Low Carb Schoko-Kirsch Kuchen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 17.02.13.

  1. 17.02.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo liebe Low Carb Hexen :wave:,


    heute gabs bei uns einen Schoko-Kirsch Kuchen. Natürlich Low Carb modifiziert ;).


    Man nehme:

    4 Eier (getrennt)
    40g weiche Butter
    40g Quark 20%
    150 g Xucker light (in der Küchenmaschine zu "Puderxucker" verarbeitet)
    150 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse (ich bevorzuge Mandeln wegen der KH-Bilanz)
    70 g Mandelmehl entölt
    30 g Gluten
    300 g Sauerkirschen (tiefgekühlt, ungezuckert)
    100g 85%ige Bitterschokolade (oder 50g Schoki und 50g Backkakao)
    1 Prise Zimt
    1/2 Päckchen Backpulver


    Sauerkirschen in einem Sieb auftauen.
    Butter, Quark, Xucker, Zimt und Eigelbe schaumig rühren.
    Mandeln, Mandelmehl, Gluten und Backpulver nach und nach dazu geben und immer wieder gut durchmixen.
    Schokolade schmelzen und unter den Teig rühren. (bei Verwendung von Backkakao etwas mehr Flüssigkeit dazu geben z.B. Sojamilch)
    Eiweiß sehr gut steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben bis ein glatter Teig entsteht (sollte nicht zu fest sein, sonst noch etwas Sojamilch dazu geben)

    Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt streichen.
    Nun die abgetropften Kirschen darauf verteilen und leicht eindrücken.

    Bei 180 Grad Ober/Unterhitze ca. 40-50 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!)

    Ich schiebe den Kuchen im Ofen auf die 2. Schiene von unten, da die Kirschen sonst sehr schnell dunkel werden.

    Den fertigen Kuchen auf einem Rost auskühlen lassen. Wer mag kann für die Optik noch etwas "Puderxucker" darüber streuen.

    Lasst es euch schmecken!

    LG lialu
     
    #1
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen