low schmoren auch im TM?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von lapislazuli, 28.12.06.

  1. 28.12.06
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    ich habe mal so ein bißchen hier im Forum "Crockpot" gelesen...

    erst wollte ich mir ja auch so ein Teilchen zu legen, doch dann sagte eine innere Stimme zu mir, ob das nicht auch im TM gehen könnte, da man dort ja auch die Zeit und die genaue Temperatur einstellen kann - hmm, da fällt mir gerade ein, wie lang kann man/frau denn die Zeit im Jacques einstellen?
    Noch garnicht getestet.

    Ich bin halt so gar keine Köchin mit Erfahrung...

    also an die Erfahrenen, könnte das auch gehen?
     
    #1
  2. 28.12.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: low schmoren auch im TM?

    Hallo, wie lange man maximal einstellen kann -bin nicht sicher, meine aber 90 Minuten-das wäre für Crockyeffekt zuwenig.Und der Tm braucht auch einiges mehr an Strom,.Dazu kommt noch die maximale Befüllbarkeit von 2 Litern...Dann schon lieber in den Backofen bei 80°.Oder doch einen Crocky besorgen...
    Gruß Meli
     
    #2
  3. 28.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: low schmoren auch im TM?

    :hello2:

    die maximal Zeit beim Thermomix ist eine Stunde....
    dann muss wieder neu gestellt werden....

    ob der Thermomix auch den Crocky ersetzen könnte... dazu kann ich nichts sagen... da ich keinen Crocky zum Vergleich habe...

    :wave: Gaby :sunny:
     
    #3
  4. 02.01.07
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    AW: low schmoren auch im TM?

    danke euch zweien
    ich denke das Problem ist das mit der Zeiteinstellung...
     
    #4
  5. 03.01.07
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: low schmoren auch im TM?

    Hallo,
    wenn Du es nur mal "ausprobieren" willst nimm einfach eine ofenfeste Form (Pfanne mit Deckel, Jennglasform etc.) und schieb das essen in Dein Backrohr bei 80-90° für mehrere Stunden (Zeitangaben hast Du ja bei den Rezepten). So hab ich es auch gemacht. Hab zwar mittlerweile den Crocky- allerdings nur sehr sehr selten in Gebrauch. Ich bin dann doch mehr für die schnelle Küche. im nachhinein muss ich gestehen das sich die Geldausgabe für mich noch nicht wirklich gelohnt hat.
     
    #5

Diese Seite empfehlen