Low Carb Salatmayonnaise ohne Ei ( ideal für den Sommer)

Dieses Thema im Forum "Salatsaucen" wurde erstellt von Sputnik, 26.01.11.

  1. 26.01.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer ;)

    Noch haben wir ja keinen Sommer, aber für alle die aus welchen Gründen auch immer auf Ei in der Mayonnaise verzichten wollen eine Alternative. Ich werde heute meinen Nudelsalat damit anmachen.

    In den Mixtopf:

    150 Gramm Milch ( ich hatte H-Milch)

    2 Min. 37 Grad Stufe 5 mit MB

    1 geh. Tl. Oligofructose
    1/2 gestr. Tl. Guarkernmehl

    zur Milch geben

    3 Min. 37 Grad Stufe 5 mit MB

    nach 1 Min.

    200 Gramm einfaches Rapsöl bei laufendem Motor auf den Deckel geben und das Programm zuende laufen lassen.

    Danach alles nach unten schieben, auch evtl. Reste von der Unterseite des Deckels.
    Die Mayonnaise ist fertig, bis auf den Geschmack. Hier kann jeder nach seinem Geschmack vorgehen.

    Ich habe mit 2 schw. geh. Tl. Kräutersalz, 2 Tl. Senf, einem kräftigen Schuss einfachen Essig sowie einem Spritzer Süßstoff flüssig sehr kräftig angeschmeckt.
    Am Ende alles nochmal kurz auf Stufe 3 durchmixen.

    Die fertige Portion wiegt knapp 450 Gramm.
     
    #1
  2. 26.01.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    für was ist die Oligofruktose, zum Süssen? und bekommt man die überall? Du machst ja hinterher noch Süssstoff hinein.
    LG Kempenelli
     
    #2
  3. 26.01.11
    Piabakken
    Offline

    Piabakken

    Hallo Sputnik,
    das hört sich ja richtig gut an! Meinst Du, ich könnte auch Johannesbrotkernmehl statt Guarkernmehl nehmen oder
    ist die Bindung geringer? JBKM habe ich eigentlich immer da. Oligofructose sowieso.
     
    #3
  4. 26.01.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Kempenelli

    Die Oligofructose ist zwar minimal süß, ist aber hier nicht als Süße eingesetzt, sondern als Konsistenzgeber. Sie sorgt für ein angenehmes Mundgefühl. Süßen kannst Du auch mit was immer Du lieber magst.

    Hallo Piabacken

    Ja, es geht auch mit JBKM ich kann nur nicht sagen wieviel. Denke aber das ist in etwa gleich.
     
    #4
  5. 26.01.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    danke für die Antwort, jetzt bin ich etwas schlauer. Was hast du denn da auf dem Teller, Sprossensalat ? Du wolltest doch Nudelsalat anmachen ,hast du ein neues Rezept für Nudeln mit Spinat vielleicht, oder ist es Endiviensalat ?
    Ich blindes Huhn kann das nämlich nicht genau erkennen.;)
    LG Kempenelli
     
    #5
  6. 26.01.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    @ Kempenelli

    Den Nudelsalat habe ich mit Gurke, Paprika, Karotte, Sellerie sowie Sprossen und Keimlingen von Luzerne, Brokkoli und Radischen angemacht. Auf dem Teller ist ein Bett aus fein geschnittenen Salatherzen und nochmal ein Kranz aus Sprossen. Die schmecken herrlich nussig und sind ganz zart und knackig. In der Mitte ist der Nudelsalat.

    P.S. Deine Frage von weiter oben hatte ich übersehen. Ich habe die Oligofructose in einer Doc. Morris Apo bekommen. 250 Gramm ca. 4 €......sie ist sparsam im Gebrauch. Auch sehr gut um Eiscreme extra cremig zu machen.
     
    #6
  7. 26.01.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Danke Sputnik,
    das mit den Nudeln hab ich ja schon im Logi -thread gesehen, Doc Morris also, werde ich mir mal anschauen.
    Grüßle Kempenelli
     
    #7
  8. 24.06.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo @ all :p

    Na, da hab ich ja nochmal Schwein gehabt.
    Heute Morgen habe ich zum ich weiss nicht wievielten Male in Anlehnung an dieses Rezept eine Sandwich-Creme zubereitet.
    Ich habe den Schmetterling eingesetzt und auf Stufe 5 laufen lassen. [​IMG]
    Ich weiss auch nicht, was mich da geritten hat, aber er hat es unbeschadet überlebt. Und die Creme ist schön fest geworden.
    Nicht das ich diese Vorgehensweise hier empfehlen möchte, aber berichten wollte ich schon doch . [​IMG]

    Für die Sandwich-Creme habe ich nur 100ml Milch verwendet. Alle anderen Zutaten bleiben in der Menge gleich. Einige wenige Tropfen Süßstoff und etwas mehr Säure ( Zitronensaft ) alles andere nach Geschmack und man hat eine leckere Sandwich-Creme.
    Ich hatte heute mal einen Löffel Ayvar mitgemixt, schmeckt richtig lecker.
     
    #8
  9. 12.06.12
    amarisana
    Offline

    amarisana

    Hallo Sputnik,
    ich bin durch Zufall über dieses Rezept gestolpert und war erst etwas skeptisch.
    Aber...
    Nach meinem heutigen Test hats tatsächlich geklappt.
    Ich hatte zwar keine Oligofructose da deshalb hab ich Inulin genommen und als Bindungsmittel weiss ichs nicht genau, da ich mal für Gummibärchenherstellung irgendwas gekauft hatte, glaube es war Agar-Agar.
    Deine Rezeptangaben hab ich aber befolgt und siehe da, ich hab tatsächlich eine weisse, sehr gut gebundene Masse erhalten, die ich dann mit Knobipulver, Senf, Gewürzen und Essig sowie Flüssigsüssstoff abgeschmeckt hab.
    Meine Lieben hab ich dann testen lassen und alle fanden die Creme geschmacklich super...
    Mir hats gefallen, dass man haufenweise Öl einsparen kann, aber die Konsistenz mundgefühlmässig dennoch fein ist.
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

    liebe Grüsse
    amarisana

    p.s. Eigentlich müsste man sich ja mal Gedanken drüber machen, wie die Lebensmittelindustrie mit Quellmitteln wie Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl, Agar-Agar und was es noch alles gibt uns eigentlich ziemlich an der Nase rumführt..... :-O
    In diesem Sinne =D=D=D
     
    #9
  10. 12.06.12
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Amarisana :p

    Danke für Deine Rückmeldung, freut mich sehr.:rolleyes:

    Zitat: p.s. Eigentlich müsste man sich ja mal Gedanken drüber machen, wie die Lebensmittelindustrie mit Quellmitteln wie Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl, Agar-Agar und was es noch alles gibt uns eigentlich ziemlich an der Nase rumführt..... :eek:

    Stimmt, sich darüber mal Gedanken zu machen, schadet nie. Da wird, mal ganz einfach ausgedrückt, Wasser schnittfest gemacht und mit einem deftigen Aufpreis als Diät bzw. Light-Produkt vermarktet.;)
     
    #10
  11. 13.06.12
    amarisana
    Offline

    amarisana

    Hallo Sputnik,
    deshalb mag ich meinen Thomas so sehr....=D=D
    Da weiss ich, was in mein Essen reinkommt, was er damit veranstaltet und nur ich alleine habs in der Hand was ich esse.....
    Übrigens Thomas ist mein TM31 ;)
    Und noch eine kleine Anmerkung von mir zum Thema low carb majo... Ist in Majo nicht sowieso sogut wie kein carb drin, sondern eher fat??? Müsste doch eigentlich low fat majo heissen *gggg*
    Kleines Scherzchen am Rande...

    liebe Grüsse
    amarisana
     
    #11
  12. 13.06.12
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Amarisana :p

    Zitat: Ist in Majo nicht sowieso sogut wie kein carb drin, sondern eher fat???

    Stimmt, im Normalfall ist das schon so. Aber leider arbeitet die Lebensmittelindustrie gerade bei den div. Majonaisen u. Salatcremes gerne mit einer ordentlichen Portion Zucker. Schau mal auf die Zutatenlisten bzw. Nährwerttabellen der entsprechenden Produkte im Supermarkt. Das können wir besser, preiswerter und frischer, Dank TM.=D

    Zitat: Müsste doch eigentlich low fat majo heissen *gggg*
    Kleines Scherzchen am Rande...

    Na ja, es kommt halt auf die Verzehrmenge an.:rolleyes:
    Es geht aber hier in erster Linie darum, dass viele Hexen generell Bedenken haben das rohe Eigelb zu verwenden ( Salmonellen.... ).
    Darum habe ich hier den Emulgator ( Eigelb ) gegen Milch/ Guarkernmehl ausgetauscht. Somit ist auch die Gefahr, dass ein damit angemachter Salat im Hochsommer ausserhalb des Kühlschranks zu schnell verderben könnte deutlich minimiert.;)
     
    #12
  13. 16.08.12
    simplypetra
    Offline

    simplypetra

    Hallo Sputnik

    Ich hatte das Rezept am Sonntag schon mal gemacht und leider deinen Hinweis Süd einfache Rapsöl nicht befolgt . Das Ergebnisse ist in die Tonne gewandert. Brrrrrr hat total rapsig geschmeckt und auch ein löffel ayvar konnte nichts mehr retten. So jetzt hab ich es heute nochmal versucht und ich muss sagen total lecker. Ich habs mit einem halben Teelöffel guarkernmehl und einen halben Teelöffel agaragar eingedickt. Hat super geklappt. Was für einen Nudel Salat hast du damit gemacht ?

    LG Petra
     
    #13
  14. 16.08.12
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Petra :rolleyes:


    Oh weh, welches der LC Nudelrezepte ich da fabriziert habe, weiss ich ehrlich nicht mehr. Ist schon so lange her.

    Zitat: Was für einen Nudel Salat hast du damit gemacht ?

    Siehe Beitrag Nr. 6 Ansonsten mache ich solche Salate gern frei Schnauze mit dem, was der Kühlschrank gerade hergibt.;)

    Aber mit kalt gepresstem Rapsöl schmeckt die Mayo nicht sehr lecker, glaube ich Dir sofort. Da ist das einfache Rapsöl wirklich besser.

    Danke für Deine Rückmeldung :hello2:
     
    #14
  15. 25.08.12
    simplypetra
    Offline

    simplypetra

    Hallo Sputnik ,

    also mein Nudel Salat sah dann so aus : ich habe eine mittelgroße Zucchini durch den Lurchi gedreht und die Spaghetti dann 2 mal mit heißen Wasser übergossen und ziehen lassen. Dann kam alles dran was ich früher auch in den Salat gemacht habe. Fleisch Wurst, Käse , Gurken Eier und natürlich diese leckere salatcreme . War lecker und auch die nicht LC ler waren am Sonntag begeistert.
    LG

    Petra
     
    #15
  16. 08.09.12
    simplypetra
    Offline

    simplypetra

    Yammi yammi ,

    Ich habs schon wieder getan. Superlecker und weil mein Schälchen voll war und noch ein Rest im Topf habe ich ein Stück Fleisch Wurst eine Gurke und 2 Scheiben grünländer dazu gegeben. Kurz gerührt hmmmm lecker Wurstsalat . Gruß Petra
     
    #16
  17. 25.04.14
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Sputnik,
    das Rezept gefällt mir ausgezeichnet, auch mit dem guten Teutoburger Rapsöl*ggg*. Zur Verwendung werde ich mal probieren, das Basisrezept mit Joghurt zu verdünnen.
    Morgen gibt es Wurstsalat,da bietet sich auch das Gurkenwasser an.
    Wielange hält sich die Mayonnaise, wir sind zu zweit und benötigen nicht immer zu welche.
     
    #17
  18. 26.04.14
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Maria

    Die Mayo hat sich bei uns bisher etwa 14 Tage gehalten. Allerdings unverdünnt und gut verschlossen in einem Schraubglas im Kühlschrank.

    Ob sie mit Frischmilch auch so lange hält, kann ich leider nicht sagen.
     
    #18
  19. 26.04.14
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Sputnik,
    danke,14 Tage ist doch schon mal gut.Ich habe sie in einem Tupperbehälter und wie im Rezept mit H-Milch gemacht.Was nicht in den Behälter passte,mischte ich mir gleich mit einem kleinen Glas Joghurt für heute an....schmeckte sensationell.
     
    #19

Diese Seite empfehlen