LowCarb-Zwetschgenkuchen mit Hefe-Mürbteig

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Redschnecke, 28.08.09.

  1. 28.08.09
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Das hier vorhandene Rezept hat mich inspiriert ;)

    100g Mandeln auf Turbo fein mahlen, 100g Gluten, 50g Sesammehl, 50g Haferkleie und 100g Dinkelvollkornmehl unterrühren und umfüllen.

    1/2 Würfel Hefe, 1 Pr. Zucker und 250ml lauwarme Milch 3 Min. / 40°/ St. 1 verrühren, kurz stehen lassen.
    250g der o.g. Mehlmischung, 2 Eier(M), 1 EL Butter, 1 Pr. Salz und etwas Süßstoff dazugeben und 4-5 Min / Knetstufe kneten.
    Den Teig in einer abgedeckten Schüssel gehen lassen.

    Inzwischen aus dem restlichen "Mehl", für 50g Zucker Süßstoff, 100g Butter, 1 Pr. Salz und Aroma nach Geschmack einen Mürbteig kneten- 3-4 Min./ Knetstufe
    Den Hefeteig dazugeben und alles kräftig durchkneten.

    Der Teig reicht exakt für ein Backofenblech. Dicht mit Zwetschgen belegen und backen, bis der Rand braun ist. Ich mag ihn am liebsten ohne alles drauf, aber das kann ja jeder machen, wie er mag.:)

    (Eine Anmerkung zur Mehlmischung: Man [​IMG]kann natürlich ganz nach vorhandenen Zutaten variieren, z.B. 200g Mandeln, 200g Gluten, 50g Dinkelmehl o.ä.)
     
    #1
  2. 28.08.09
    Schneckerl29
    Offline

    Schneckerl29

    hallo,

    eine frage durch was kann man guten ersetzten?
    das rezept hört sich super an.....

    vielen dank!

    lg

    moni
     
    #2
  3. 28.08.09
    Schneckerl29
    Offline

    Schneckerl29

    ähhhh ich meinte gluten....
     
    #3
  4. 29.08.09
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Moni,

    Gluten (Weizenkleber, Vitalkleber) kannst Du höchstens durch Mehl ersetzen (aber das wollen wir ja bei LC nicht ;) ).
    Es handelt sich hierbei um das Klebereiweiß, das in jedem Mehl natürlicherweise enthalten ist. Es verleiht dem Teig Stand und Halt.
    Unter Muehle Schlingemann e. K. • 45731 Waltrop • Naturkost • Gartenbedarf • Tiernahrung • Getraenkemarkt bekommst Du es recht preisgünstig. Ich kaufe meins einmal im Jahr direkt in einer Mühle (52,-/25kg-Sack). Probiers mal aus, es lohnt sich!
     
    #4
  5. 30.08.09
    Schneckerl29
    Offline

    Schneckerl29

    Hallo,

    ja so dann habt das nichts mit Glutamin zu tun??
    Ich hab Migräne und deshalb hab ich nachgefragt

    LG

    Moni
     
    #5
  6. 30.08.09
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Moni,

    mit Glutamat hat das nichts zu tun, darum mache ich auch einen großen Bogen ;)
    Low Carb ist übrigens bei Migräne oft auch sehr erfolgreich.
     
    #6
  7. 02.09.09
    Schneckerl29
    Offline

    Schneckerl29

    hi,

    vielen dank, jetzt kenn ich mich aus......:rolleyes:=D

    LG
     
    #7
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen