low carb: versunkener Kirschkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von 1001Masche, 01.10.10.

  1. 01.10.10
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    Hallo Ihr Lieben,

    dieses Kuchenrezept geht schnell und schmeckt gut:

    Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

    1 kleines Glas Sauerkirschen ohne Zucker in einem Sieb abtropfen lassen.

    5 Eier
    40 gr Butter
    40 gr Sahnequark
    25 gr Kokosmehl entölt
    25 gr Eiweißpulver neutral
    100 gr gemahlene blanchierte Mandeln
    Süsse entsprechend 150 gr Zucker
    1 gehäüfter Tl Vanilleextrakt oder 1 Fläschchen Butter Vanille Aroma
    1/2 Päckchen Backpulver
    20 gr Backkakao --> Stufe 4 45 sek.

    Der Teig sollte die Konsistenz eines Rührteiges haben. Ist er zu weich noch etwas Eiweißpulver oder Kokosmehl zufügen. Sollte er zu fest sein, einen kleinen Schuss Milch dazu geben.

    Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform geben, glattstreichen und dann die Kirschen darauf verteilen.

    40-45 Minuten backen (Stäbchenprobe).

    Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Wer möchte und es vorrätig hat, kann den Kuchen noch lauwarm mit Sukrin melis oder einem anderen Puderzuckerersatz überstäuben.

    Nach dem Abkühlen anschneiden und mit etwas Schlagsahne genießen:happy_big:.

    Liebe Grüße

    Monika
     
    #1
  2. 01.10.10
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Masche,
    sabber sabber.
    LG Kempenelli
     
    #2
  3. 01.10.10
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    @ kempenelli

    Meine zwei Männer haben heute schon den halben Kuchen verputzt und die ernähren sich eigentlich ganz normal. Ich hab ihnen natürlich nichts über die Zutaten verraten;). Es hat Ihnen offenbar geschmeckt.

    Liebe Grüße

    Monika
     
    #3
  4. 01.10.10
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Monika,
    das hört sich lecker an. Bald habe ich Geburtstag, den könnte ich mir selbst schenken, freu :rolleyes: ;).
    Dann bekommen meinen Hüften auch wieder ein Geschenk, egal.....
     
    #4
  5. 02.10.10
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    @ all: :-Oops_big: oops, habe gerade gesehen, dass ich vergessen hatte, Backpulver mit anzugeben. Habe ich jetzt aber im Rezept verbessert. Also bitte vor dem Backen nach abgespeichertem Rezept noch mal ins Original schauen. :notworthy:

    @ Knusperhexe

    Sich selbst etwas zum Geburtstag zu schenken ist eine schöne Idee.:)
    Der Kuchen ist aber kalorientechnisch nicht so heftig, dass Du Dir um Deine Hüften Sorgen machen müsstest, wenn Du nicht im Übermaß davon ißt, aber das gilt ja für alle Speisen;).

    Liebe Grüße

    Monika
     
    #5
  6. 23.10.10
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Masche,
    muss dir noch berichten, dass ich deinen Kirschkuchen gebacken habe. War sehr lecker und ein paar Stücke konnte ich noch retten und hab sie eingefroren.
    Herzlichen Dank für das Rezept.
     
    #6
  7. 23.10.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo zusammen

    Wo kauft ihr denn Sauerkirschen im Glas ohne Zucker?
     
    #7
  8. 24.10.10
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    @ knusperhexe

    Das freut mich, dass Du ihn mochtest.

    @ ansha

    Du kannst sie selbst zur Kirschenzeit einmachen oder die von Na****n nehmen.

    Liebe Grüße

    Monika
     
    #8
  9. 24.10.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Monika,

    lass doch bitte die Sternchen weg, die muss man nicht machen ;)
     
    #9
  10. 24.10.10
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    @kaffeehaferl

    OK. Danke für den Hinweis:thumbright:.
    Ich wollte halt nur nichts Unerlaubtes schreiben. Man kann ja heute nicht vorsichtig genug sein. Aber wenn das Nennen von Firmennamen in Ordnung ist, dann mach ich das demnächst.

    Liebe Grüße

    Monika
     
    #10
  11. 24.10.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Ja, das Nennen wär gut, ich hab keine Ahnung was Na.....n heissen könnte.
     
    #11
  12. 24.10.10
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Ansha.
    ich glaube, Monika meint Natreen.
     
    #12
  13. 24.10.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Danke Susanne ;)
     
    #13
  14. 01.11.10
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Monika,
    ich habe heute deinen Kirschkuchen für einen genialen lc-Nachtisch verwendet.
    Ein Viertel des Kuchens ( war noch übrig) kurz im TM geschreddert und die Hälfte davon in die allseits beliebten Ikea Teelichtgläser gegeben ( es waren sechs Stück) und mit jeweils einem Tl. Kirschlikör beträufelt. Darauf kann man noch ungesüßte Kirschen, z.B von Natreen geben, ich hatte aber keine mehr.

    250 g Sahne im TM mit einem halben gestrichenen Tl Guarkernmehl steif geschlagen und die Hälfte der Sahne in die Gläser geben.
    Darauf kommen wieder die Kuchenbrösel und zum Schluss wird der Rest Sahne verteilt.

    Oben auf die Sahne habe ich Schokospäne von 85% Bitterschokolade gegebe, mach ich immer mit dem Sparschäler.
    Ich würde den Nachtisch LC Schwarzwälder Kirsch-Nachtisch nennen.
     
    #14
  15. 01.11.10
    marlschwarz
    Offline

    marlschwarz

    Hallo ihr Lieben,;)

    ich bin noch neu bei Low carb , kann man auch nicht entöltes Kokosmehl nehmen ?
    Mit was süsst ihr denn so und was für Eiweißpulver brauche ich dazu?:rolleyes:
    Hoffentlich nicht zuviele Fragen auf einmal .

    LG marlschwarz
     
    #15
  16. 02.11.10
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    @Knusperhexe

    Hallo Susanne,

    das ist ja mal eine prima Idee. Hört sich genial lecker an. Stell das Rezept doch bei Desserts ein. Ist doch schließlich Deine Kreation:finga:.

    @marlschwarz

    Erst einmal willkommen bei den lowcarb Anhängern.:hello2:

    Ich glaube, Kokosmehl ist immer irgendwie entölt. Sonst sind es Kokosraspeln. Sicher bin ich mir aber nicht. Mein Kokosmehl hat 8% Fett. Also mit Kokosraspeln bekäme der Kuchen einen sehr deutlichen Kokostouch.

    Zum Süßen gibt es viele Alternativen. Süssstoff, Stevia, Splenda und Sukrin oder Maltitsirup (die letzten 4 nur über das Internet). Wenn es nur logisch sein soll, kannst Du auch im Reformhaus Agaven- , Apfel- oder Birnendicksaft kaufen. Aber bitte sparsam verwenden. Ich persönlich nehme immer eine Mischung aus Stevia, Splenda und Sukrin. Das kommt für mich dem Zucker am nächsten. Aber das ist Geschmackssache.

    Eiweißpulver kannst Du im Großen Supermarkt oder bei der Drogerie bekommen. Ich bestelle aber immer in den diversen lowcarb shops im Internet. Die Suchfunktion des web hilft Dir da weiter. Dort bekommst Du auch die Süßungsmittel.

    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen.

    Liebe Grüße

    Monika
     
    #16
  17. 02.11.10
    marlschwarz
    Offline

    marlschwarz

    Hallo Monika , ;)

    vielen Dank für deine Tipps , das hilft mir wirklich weiter .
    Ich glaub dann muss ich wirklich mal im www. nach so nem Shop schauen,im Reformhaus bekomm ich nämlich auch kein Mandelmehl :-(
    Vielen Lieben Dank !!!

    LG marlschwarz
     
    #17
  18. 06.11.10
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Monika,
    dann werde ich den LC Nachtisch unter Desserts einstellen. Ich wollte mich nur nicht mit fremden Federn schmücken, da der Nachtisch in der Hauptsache auf deinem genialen Kuchen basiert.
    Herzlichen Dank für das Rezept, kriegst natürlich volle Punktzahl von mir.
     
    #18
  19. 24.04.11
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Monika,
    österliche Grüße von mir. Heute gab es mal wieder deinen genialen versunkenen Kirschkuchen. Ich freu mich immer wie Bolle, dass ich so lecker schlemmen kann, und dass ohne Reue.....
    Toll ist auch, dass der Kuchen ratz fatz zubereitet ist, eben einfach genial =D.
     
    #19
  20. 03.09.11
    Krümel82
    Offline

    Krümel82

    Guten Morgen Monika!

    Will mich für deinen total leckeren Kuchen bedanken. Muss aber das nächste Mal das doppelte Rezept machen. Er bekam leider furchtbar schnell "Füße" und ich hab grad noch ein Stück ergattert. Wie gemein. Könnt man wahrscheinlich auch lecker Donauwellen draus machen. Mjamm...

    Schönes Wochenende


    Liebe Grüße

    Krümel
     
    #20
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen