Low Carb rustikales Bauern-Baguette fettreduziert

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Sputnik, 11.04.10.

  1. 11.04.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer :p

    Und jetzt nochmal die fettreduzierte Variante

    100 Gramm Mandelmehl entölt
    20 Gramm Flohsamen-Schalen
    50 Gramm Leinsamen
    100 Gramm Gluten
    2 gestr. Tl. Salz

    20 Sek. Stufe 10 umfüllen

    220 ml Molke oder Wasser (oder 1/2 und 1/2)
    1 Pr. Zucker
    1 Pr. Ascorbinsäure optional
    1 Würfel frische Hefe zerbröselt

    4 Min. 37 Grad, Stufe 2,5

    90 Gramm Magerquark
    1 Ei Gew. Kl. L
    1 Eßl. neutrales Öl (z. B. Rapsöl)

    Die "Mehlmischung" kommt obendrauf.

    10 Min. Knetstufe

    Den fertigen Teig zu einer Rolle formen. Länge = Backblechbreite und mit einem scharfen Messer der Länge nach teilen. Die Schnittflächen auf die Arbeitsfläche drehen und noch einmal der Länge nach teilen. Jeden einzelnen Strang in sich verdrehen und so auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

    Das Blech mit einem Küchentuch abdecken und den Ofen vorheizen: 175 Grad Umluft.
    Ist die Temperatur erreicht, kommt das Blech in den Ofen.
    Backzeit 30 Min.
     
    #1
  2. 11.04.10
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    wußt ichs doch ;)
    wird bald probiert.
    LG Kempenelli
     
    #2
  3. 13.05.10
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik, stehe hier mit meinem Läppi in der Küche und mache gerade dein Baguette, Hab allerdings keinen Flohsamenschalen sondern nur ganze Flohsamen, hab die jetzt genommen, und nun habe ich auch gewagt das andere Mandelmehl zu nehmen da ja hier ein ganzer Würfel Hefe verwendet wird, bin mal gespannt.
    LG kempenelli
     
    #3
  4. 13.05.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Kempenelli :p

    Und ich erst, hoffe Du berichtest. Inzwischen mache ich sehr häufig Baguettes, weil ich dann den Teig immer auf ein Blech bekomme. Bei Brötchen hab ich manchmal 2 gebraucht, das fand ich nicht so toll. Vom Baguette kann man sich ja auch Brötchenportionen abschneiden.
     
    #4
  5. 13.05.10
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    es hat funktioniert, schmeckt auch sehr gut, sogar Schwiso hat mir ein Stück geklaut und sagt das würde er auch essen,allerdings habe ich nur 3 Baguettes rausbekommen und auch nicht so lange wie auf deinem Foto, ist das die einfache Teigmenge?
    Kriegst mal wieder 5 Sternchen von mir
    LG Kempenelli
     
    #5
  6. 13.05.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Kempenelli :p

    Freut mich das sie gelungen sind. Flohsamen haben ein weniger großes Quellvermögen als Flohsamenschalen, möglicherweise ist das der Grund. Soweit ich mich recht erinnere, können die Samen das 10-15 fache ihres Eigengewichts an Wasser binden, die Schalen aber das 40-50 fache. Aber Hauptsache es schmeckt Dir.

    Danke für die Sternchen :wave:
     
    #6
  7. 13.05.10
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    wo kaufst du die Flohsamenschalen?
    LG Kempenelli
     
    #7
  8. 13.05.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    #8
  9. 18.11.10
    Mamsel
    Offline

    Mamsel

    Hallo Sputnik,
    heute habe ich endlich mal diese leckeren Teile gebacken. Ich bin hingerissen, ein wahres Gedicht.=DDu hast Dir wieder mal viele viele Böllerchen verdient***********************************. Danke, Danke, Danke. Ich werde kein anderes Brot mehr essen!
     
    #9
  10. 18.11.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Mamselchen :p

    Freut mich riesig, danke. Ich bin auch schon wieder am experimentieren. Neues in punkto Brot, demnächst in diesem Theater. ;)
     
    #10
  11. 19.11.10
    Mamsel
    Offline

    Mamsel

    Ich freu mich drauf
     
    #11
  12. 10.08.11
    logicat
    Offline

    logicat

    Hallo Sputnik,
    das Hanfbrot ist bereits verputzt und heute will ich ein neues Brot backen. Das Hanfbrot ist wirklich noch am 3. Tag so frisch, echt super. Meine Arbeitskolleginnen waren auch total begeistert. Ich backe mich jetzt so durch deine Rezepte und heute ist das Bauernbaguette dran. Zutaten sind zuhause, wie lange kann ich es aufbewahren, da wir ja nur zu zweit beim essen sind. Gibst du es auch in den Kühlschrank wie das Hanfbrot oder frierst du ein?
     
    #12
  13. 10.08.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo LOGIcat :p

    Die Haltbarkeit ist wie bei allen meinen Broten. Im Kühlschrank bis 10 Tage. Du kannst es aber auch einfrieren.
     
    #13
  14. 15.08.11
    logicat
    Offline

    logicat

    Hallo Sputnik,
    habe heute dein Bauernbaguette gebacken (hatte nur keine Molke, habe dafür Buttermilch - Wasser - Gemisch hergenommen) und mit der
    Baguette-Form gebacken, sind super schön und noch wichtiger- richtig lecker geworden. Bekommst dafür verdiente 5*.
    Ich gebe ja das Brot auch ich eine Plastiktüte mit ZipLock, aber es sammelt sich mit der Zeit etwas Wasser, ist das bei Dir auch? Das Brot an sich schmeckt immer noch total frisch und ist auch weich.
     
    #14
  15. 15.08.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Logicat :p

    Ich freu mich dass es Dir gefällt, danke für die Pünktchen.
    Eigentlich kann sich da nur Wasser sammeln, wenn es vor dem eintüten nicht ausreichend ausgekühlt ist. ;)
     
    #15
  16. 15.08.11
    logicat
    Offline

    logicat

    Hallo Sputnik,
    es war zwar ausgekühlt, aber das nächste Mal warte ich einfach länger. Ich kann es nie erwarten bis ich es probieren kann, da war es nicht mehr warm. Ich hatte schon an die Ziploc Tüte gedacht?!
    Danke nochmals
     
    #16
  17. 16.08.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo LOGIcat :p

    Ich lasse alle Brote bevor ich sie eintüte immer einige 2-3 Stunden offen stehen. Da gehe ich lieber auf Nummer sicher. Wir sind auch nur 2 Esser, aber das Brot wird uns nie alt oder schlecht.
     
    #17
  18. 20.08.11
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Huhu Sputnik

    Nachdem mir leider die Toastbrötchen nicht geschmeckt haben (ist ja alles Geschmackssache ;) ) stöbere ich in Deinen Rezepten weiter. Kann ich die Flohsamen auch durch etwas ersetzen? Leinsamen eventuell? Quellen ja auch super, wenn sie geschrotet sind erst recht. Hmm, mal sehen ob ich es einfach ausprobiere....
     
    #18
  19. 20.08.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Flausi :p

    Du kannst Leinsamen geschrotet verwenden. Evtl. brauchst Du dann aber ein bisschen mehr davon. Den Teig nach Möglichkeit nicht mehr kneten wenn er aus dem Topf kommt. Nur noch in Form bringen. Viel Glück!!;)
     
    #19
  20. 20.08.11
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Danke Sputnik ;)

    Hab grad das Balaststoffbrot von Dir gemacht, das ist echt fluffig toll. Nur irgendwie hat es auch da was drin, das mir nicht so schmeckt, muss mal raus finden was das ist......:rolleyes:

    Dann werde ich als nächstes das Baguette ausprobieren, vieleicht isst ja das sogar mein Stiefvater, der ist in Sachen Brot exreeeeem pingelig.....
     
    #20
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen