lowcarb Gemüsequiche

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von 1001Masche, 08.03.11.

  1. 08.03.11
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    Hallo an alle lowcarbler/innen :salute:

    Gestern habe ich eine sehr leckere Gemüsequiche gezaubert. Hier ist das Rezept:

    100g Kichererbsenmehl
    100g Haferkleie
    10 sec --> 10

    1 Ei
    80g Quark (keine zu hohe Fettstufe)
    1 Tl Salz
    3 El Rapskernöl

    20 sec --> 6

    Den Teig mit Messer herausholen. Er ist ein wenig klebrig. In Frischhaltefolie 30 Minuten in den Kühlschrank.

    Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

    Das Grün von einem Bund Lauchzwiebeln
    1 kleine Zucchini
    eine Handvoll braune Champignons
    klein schneiden

    1/2 Glas getr. Tomaten in Öl
    abtropfen lassen

    200g geräuchertes, gekochtes Kasseler
    würfeln

    3 Eier
    1Becher Schmand
    Salz
    Pfeffer
    verquirlen

    1/2 Bund kleingeschnittenes Schnittlauch zur Eiermasse
    zufügen und unterrühren

    Quicheform (28cm) ausfetten

    Teig hineindrücken, dabei Rand hochziehen

    Das Gemüse und das Kasseler gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen.

    Die Eiermasse darübergießen

    100g geriebenen Emmentaler auf die Eiermasse streuen.

    30 Min. backen.

    Guten Appetit

    Monika
     
    #1
  2. 08.03.11
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Monika :wave:,
    wieder so ein Rezept, bei dem einem schon beim Durchlesen das Wasser im Mund zusammenläuft :rolleyes:. Sag mal, für wie viele Personen reicht die Menge? Ich bin ja in unserer Familie der/die einzige LowCarber/in.
    Wenns für mehrere reichen würde, müsste ichs anpassen, oder für zwei Tage planen, wäre ja auch nicht verkehrt =D
     
    #2
  3. 08.03.11
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    Hi Susanne,

    bei normalem Appetit reicht die Menge für 4 Personen. bei großem Hunger für 3.

    Aber warum anpassen. Mein Göga ist sehr pingelig beim Essen und macht keinerlei lowcarb oder ähnliches. Dem verkaufte ich das als ganz normale Quiche und er fand sie sehr lecker.

    Falls Du aber lieber alleine essen willst, kannst Du die Quiche aufteilen und einfrieren. Dann hast Du auf Vorrat.

    Den Teig kannst Du natürlich auch komplett anders belegen und beim Guß gibt es auch Variationen. Da muss man nur kreativ sein. Ich betrachte Quiche immer als 'Kühlschrankräumprogramm'=D. Da kommt drauf, was noch so da ist.

    Liebe Grüße

    Monika :wave:
     
    #3
  4. 10.03.11
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Huhu Monika,
    nun bin ich bei diesem von Dir eingestellten Rezept gelandet. Da es Morgen bei mir schnell gehen muß hab ich heut sie schon heut Abend gebacken.
    Als ich die Kichererbsen gemahlen hatte und den Teig fertig geknetet...also ich muß schon sagen...das roch gewöhnungsbedürftig...ist das normal?? :rolleyes: Hab jedenfalls in ner Pfanne Rinderhack kräftig angebraten, am Schluß etwas Tomatenmark, ne halbe gelbe Paprika und ne kleine Zuchini in Würfel kurz darunter gerührt und ab auf den Teig...der war übrigens...bis auf den Geruch;)....gut zu verarbeiten.
    Anstelle vom Schmand hab ich Saure Sahne genommen und die 100g ger. Käse gleich mitgerührt...
    30 Min. bei 180° im Ofen....wie Schade, dass ich nicht gleich probieren durfte....weil jetzt....ja jetzt roch das suuuuper lecker....
    bin gespannt wie ein Flitzebogen, wie dieser Teig mit den Kichererbsen schmeckt. Ich werd Morgen Abend berichten!!!!
     
    #4
  5. 11.03.11
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Hallo,
    so....also von uns gibts 5*****. SUPER!!!!! Vielen Dank für diesen absolut tollen Mürbteigersatz...ich bin echt baff. Hätt ich überhaupt nicht erwartet...und der Geruch ist verschwunden...hi,hi.
    Ich freu mich auf das nächste Erfolgserlebniss mit diesen LC Rezepten!!!
    Ihr seid echt spitze!!!
     
    #5
  6. 11.03.11
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    Hi biwi,

    schön, dass es Dir geschmeckt hat und danke für die vielen Komplimente und die *****.

    Das mit dem Geruch ist normal. Gut, dass du nicht im Rohzustand probiert hast:laughing6:, der Geschmack ist nämlich grauselig.Irgendwie muss man Kichererbsenmehl erhitzen, damit Geruch und Geschmack sich verflüchtigen, aber dann ist es prima.man kann sogar Bechamelsosse damit kochen.

    Liebe Grüße

    Monika
     
    #6
  7. 11.03.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Masche :p

    Ich habe noch gegarte Reste von einer Babypute zu verwursten. Die werd ich mal mit da rein geben. Gemüse kann man sicher variieren.
    Da werd ich aber sicher kräftiger würzen müssen. Die Pute hat ja nicht soviel Eigengeschmack.
    Bericht folgt!!!:rolleyes:

    Zitat: man kann sogar Bechamelsosse damit kochen.

    Das werd ich doch glatt mal testen, denn manchmal komm ich auch mit dem Guarkernmehl etwas schwierig zurecht. :hello2:
     
    #7
  8. 13.03.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hey Mascheeee :p

    Gestern Abend haben wir die Quiche gegessen. Sie hat uns sehr gut geschmeckt.

    Lauch, Zwiebelgrundstock und Kräuter Creme fraiche mit Würfelchen von 1/2 Putenbrust u. 1/2 ger. Putenbrust.
    Den Teig werd ich garantiert wieder machen.
    Wohlverdiente 5 Sternchen sind auf dem Weg.:hello2:

    P.S. Schwitzt Du das Kichererbsenmehl für eine Soße ganz klassisch in Fett an, bevor die Flüssigkeit dazu kommt???????
     
    #8
  9. 14.03.11
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    @ sputnik

    Erst mal danke für's Lob und die *****:thumbleft:.

    Die Bechamelsoße koche ich ganz wie normale auch. Funktioniert prima und eignet sich toll zum Überbacken.

    Bis bald

    Monika
     
    #9
  10. 07.04.11
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Monika:hello1:,
    die Gemüsequiche habe ich schon mehrmals gemacht und mich noch nicht gemeldet :oops:. Immer wieder lecker und so variabel was das Gemüse angeht. Mittlerweile bin ich Fan von Kichererbsenmehl.
    Danke dir für das Rezept. :p
    Ich schicke dir Sternchen.........
     
    #10
  11. 08.04.11
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    Hallo Susanne,

    Danke, das ist nett von Dir.:goodman:

    Freut mich, dass das Rezept bei Dir so gut angekommen ist.

    Ich wünsch Dir ein sonniges Wochenende.

    Liebe Grüße

    Monika
     
    #11
  12. 08.04.11
    Petra.Reinartz
    Offline

    Petra.Reinartz

    Hallo ihr lieben

    Wo bekommt man das Kichererbsenmehl oder kann man das auch selber aus Kichererbsen Schroten ?

    LG Petra
     
    #12
  13. 08.04.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Petra :p

    Kichererbsenmehl bekommst Du in türkischen Geschäften und auch in Asia Märkten. Man kann aber auch Kichererbsen selber schrotten :_risata:. Einfach 200 Gramm weise in den Therminator :cool: 60 Sek. Turbo und Du hast das allerfeinste Mehl. Und wenn Du dann in deiner Küche die Hand nichtmehr vor Augen sehen kannst........., ja dann hast Du warscheinlich den MB vergessen zu benutzen....duck und wech.:cool:
     
    #13
  14. 08.04.11
    Petra.Reinartz
    Offline

    Petra.Reinartz

    Hallo

    Hat schon mal einer Pizzateig mit Kichererbsenmehl gemacht?

    LG Petra
     
    #14
  15. 09.04.11
    1001Masche
    Offline

    1001Masche

    Hallo Petra,

    ich habe schon mal einen Pizzateig auch mit Kichererbsenmehl gemacht. Der war so wie Vollkornpizza. Nur mit Kichererbsenmehl habe ich es noch nicht probiert. Ich kann mir aber vorstellen. dass es funktioniert, wenn Du auf 500g Mehl ca. 80 g Gluten rechnest. Aber ganz so wie mit Weizenmehl wird er bestimmt nicht werden :sad10:. Falls du es probierst würde ich mich über einen Ergebnisbericht freuen.

    Liebe Grüße

    Monika
     
    #15
  16. 09.04.11
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo!
    Mein Kichererbsenmehl habe ich mir hier besorgt: Kichererbsenmehl | eBay
    So fein hätte es der Mixi nicht hinbekommen.
     
    #16
  17. 09.04.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Redschnecke :p

    Genau diese Sorte kaufe ich in den türk. bzw. Asia-Läden. Nachdem ich aber neulich aus Verlegenheit mal Kichererbsen im Mixi auf Turbo gemahlen habe, fand ich das fast noch feiner. Mag sein das ich mich täusche, mir kam es aber viel feiner vor. Hast Du im TM21 oder im TM31 gemahlen?:rolleyes:

    @ Petra

    Pizzateig aus Kichererbsenmehl, das klingt nach Farinata. Farinata – Wikipedia Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen.;)
     
    #17
  18. 09.04.11
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Sputnik,
    ich hatte noch im TM21 gemahlen. Da ich 2 kg fertiges Mehl gekauft habe, reicht es mir noch eine ganze Zeit... Danach wird nochmal probiert:)
     
    #18
  19. 10.04.11
    Petra.Reinartz
    Offline

    Petra.Reinartz

    Hallo ,

    ich werden es mal probieren ab es klappt muss mir erst noch das Mehl besorgen.
    muß man den Gluten benutzen und wenn wofür muss man es den benutzen?
    ist Kichererbsebmehl den Kohlehydrate frei?

    LG Petra
     
    #19
  20. 10.04.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    #20
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen