Low Carb "Weißbrot" mit Schinken und Kräutern

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Brot" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 22.03.13.

  1. 22.03.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo liebe Hexen :hello2:,

    an diesem Rezept habe ich lange getüftelt, aber jetzt ist es endlich vorzeigbar :p.

    Man nehme:

    1 Würfel frische Hefe
    100 ml lauwarme Sojamilch oder Wasser
    1/2 Tl Zucker


    Hefe zerbröseln, mit Zucker bestreuen und die Sojamilch darüber gießen.
    Hefeansatz abdecken und etwas stehen lassen.

    200 g Sojamehl vollfett
    150 g Gluten
    50 g neutrales Eiweißpulver
    ca. 300 ml lauwarmes Wasser
    1 Tl Salz
    2 El Olivenöl
    50 g Schinkenwürfel (am Besten angebraten)
    Rosmarin, Thymian, Oregano


    Sojamehl, Gluten,Eiweißpulver,Salz,Kräuter und Schinkenwürfel sehr gut vermischen.
    Olivenöl dazu geben und kurz vermengen.
    Nun den Hefeansatz in die Mehlmischung geben und durchkneten.
    Dabei nach und nach das lauwarme Wasser dazu gießen bis der Teig sich von der Schüssel löst (ist am Anfang eine etwas klebrige Angelegenheit). Der Teig sollte nicht zu fest sein.
    Etwas Gluten auf die Arbeitsplatte geben, den Teig nochmals gut durchkneten und zu einer länglichen Rolle formen.
    Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und die Teigrolle hineingeben.
    Mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

    Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen und das Brot ca. 40-50 Minuten backen.


    Schmeckt am Besten ganz frisch oder getoastet. :)
    Man kann auch super Low Carb Sandwiches damit machen.


    Viele Grüße

    Lialu
     
    #1
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen