ricotta
    nach Geschmack 3-4 Tl. Süßstoff flüssig
    1 Pr. Salz
    Abrieb von 1 Bio-Zitrone (ersatzweise 1 Backaroma Zitrone)
    Vanillepulver nach Geschmack ( ersatzweise 1 Butter-Vanille Aroma)

    In dieser Reihenfolge alle Zutaten in den Mixtopf füllen.

    1 - 1 1/2 Min. Stufe 3,5 Bei Bedarf zwischendurch mit dem Spatel einmal alles vom Rand nach unten schieben.

    Die fertige Masse in die Springform füllen und glattstreichen.

    Nach Geschmack etwa 200-350 Gramm beliebige Beeren auf der Oberfläche verteilen.

    Ist die Temperatur erreicht, kann die Form in den Ofen.
    Backzeit 50-60 Min.

    Nach Ende der Backzeit mit einer spitzen Messerklinge in die Mitte des Kuchens stechen. Ist die Klinge beim herausziehen sauber ist der Kuchen durchgebacken.

    Da ich in diesem umgeschriebenen Rezept komplett auf Bindemittel verzichtet habe war ich mit der Obstmenge erstmal sehr zurückhaltend. Man kann aber ohne weiteres die hier angegebene Menge verwenden.
    Vor dem Verzehr evtl. mit etwas Streusüße überpudern.
     
    #1
  2. 31.03.10
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Sputnik,

    geht das auch mit tiefgefrorenen Früchten?

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #2
  3. 31.03.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Mapoleefin :p

    Meine Johannisbeeren waren gefroren, darum war ich auch mit der Menge erstmal vorsichtig. Hatte Bedenken das es durchsuppen könnte. Hat aber nicht. Nicht vorher auftauen!!

    Das nächstemal werde ich die Früchte in den Teig einrühren, da die Masse doch etwas milder im Geschmack ist wie eine reine Quarkmasse.
     
    #3
  4. 31.03.10
    Sonnenstern
    Offline

    Sonnenstern

    Hallo Sputnik, der kuchen sieht ja toll aus!:p
    den werde ich ausprobieren und dann berichten wie er uns geschmeckt hat! Danke für das schöne Rezept!
     
    #4
  5. 31.03.10
    sandyjoe
    Offline

    sandyjoe

    Hallo Sputnik,

    den werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Mein Kleiner hat am Wochenende Geburtstag, vielleicht möchte er den ja! Kuchen sieht echt super-lecker aus!
     
    #5
  6. 01.04.10
    Christel
    Offline

    Christel

    Hmmm, ich liebe Käsekuchen.... und der sieht ja sooo lecker aus! Den backe ich aber ganz bestimmt so schnell wie möglich.
    Vielen Dank Sputnik!

    LG Christel
     
    #6
  7. 04.04.10
    simplypetra
    Offline

    simplypetra

    Genial,

    ich werde nächste Woche sofort Käsekuchen backen. Johannisbeeren habe ich noch enigefroren.

    Vielen Dank :goodman:

    LG
    Petra
     
    #7
  8. 04.04.10
    Sonnenstern
    Offline

    Sonnenstern

    Hallo zusammen,
    ich habe den Kuchen jetzt mal ohne Früchte gemacht er schmeckt auch sehr lecker!:p

    Danke für das prima Rezept!
     
    #8
  9. 04.04.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo Sputnik

    Heute habe ich ganz spontan deinen Käsekuchen gebacken, meine Änderungen waren statt Ricotta Creme fraiche, da das so flüssig war, habe ich 4 gehäufte Esslöffel Kokosmehl rein und Früchte habe ich Birnen genommen. Wenn man ned alles daheim hat, muss man eben improvisieren ;) Hat wunderbar geklappt und sehr gut geschmeckt.
     
    #9
  10. 05.04.10
    Christel
    Offline

    Christel

    Ich habe den Käsekuchen auch gebacken, er sah genau so aus wie Deiner, liebe Sputnik. Zwei Portionen liegen noch im Kühlschrank, ich habe ihn mir gut eingeteilt. Am liebsten hätte ich ihn gleich ganz aufgegessen, aber er macht gut satt und schmeckt sehr gut.
    Danke für das schöne Rezept.

    Christel
     
    #10
  11. 24.04.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Christel :p

    Ich freu mich, das auch Dir der Kuchen schmeckt. Danke für die Rückmeldung.
     
    #11
  12. 13.05.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Sputnik,
    nun habe ich doch diesen Deiner Kuchen nachgebacken für die Einladung. Der schmeckt total lecker. Ich hab zwar Aprikosen ohne Zucker statt Beeren genommen, weil ein paar Allergiker dabei waren -hat aber dem Geschmack keinen Abbruch getan. Den mach nun öfter und 5 ***** Sternderl sind zu Dir unterwegs. Lieben Dank für das Rezept=D
     
    #12
  13. 06.04.13
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo Sputnik,

    heute hab ich eine Einladung zum Kaffee, ich hab mich gleich bereit erklärt einen Kuchen zu backen, dann kann ich auch mitessen=D.
    Ich werde auf jeden Fall berichten, wie er geschmeckt hat.
     
    #13
  14. 08.04.13
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hmmmmmmm.... einfach nur lecker. Bin gerade in Phase 3. Habe ihn deswegen einfach ohne Obst gemacht. Somit habe ich geschlemmt und nochmehr KH`s eingespart;)
     
    #14
  15. 21.07.13
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Ihr Lieben,
    oooh das ist mal wieder ein Kuchen für mich. Hab heute Johannisbeeren bekommen, aber schon den Johannisbeerkuchen auf die schnelle gemacht. Dieser hier wird auch umgehend probiert. Das Fotot schaut schon suuuper lecker aus.
     
    #15
  16. 24.07.13
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Zusammen,
    jetzt hab ich den Kuchen doch gleich gestern schon gemacht. Schmeckt echt lecker. Und so saftig.
     
    #16

Diese Seite empfehlen