Low Carb Spritzgebäck

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Sputnik, 03.02.11.

  1. 03.02.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer :rolleyes:

    Eine kleine Knabberei zum Kaffe oder Tee , die man auch mal für alle Fälle stehen haben kann weil knusprig und etwas länger haltbar.

    Backofen vorheizen: 175 Grad Umluft

    In den Mixtopf:

    200 Gramm Kokosflocken
    100 Gramm Haferkleie
    30 Gramm Gluten
    1 Pr. Salz
    1/2 Pck. Backpulver

    30 Sek. Stufe 10 mit MB umfüllen in eine Schüssel

    220 ml kaltes Wasser
    20 ml. Süßstoff flüssig
    50 Gramm flüssige Butter

    Zur Mehlmischung geben und mit einem Eßlöffel unterrühren. Den Teig ca. 15 Min. ruhen lassen. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und kleine Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Keine Dauerbackfolie verwenden!! Das funktioniert nicht.;)
    In jeden Teigtupfen eine Haselnuß eindrücken. Die Teigmenge ist je nach Größe der Tupfen ausreichend für 90-100 Stück.

    Backzeit ca.30 Min. je nach Ofen

    Nach dem Backen das Gebäck umwenden und im ausgeschalteten Ofen in der Restwärme liegen lassen bis es ganz abgekühlt ist. In einer fest schließenden Keksdose bei Zimmertemperatur lagern.

    Ich bin sicher, mit etwas weniger Flüssigkeit kann man diesen Teig auch durch den Fleischwolf mit Gebäckvorsatz in Form bringen. Dann ist aber wahrscheinlich damit zu rechnen, das die Backzeit sich etwas verändert. Da sollte man unbedingt in Sichtkontakt bleiben.

    Ich habe zum Größenvergleich mal ein 2 € Stück dazu gelegt. Leider hab ich das Bild nicht besser hinbekommen. :-(
     
    #1
  2. 03.02.11
    marlschwarz
    Offline

    marlschwarz

    Hallo Sputnik,

    das sieht ja wieder lecker aus und muss demnächst mal
    probiert werden.

    LG Edith
     
    #2
  3. 05.02.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo @ all :p

    Ich habe gestern nochmal eine Fuhre gebacken, mit etwas anderen Zutaten.

    200 Gramm Haselnüsse
    120 Gramm Haferkleie
    20 Gramm Gluten
    1 Pr. Salz
    1/2 Pck. Backpulver
    -------------------------
    220 ml kaltes Wasser
    20 ml Süßstoff flüssig
    50 Gramm flüssige Butter

    Zubereitung wie oben beschrieben. Den fertig gerührten Teig etwa eine 1/4 Std. ruhen lassen, dann weiter verarbeiten.
    Die werden noch ein bisschen zarter und mürber.
     
    #3
  4. 09.02.11
    sun
    Offline

    sun

    Hallo Sputnik,
    ich habe heute dein Rezept erprobt. Geschmacklich lecker, aber optisch kommen sie bei weiten nicht an dein Gebäck herran. Welche Teigpresse benutzt du?
    Lg Sonja
     
    #4
  5. 09.02.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Sun ;)

    Ich benutze einen ganz normalen Spritzbeutel mit großer Sterntülle von KAISER. Ich freu mich, das Du das Rezept getestet hast.:cool:

    P.S. Hast Du gesehen, das ich das Rezept in Beitrag 1 nochmal abgeändert habe ?
     
    #5
  6. 10.02.11
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Sputnik,
    jetzt sind meine auch fertig. Weil der Teig über Nacht warten musste, war er zu fest zum Spritzen. Ich habe mit dem Küchle- Portionierer kleine Häufchen geformt (ca. 50- 55) und, mit Haselnuss verziert, 20 Min. bei 170° Umluft gebacken. SEHR LECKER! Die 5 Sterne hast Du Dir verdient!
     
    #6
  7. 10.02.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo @ all :p

    Aller guten Dinge sind bekanntlich 3, darum habe ich heute nachdem meine Brötchen fertig waren nochmal ein Blech mit Mandelgebäck in den Ofen geschoben.

    200 Gramm Mandeln mit oder ohne Haut (nach Gusto)
    120 Gramm Haferkleie
    1 Pr. Salz
    30 Gramm Gluten
    1/2 Pck. Backpulver
    -------------------------
    200 ml kaltes Wasser
    20 ml Süßstoff flüssig
    50 Gramm flüssige Butter
    1/2 - 1 Fl. Bittermandel Aroma

    Zubereitung wie oben beschrieben.
     
    #7
  8. 11.02.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    @ Redschnecke

    Sind die Kekse bei der Größe und relativ kurzen Backzeit denn auch durch und durch knusprig geworden? Ist für die Haltbarkeit ja unbedingt nötig.:p
     
    #8
  9. 11.02.11
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Sputnik,
    im Kern sind ca. 4 mm noch etwas "samtig", aber um die Haltbarkeit mache ich mir keine Sorgen. Die Stückzahl ist ja überschaubar;)

    Ich hatte sie auch im Backofen gelassen, ringsherum sind sie schön knusprig.
     
    #9
  10. 19.04.11
    Delphinchen1972
    Offline

    Delphinchen1972

    Hallo Sputnik,
    ich habe heut die Version mit den Haselnüssen gemacht und habe den Fehler gemacht, die Backbleche nach dem backen im Backofen zu lassen.
    Als ich die Kekse in eine Dose füllen wollte, waren schon ganz viele von meiner Familie aufgefuttert *gggg*
    Sogar von meinem Mann, der ja laut seiner Aussage kein Ökofreak wäre. Tja, da werde ich wohl diese Woche nochmal nen Schwung backen dürfen :)

    Viele Liebe Grüße
     
    #10
  11. 23.04.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hey Delphinchen :cool:

    Ich lach mich gerade schlapp, vielleicht brauchst Du einen Backofen mit Vorhängeschloß??:_risata:....Danke für die Rückmeldung und grüß mir den verkappten Alternativ-Brotbeutel.:rolleyes:
     
    #11
  12. 28.04.11
    kruemelchen
    Offline

    kruemelchen

    Hallo liebe Sputnik,

    habe eben deine Kekse gebacken (in der 1. Version, habe leider nicht weitergelesen, was ich sonst eigentlich IMMER mache, heute leider nicht :-(. Sie schmecken wirklich PRIMA, aber ich denke, sie haben mit viel Kokos auch deutlich mehr Kalorien (Fett) als mit Haselnüssen oder Mandeln, kann das sein? Werde dann aber auch nochmal die anderen Varanten austesten. Bin jetzt auf jeden Fall schon SEHR ZUFRIEDEN!
    *****Danke für das tolle Rezept *****
     
    #12
  13. 29.04.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Guten Morgen Krümelchen :p

    Die Nüsse, egal welche Sorte Du gerade im Auge hast, sind eigentlich alle sehr hochkalorisch. Aber Spritzgebäck ist ja auch nicht zum daran sattessen gedacht. Als kleines Leckerchen zum Kaffee sind sie aber aus LOGIscher Sicht allemal vertretbar. Solange man hochwertige Fette (Nüsse) verwendet, gibt es keinen Grund Fett zu meiden.:cool:
     
    #13
  14. 15.12.11
    Knaebbe
    Offline

    Knaebbe

    Ich hab grad dein Spritzgebäck gebacken... "Spritz-"gebäck ist es bei mir zwar nicht geworden, weil ich keine Kokosflocken zuhause hatte, aber ich habe einfach Kokosraspel genommen. Habe sie dann von Hand geformt, eine Haselnuss rein und gebacken. Resultat: Die sind verdaaaaaaaamt LECKER!!! :happy_big: :prayer: :love_big:

    Fotos von meinem Gebäck hab ich eingestellt :hello2:
     
    #14
  15. 15.12.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Knaebbe :p

    Freut mich, dass sie Dir schmecken. Kokosraspel und Kokosflocken sind bei mir Ein und das Selbe.
     
    #15
  16. 16.12.11
    Knaebbe
    Offline

    Knaebbe

    Dann musst du ja enorme Oberarme haben dass du die Masse aus dem Spritzsack rausdrücken kannst :naka:
    Meine Masse war recht fest geworden... Deshalb hab ich sie dann von Hand geformt ;)
     
    #16
  17. 16.12.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    @ Knaebbe:

    Darüber möchte ich mir kein Urteil erlauben. Siehe Galerie bzw. demnächst oben in der Bilderleiste.:happy_big:
     
    #17
  18. 16.12.11
    Knaebbe
    Offline

    Knaebbe

    Ja doch.... mit den Oberarmen sollte es zu schaffen sein :smile_big:
     
    #18
  19. 10.12.12
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Sputnik,

    ich könnte Dich umarmen (oder ausschimpfen:rolleyes:)!!
    Ich habe die 3. Variante mit Mandeln am Samstag gebacken, ein paar Veränderungen vorgenommen (ich kann's nicht lassen:p) und bin restlos begeistert, ständig drängen mich meine Füße in Richtung Plätzchendose!!

    Ich habe noch Kakao, Lebkuchengewürz und Zimt dazu gegeben und sie schmecken so gut!! Habe Butter-S und kleine Blümchen gespritzt und einen Teil habe ich als Husarenkrapfen mit Heidelbeermarmelade gebacken. Bei den Husarenkrapfen ist die Marmelade ein bisschen eingesunken, aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch.

    Ich werde mal versuchen, ob ich mit dem Teig eine Linzertorte bauen kann!

    Vielen Dank für Deine eifrigen LC-Versuche, an denen Du uns teilhaben lässt!!
     
    #19
  20. 10.12.12
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Möhrchen :p

    Danke für Deine Rückmeldung, ich freu mich sackrisch..( schreibt man das so??? )

    Aber Du bist mit Deinen Abwandlungen ja auch ganz schön kreativ. :thumbup::thumbup::thumbup: Wie wäre es denn, wenn Du mal Bildchen einstellst??:rolleyes:
     
    #20
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen