Low Carb Zwetschgen- Muffins

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Sputnik, 21.07.09.

  1. 21.07.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer :rolleyes:

    Habe das Rezept von Redschnecke für Ihre genialen Schoko-Kokosmehl Muffins als Grundlage verwendet und etwas abgewandelt.

    Man kann es sicher auch im TM machen, aber es lohnt eigentlich nicht weil es sich so einfach zusammenrühren läßt.

    Vorbereitung: Für 12 normal große Muffins 9 schöne Zwetschgen entsteinen und vierteln. Backofen vorheizen, 200 Grad Umluft.


    50 Gramm Butter schmelzen
    1 Tl. gem. Zimt
    1 Pr. Salz
    20 ml. Süßstoff flüssig
    5 Eier Gew. Kl. L
    400 ml Dose Kokosmilch

    Alles in einer Rührschüssel oder im Mixi gründlich mischen.

    40-50 Gramm Kokosmehl (entölt)
    40-50 Gramm Mandelmehl (entölt)
    2 gestr. Tl. Backpulver (Wer die Muffins sehr saftig mag nimmt je Sorte nur 40 Gramm Mehl. Wer ein bisschen mehr Substanz für den Teig möchte, nimmt je Sorte 50 Gramm.

    " Mehl " und Backpulver mischen und nur kurz aber gründlich unter die feuchten Zutaten rühren. In eine Silikonform für Muffins füllen.
    Jetzt in jede Form 3 Zwetschgenspalten legen.

    Ist die Temperatur erreicht, kann die Form in den Ofen (etwa Mitte). Backzeit je nach Ofen 15-20 Min. Stäbchenprobe!!

    Nach dem Backen 5 Min. ruhen lassen.:sleepy2: Dann aus der Form lösen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit leicht gesüßter Zimtsahne zum Kaffee oder Tee.

    Ja , ja, wir LC-ler sind schon arme Schweine, auf was wir alles verzichten müssen ist schon schlimm, schlimm.
     
    #1
  2. 11.09.09
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Sputnik, Du hast mich gerettet!
    Diese Muffins werde ich morgen zur Chorprobe mitnehmen, die sind handlicher als Zwetschgenkuchen.
    Das Thema Zwetschgen wird z.Zt. groß geschrieben, ich träume schon davon ;)
     
    #2
  3. 11.09.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Redschnecke :rolleyes:

    Freu mich wenn Du sie testest. Spendier aber unbedingt auch Zimtsahne dazu. Die ist das I-Tüpfelchen.;)
     
    #3
  4. 11.09.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Sputnik,

    du bist ja total fleißig beim Rezept-Einstellen=D Dankeschön!!!!!

    Nun habe ich aber eine Frage zum Kokosmehl: machst du das selbst aus Kokosflocken oder gibt es das zu Kaufen und ist was anderes? :rolleyes:
     
    #4
  5. 11.09.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    #5
  6. 13.09.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Sputnik,

    danke für deinen Tipp - da habe ich gerade erst bestellt......blöd, oder :-O
    Ich werde aber mal im Reformhaus nachforschen.

    Ich muss nicht auf Gluten achten, sondern will versuchen mich nach Low Carb-Regeln zu ernähren (also keine oder wenig Kohlehydrate und so....)
     
    #6
  7. 14.09.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Taximama :rolleyes:

    Da hast Du mich wohl falsch verstanden. Im Reformhaus hab ich fast 14 Euro für das Kilo bezahlt. Bei Schlingemann kostet es nur 8 Euro nochwas.
     
    #7
  8. 14.09.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Sputnik,

    ich habe mal mit meinem Reformhaus telefoniert und erfahren, dass es dort nicht so teuer ist. Wenn ich jetzt die Versandkosten dazurechne - dann geht der Preis.
     
    #8
  9. 14.09.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Taximama:rolleyes:

    Ich rechne halt ein bisschen anders. Wenn ich eine Bestellung mache, dann nutze ich die 30 Kilo für 4 Euro soundso Porto schon voll aus. Dann rechnet sich der Kilopreis auch etwas anders. Ich bekomm da eben sehr viele Sachen die ich in der Küche brauche. Zur Not mach ich mit einer Freundin eine Sammel-Bestellung. So kommen wir im Schnitt mit 2-3 Bestellungen pro Jahr aus.
     
    #9
  10. 14.09.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Sputnik,

    tja, ich hatte ja geschrieben, dass ich erst bestellt habe und für die nächste Bestellung muss ich noch sammeln. Hier um mich rum gibts auch niemanden, der sich beteiligt.

    Somit besorge ich jetzt erst mal Kokosmehl im Reformhaus und bei der nächsten Bestellung bei Schlingmann.
     
    #10
  11. 05.10.09
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    heute kam endlich die Nachlieferung des Mandelmehls von Schlingemann, habe deine Muffins gebacken. habe als Süssmittel Stevia verwendet. hat nix vorgeschmeckt oder irgendwie seltsam.
    Leider habe ich keine Silikonform ,und so sind Muffins etwas angehangen. Hat aber dem Geschmack nicht geschadet.
    Lecker,
    LG Kempenelli
     
    #11
  12. 05.10.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Kempenelli :)

    Freu mich, wenn´s Dir schmeckt. Hast Du Dich inzwischen mal nach Deinem Sojamehl erkundigt ? Ich wüßte so gerne ob es vollfett oder getoastet ist, wegen der Spätzle!!
     
    #12
  13. 09.10.09
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    ich habe dort angefragt, aber bis jetzt noch keine Antwort bekommen obwohl ich denen gesagt habe dass ich sie dann empfehlen würde:confused::confused:
    Klasse Kundenfreundlichkeit !!!
    Im Internetshop habe ich das Sojamehl nicht gefunden, aber die Sekretärin hat mir gesagt dass man es trotzdem bestellen könnte das KG kostet glaube 3,49€ Huber Mühle Niederschopfheim.
    LG Kempenelli
     
    #13
  14. 10.10.09
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    deine Muffins habe ich ja schon gebacken
    heut hatte mein Mann Lust auf Apfelkuchen, da habe ich diesen Teig dafür gemacht in eine 26er Springform 500g Äpfel geraspelt und in den Teig einsinken lassen,
    dann bei 190 U-u-O-hitz 40 min gebacken .Lecker:rolleyes:
    Auch Tochter und Schwi-So hat es sehr gut geschmeckt.
    LG Kempenelli =D=D
     
    #14
  15. 10.10.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Kempenelli :thumbright:

    Ich freu mich, wenn´s Euch schmeckt.
    Ernährt Dein Mann sich auch low Carb??
    Habe dieses Wochenende statt Kuchen mal Mousse au chocolat gemacht. Hatten wir schon lange nicht.

    wünsch Dir ein schönes Wochenende, bei uns ist leider total mieses Regenwetter.:-(
     
    #15
  16. 10.10.09
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    mein Mann macht jede Ernährungsform mit die ich mache. das macht dann nie Probleme im Februar habe ich mit MB angefangen und er hat mitgemacht hat aber die fünf Stundenpause nicht so streng eingehalten auch noch Kartoffeln und mehr Brot gegessen und sogar noch mehr abgenommen als ich.:-(:-O:-(
    Jetz wo ich MB mit LC kombiniere macht er wieder ansrandslos mit , er unterstützt mich sehr, das finde ich ganz toll, und er findet auch dass alles schmeckt.
    LG Kempenelli
     
    #16
  17. 11.10.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Kempenelli :rolleyes:

    Das macht die ganze Sache dann ja sehr viel einfacher für Dich. Nicht noch mehr Aufwand durch extra kochen und dergleichen. Das die Herren der Schöpfung aber so viel leichter und schneller an Gewicht verlieren, das gehört für mich zu den Ungerechtigkeiten des Lebens.:-(
    Ich muß schon deshalb sehr hochkalorisch kochen, damit meine bessere Hälfte nicht noch weiter an Gewicht verliert. Die größte Schwierigkeit dabei ist aber immer die nötige Menge an Fett so gut zu verstecken, das er keine Aversionen entwickelt. Eine über Jahrzehnte angeeignete chronische Entzündung der Magenschleimhaut braucht viel Geduld und Konsequenz in der Ernährung.
    Darum bin ich auch sehr froh, low Carb für uns entdeckt zu haben.
    Es ist auch möglich mit der gleichen Ernährungsform Untergewicht zu behandeln, nur erfordert es ungleich viel mehr Zeit und Geduld.;)
     
    #17
  18. 16.10.09
    esmerelda
    Offline

    esmerelda

    Soo, jetzt muss ich das Rezept auch mal loben!!

    Habe es schon 2 Mal gebacken und es ist suuuperlecker. Habe mir vor einiger Zeit schon Mandelmehl gekauft und wusste nicht so recht was ich damit machen sollte, jetzt weiß ich es ;)

    1.Versuch:
    Beim ersten Mal habe ich den Fehler gemacht und die Zwetschgen kleiner geschnibbelt...die sind dann in den Teig gesunken und die Muffins waren sehr naß aber lecker. Außerdem waren es Riesenmuffins oder ich habe kleinere Muffin-förmchen. Habe den Teig fast nicht in die Fomen bekommen.

    2. Versuch
    Diesmal habe ich ohne Obst gebacken und viiiiel Zimt und das Mark einer Vanilleschote reingemacht.So lecker. Die leckersten Muffins seit ich LowCarb backe meinte mein Mann.
     
    #18
  19. 16.10.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Esmerelda :rolleyes:

    Danke für die Blumen!!!!
     
    #19
  20. 05.04.10
    Sudokusuchtl
    Offline

    Sudokusuchtl Inaktiv

    Hallo Sputnik,

    ich kann die Zwetschgenzeit kaum erwarten...
    Die kann ich immer essen!
    Und mit Zimtsahne ... da gibts kein Halten mehr.
    Danke für dieses 1. Klasse Rezept.

    Grüße...
     
    #20
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen