Low Carb Zucchinikuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Sputnik, 04.08.10.

  1. 04.08.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer :p

    Ein herzhafter Zucchinikuchen ohne Boden der sowohl warm als auch kalt gut schmeckt.

    Vorbereitung: Boden und Rand einer Springform mit Backpapier auslegen.

    2 X 500 Gramm Zucchini in groben Stücken

    jeweils 2 Sek. Stufe 5 umfüllen

    Zucchini mit 2 Tl. Salz gründlich mischen und ca. 20 Min. ruhen lasse.

    Auf ein Passiertuch geben, zu einem Bündel drehen und gründlich ausdrücken.

    Backofen vorheizen 160-170 Grad Umluft

    In den Mixtopf:

    6 Eier Gew. Kl. L
    500 Gramm Ricotta
    100 Gramm ger. Parmesan oder Feta
    1-2 Eßl. frische Petersilie
    2 geh. Tl. italienische Kräuter getr.
    1 gestr. Tl. Thymian getr.
    1/4 - 1/2 Tl. Pfeffer nach Geschmack
    1 - 1 1/2 Tl. Salz

    20 Sek. Stufe 3 Linkslauf

    Die Zucchini etwas auflockern und auf die Käsemasse geben.

    10 -15 Sek. Stufe 3,5 Linkslauf

    Die fertige Masse in die Springform füllen. Wer mag, kann jetzt noch dekorieren mit was immer man mag. Bei mir waren es Sardellen-Filets und schwarze Oliven. Es geht aber auch ohne.

    Ab in den Ofen für ca. 60 Min..........Stäbchenprobe!!

    Für den kleinen Haushalt bzw. den kleinen Hunger:_risata::_risata:, kann man dieses Rezept auch halbieren. Dann verkürzt sich die Backzeit auf ca. 35 Min. .......alles LOGI oder waaaas??
     
    #1
  2. 04.08.10
    kruemelchen
    Offline

    kruemelchen

    Hallo liebe Sputnik,
    das hört sich ja wirklich priiiima an und am liebsten möchte ich sofort losstarten, haben nur leider kein Ricotta zu Hause - meinst du, es ginge auch mit körnigem Frischkäse/Hüttenkäse?
    Freue mich sehr über eine Nachricht von dir!
     
    #2
  3. 04.08.10
    kruemelchen
    Offline

    kruemelchen

    Ich nochmal...
    Habe es einfach mit Hüttenkäse/körnigem Frischkäse ausprobiert - war absolut lecker!
    Ein kleines Stück ist leider nur noch übrig, werden es aber morgen mal in kaltem Zustand testen, wird aber sicherlich auch lecker sein!
    Herzlichen Dank für das tolle Rezept! *****
     
    #3
  4. 04.08.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Sputnik,

    ich hab heute umdisponiert und deinen Zucchinikuchen gemacht, Ricotta hab ich keinen bekommen und habe daher einfach Frischkäse genommen, ging auch sehr gut und war mit einem Salat sehr lecker. Vielen Dank fürs Rezept..

    lg
    dora
     
    #4
  5. 04.08.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    @ Krümelchen & Dora :_risata:

    Uiiii, da wart Ihr aber schnell. Konnte leider nicht rechtzeitig antworten, war auf Arbeit.
    Für den Fall, das Ihr es nochmal machen wollt, man muß den Ricotta nicht kaufen. Man kann ihn auch ganz leicht selber machen.http://www.wunderkessel.de/forum/brotaufstriche-herzhaft-vegetarisch-vegan/69108-ricotta-einfach-selber.html
    Ist auch viel preiswerter!!:rolleyes:

    Und wer dieses Rezept für ganz viele machen möchte, das geht mit der 1 1/2 - 2 fachen Menge auch in der mit Backpapier ausgelegten Fettpfanne. Dann kann man daraus kleine Schnitten oder Rauten schneiden. Backzeit je nach Blechgröße und Menge, in jedem Fall eine Stäbchenprobe machen.;)
     
    #5
  6. 08.09.10
    Mamsel
    Offline

    Mamsel

    Hallo Sputnik,
    das druck ich mir ja gleich aus. Muß ich unbedingt probieren.
    Danke für das tolle Rezept!
     
    #6
  7. 17.09.10
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Sputnik,
    ich habe gestern deinen lc Zucchinikuchen gemacht. War sehr lecker. Da ich keinen Ricotta hatte ( und zu faul war noch schnell selbst welchen zu machen :rolleyes:, habe ich auf Frischkäse und Schmand zurückgegriffen. Den Rest gibt es heute Mittag ;)
     
    #7
  8. 29.09.10
    nessy1703
    Offline

    nessy1703 Nessy

    Hallo ihr Lieben LOGIS,

    habt ihr eine Idee, wie ich Reibekuchen machen kann ohne Kartoffeln?????
    Mein Mann wünscht sich so sehnlichts noch mal die guten alten Kartoffelpuffer!!!!:confused::rolleyes:
    Würde mich echt freuen, vielleicht habt ihr ja ne Idee.
    Wünsche euch eine schöne geruhsame Nacht und viele schöne Träume ;)

    Liebe Grüße
     
    #8
  9. 30.09.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Nessy:p

    Aus logischer Sicht spricht nichts dagegen, sie traditionell zuzubereiten, allerdings ohne Mehl. Kartoffeln sind in der überarbeiteten Pyramide inzwischen von Stufe 4 auf Stufe 3 gerutscht. Wer aber auf zu viel KH stark reagiert, sollte lieber alternativ vorgehen. Es gibt im Logi- Forum Rezepte mit Sauerkraut die ich persönlich aber nicht als Ersatz empfinde. Vorschlag: Steckrübe, fein geraspelt, nicht gerieben mit ordentlich Zwiebel, Ei und einem Löffel Kichererbsenmehl für die Bindung. Gut mit Salz abschmecken und ab in die Pfanne. Ein Klacks Apfelmus dazu? Wenn Du einen aromatischen Apfel verarbeitest, brauchst Du nur in das fertige Mus eine Prise Natron einrühren. Das bindet einen Großteil der Säure und Du kannst evtl. auf zusätzlichen Süßstoff verzichten. Ansonsten einfach mit Süßstoff abschmecken. Hoffe, das hilft Dir erstmal weiter.:hello2:
     
    #9
  10. 30.09.10
    nessy1703
    Offline

    nessy1703 Nessy

    Hallo Sputnik,
    danke für die Info.
    Na ja Stufe 3, wenn ich für uns zwei Puffer mache, mache ich immer 1kg Kartoffeln, bzw. noch Möhren,Zucchini und Lauch drunter.
    Aber immer 1kg.Ich weiß, wir sind verfressen, aber das schmeckt so gut.
    Werde es mal mit Steckrüben versuchen.

    Sag mal was ist der Unterschied zwischen Gelbe Linsen und gelben Erbsen????
    Beides Hülsenfrüchte, aber geschmacklich???
    Wollte dein gelbes Pürree machen, finde aber keine gelben Linsen, nur Erbsen:-O(
    Heute gibst Hackfleischsoße und deine Nudeln ohne Soja.
    Teig steht noch im Kühlschrank und Männe is noch mit den Hunden raus.
    Sobald sie da sind, gibts Nudeln!!!
    Dank Dir und deinen tollen Idddeeeeeennnnn.
    Dafür bekommst du nen dicken Kuß und 5 STERNE von mir.

    Danke
    Liebe Grüße
    Petra
     
    #10
  11. 30.09.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Nessy

    Du kannst aber auch Sachen fragen.......menno! Erbsen schmecken wie Erbsen und Linsen wie Linsen, was soll ich da sagen.;) Wenn Du keine Linsen auftreiben kannst, versuch es mal mit Kichererbsen. Die solltest Du aber am Vortag einweichen und das Einweichwasser dann vor der Zubereitung wegschütten. Dann sind sie bekömmlicher. Könnte sein, das Du nach dem Mixen evtl. noch etwas Flüssigkeit dazugeben mußt. Je nach dem wie Du das Pü gerne magst, weicher oder lieber etwas kompakter.

    P.S. Gerade ist das Küsschen angekommen, war noch ganz frisch!!:p Danke für die Pünktchen/Sternchen

    Dann lasst es Euch gut schmecken heute Abend,:p
     
    #11
  12. 30.09.10
    nessy1703
    Offline

    nessy1703 Nessy

    Hallo Sputnik :goodman:,

    boah bin pappsatt und auch Männe hats gegessen.
    Die Nudeln haben aber wenig Geschmack, aber kannst du wieder machen.Ich hab die Kichererbsen im Mixi gemahlen, ich hoffe das geht auch, hatte keins zu Hause, nur Kichererbsen trocken, nicht in der Dose.
    Demnächst ist dein Zucchinikuchen dran, freu mich schon riesig.
    Danke an deine Kreativität.
    Knuddel dich und schlaf gut
     
    #12
  13. 30.09.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Nessy

    Wenn Dir die Nudeln zu wenig Geschmack haben, dann mache beim nächsten mal mehr Salz in den Teig.;).........und ich hab immer gedacht, ich sei DER Salzgeier??:rolleyes:

    Bisher war ich noch nicht in der Verlegenheit, aber andere Hexen haben auch schon Kichererbsen im Mixi zu Mehl verarbeitet. Das soll ganz gut klappen.:p
     
    #13
  14. 01.10.10
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    heute gabs dein Zucchinikuchen, hatte kein Ricotta, habe Quark genommen und hab nur die Hälfte gemacht, hat sehr gut geschmeckt, habe auch Oliven und Sardellen obendrauf, ich finde das macht den Kick aus.
    Kriegst mal wieder fünf Sterne.
    LG Kempenelli
     
    #14
  15. 03.10.10
    nessy1703
    Offline

    nessy1703 Nessy

    Hallo Sputnik,
    ich weiß, wir essen sehr scharf und gut gewürzt, hatte schon etwas mehr Salz dran, aber anscheinend nicht genug ;).
    Hab heute die Zucchini von Oma aus dem Gatren ergattert und mache morgen deien Kuchen freu:p
    Danke dir und wünsche dir und den anderen Hexen noch nen schönen Sonntag.
     
    #15
  16. 04.04.11
    gurke
    Offline

    gurke

    Hallo Sputnik,

    ich habe heute Deinen Zucchinikuchen gebacken und bin restlos begeistert.

    Weil ich nur eine kleine Packung Ricotta zu Hause hatte, habe ich mit Quark aufgefüllt. Mit einer einzelnen Aubergine aus der Grünen Kiste konnte ich nichts anfangen, also kam sie da rein, genauso wie einige Mohrrüben. Ist hübsch bunt geworden und schmeckt gut.

    Nur hatte ich nicht bedacht, dass das Gemüse mit Salz entwässert worden ist. Ich glaube, seit LOGI hat sich sowieso mein Geschmack geändert, ich mag kaum noch Salz, und zu sauer ist es auch ganz leicht. Kalt schmeckt das ganze übrigens genauso gut.

    Liebe Grüße
    Renate
     
    #16
  17. 04.04.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Gurke :p

    Danke für Deine Rückmeldung, freut mich das es geschmeckt hat. :hello2:
     
    #17
  18. 04.04.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Zusammen,
    wow ist das ein tolles Rezept! Muss ich bald machen! Danke!
     
    #18
  19. 09.04.11
    miramis
    Offline

    miramis

    Hallo Sputnik!

    Auch ich habe den Kuchen heute ausprobiert und meiner Familie vorgesetzt: ausnahmslos ALLE waren begeistert! Super, wirklich! Vielen Dank! Ich bin froh um jedes Rezept, was alle essen und keiner murrt (ist sehr selten, aber seit Low carb aus mir unerfindlichen Gründen wieder häufiger geworden! *freu* )

    Liebe Grüsse
    miramis
     
    #19
  20. 12.04.11
    miramis
    Offline

    miramis

    Hallo Sputnik!

    Ich schon wieder...... Gerade jetzt ist im Ofen eine sehr abgewandelte Version Deines Zucchinikuchens und ich bin sehr gespannt, wie er schmeckt...... nämlich.... wir haben viele Obstbäume und der Keller war immer noch voller Äpfel. Dank TM hatte ich jetzt nochmals einen grossen Energieschub, um Apfelmus auf Teufel komm raus zu kochen, aber der Tiefkühler quillt über..... da ich normalerweise häufig Apfel-blechkuchen (in der Schweiz " Wähe") mache und das jetzt nicht möchte, wegen der KH, kam mir die Idee, aus Deinem Zucchinikuchen einen Apfelkuchen zu machen. Ricotta hatte ich keinen im Haus, also habe ich 500 g Quark genommen, einen halben Becher Saure Sahne und statt 6 7 Eier. Ganz low-carb ist er vermutlich mit seinem Kilogramm Äpfel nicht, aber gesüsst habe ich mit Stevia und "gewürzt" mit Vanille und Zimt. Als Vorspeise einen dicken grünen Salat, dann ist das sicher vertretbar.

    Ich werde berichten, wie es geschmeckt hat und schicke liebe Grüsse

    miramis
     
    #20

Diese Seite empfehlen