Low Carb Sesam Buttermilchknäcke

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Sputnik, 25.05.11.

  1. 25.05.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer :p

    Backofen vorheizen, 140 Grad Heissluft.

    In den Mixtopf:

    100 Gramm Sesam
    50 Gramm Haferkleie
    50 Gramm Kichererbsenmehl
    1 schw. geh. Tl. Salz oder nach Geschmack
    1 gestr. Tl. Natron

    10 Sek. Stufe 10

    20 Gramm ganze Sesamsamen zuwiegen und umfüllen.

    Mit einem Eßl. 130 ml Buttermilch untermischen. Das kann der Mixi zwar auch, ist aber keine große Sache und man hat nicht die Teigreste aus dem Mixtopf zu kratzen.

    Den Teig auf einem Bogen Backpapier mit Frischhaltefolie bedecken und ausrollen. Die Folie vorsichtig abziehen und das Backpapier auf ein Blech ziehen.

    Backzeit 2X20 Min. Nach den ersten 20 Min. das Backpapier entfernen, Scheiben schneiden und auf dem Rost zuende backen.

    Nach dem backen gut auskühlen lassen und Luftdicht ( Tupper oder Blechdose ) verpacken oder eben aufessen.:cool:

    Bilder siehe oben.
     
    #1
  2. 27.05.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallohooo....;)

    So schnell konnte ich garnicht gucken, wie das Knäcke aufgefuttert war.

    Kleine Variation u. auch ein bisschen Spielerei, weil das Auge ja mit isst.

    Zutaten wie oben, nur nach dem mahlen 50 Gramm Sesam u. nur 100 Gramm Buttermilch untermischen.

    In 12 Portionen a ca. 30 Gramm teilen und zwischen Backpapier mit Frischhaltefolie in der Hamburger-Presse zu Scheiben formen. Wenn man danach noch grob die Überstände vom Backpapier abschneidet, passen sie alle auf ein Blech.

    Gebacken habe ich 2X20 Min. bei 150 Grad Heissluft. 1X20 Min. auf dem Blech, 1X20 Min. ohne Backpapier auf dem Rost.
    Macht 12 etwa handtellergroße herrlich knusprige Scheiben, die auch optisch was hermachen. ;)

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    #2
  3. 20.07.11
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Sputnik,
    wollte kurz berichten, dass ich beide Varianten als Vorrat für unseren Urlaub gemacht habe. Wenn Göga in die Chipstüte gegriffen hat, konnte ich auch was deftiges knabbern. Megalecker und sternenwürdig=D
     
    #3
  4. 26.07.11
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo Sputnik,

    das Knäckebrot klingt lecker. Probiere ich aus.
     
    #4
  5. 03.08.11
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo Sputnik,

    Knäckebrot ist fertig und ich hab grad eine kleine Scheibe probiert! Schmeckt super gut! Ich hab es allerdings auf dem Backpapier
    liegen lassen und nur vom Blecht mit Papier auf den Rost gezogen! Ging super!
    Mach ich sicherlich wieder!
     
    #5
  6. 25.08.11
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Wird ausprobiert, coll. ich überleggrad, wie es mit etwas Käse im Teig schmeckt....
     
    #6
  7. 25.08.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

  8. 26.08.11
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Sputnik, gibt es etwas, dass Du nich nicht logisch gemacht hast ? =D Danke für den Link
     
    #8
  9. 27.08.11
    Flausi
    Offline

    Flausi

    So, diese Knäckes sind gemacht, allerdings musste ich meinen Sesam mit Goldleinsamne strecken, hatte zu wenig da.....

    Anfangs als ich vom Teig probiert habe, war ich skeptisch. Eben hab ich ein Stückchen probiert, und bin begeistert..... Sputnick 5 * von Mir ;)
     
    #9
  10. 27.08.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Flausi :rolleyes:

    Fein, ich freu mich. Danke für die Pünktchen.

    Zitat: Anfangs als ich vom Teig probiert habe, war ich skeptisch.

    Das kann Dir immer wieder vorkommen, wenn Du Kichererbsenmehl benutzt und im rohen Zustand davon kostest. Es schmeckt einfach nur grauslig. Aber davon bleibt nach dem Backen keine Spur. GsD, denn es ist für uns LC-ler ein hochwertiges Nahrungsmittel. ;)
     
    #10
  11. 21.09.11
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo Sputnik,

    da der Rest vom Knäcke gestern gegessen wurde :) Backe ich heute wieder ein neues...
    Das Brot ist wirklich super, hält sich ewig (gut das letzte war jetzt nimmer ganz sooo knusprig)
    und passt eigentlich zu allem (süß und herzhaft)
    :)
     
    #11
  12. 25.10.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    @ Schneeglöckchen:

    Es muß kühl und trocken aufbewahrt werden. Im Zweifelsfalle im ausgeschalteten Ofen lassen, bis es vollkommen erkaltet ist. Dann sollte es auch knusprig bleiben.
     
    #12
  13. 08.12.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Sputnik,

    um dieses Rezept schleiche ich ja schon ewig rum:rolleyes:!
    Aber immer fehlt mir irgendeine Zutat:mad:!
    Jetzt hätte ich alles da, aber als I-Tüpfelchen würde ich die Scheiben gerne in einer Hamburgerpresse formen. Ich als Vegetarier habe so etwas natürlich nicht! Bin jetzt aber trotzdem mal auf die Suche gegangen: Meinst Du die taugt etwas? Deine schaut viel "wertiger" aus, vielleicht weißt Du ja noch, wo Du sie gekauft hast, bzw. es gibt einen Herstellerstempel!
     
    #13
  14. 08.12.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Moin Moin Möhrchen :p

    Na, da entgeht Dir aber was, denn mit solch einem Teil lassen sich auch ganz prima Veggie-Burger formen. Ob dieses Teil allerdings unbedingt so hochwertig sein muss, darüber kann man sicher streiten. Ich habe mir meins damals bei amazon bestellt, allerdings noch den alten Preis gezahlt. Das Teil von Weltbild sieht fast baugleich aus, nur das Material unterscheidet sich. Bei mir ist nur der Stempel aus Aluminiumguss, der Rest ist wie ich finde, hochwertiger Kunststoff. Ich hau dieses Teil immer in die Spüma und das ist kein Problem. Ich denke die Presse von Weltbild ist bestimmt genauso gut zu gebrauchen.

    Ich forme mein Knäcke nur noch so. Allerdings verwende ich in der Presse inzwischen nur noch 2 Stck. doppellagige Frischhaltefolie. Nach dem stempeln ziehe ich die erste Folie ab, lege die Scheibe umgedreht auf ein mit Backpapier belegtes Blech und entferne dann erst die 2. Folie. Geht einfacher und flotter. Die 2 Folienstücke kann man für die gesamte Teigmenge wieder verwenden.Sollte der Teig mal ein bisschen klebriger sein, dann wälze ich die Portionen vor dem formen kurz in Haferkleie.
     
    #14
  15. 08.12.11
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    Hallo Sputnik,

    ich bin etwas irritiert. Du schreibst "doppellagige Frischhaltefolie". Ist das "normale" Frischhaltefolie oder gibt es extra verstärkte?
     
    #15
  16. 08.12.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Ach Menne,

    jetzt wollte ich die Knäcke backen und habe kein Sesam, aber morgen..................
     
    #16
  17. 08.12.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    @ Heike:

    Ganz normale Frischhaltefolie einmal doppelt gefaltet, dann ist sie etwas griffiger und somit leichter zu handhaben.:rolleyes:
     
    #17
  18. 08.12.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Sputnik,

    jetzt konnte ich doch nicht mehr abwarten und habe mein Hörncheneisen rausgekramt:rolleyes:! Jeweils einen Teelöffel Teig (ca. 20 g) in das Eisen gegeben, Eisen geschlossen und zweieinhalb Minuten gebacken. Die Knäckewaffeln sind fast rund und schmecken saulecker:p!
    Außerdem habe ich noch süße Waffeln nach einem selbst zusammengeschusterten Rezept fabriziert;)! Da blieb sogar den Schokonikolaus heil und ich habe nicht das Gefühl, zu "sündigen"!
     
    #18
  19. 09.12.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Moin Moin Möhrchen :p

    Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann hast Du den Knäckebrotteig im Hörncheneisen gebacken??? Das ist eine gute Idee. Das werd ich doch glatt mal ausprobieren. Dankeeee für den Tip. So kann man sicher schöööne dünne Scheiben machen.
     
    #19
  20. 09.12.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hi Sputnik,

    ja genau:p! Hat zwar ein Weilchen gedauert, ca. 50 Wäffelchen zu backen, aber so kamen wenigstens meine Küchenschubladen in der Wartezeit in den Genuss einer Reinigung:rolleyes:!

    Und der Vorteil ist, dass man nicht mit irgendwelchen Folien rumhantieren muss. Da reicht die Beschichtung des Eisens vollkommen aus!
     
    #20
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen