Maccaroni in Champignon-Lauchsauce

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 12.06.06.

  1. 12.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Nudeln "kochen" im Crocky ???

    JAAAA.....es funktioniert:

    Maccaroni in Champignon-Lauchsauce

    Zutaten:

    250g Maccaroni in Stücke gebrochen
    400g fein geschnittene Lauchringe ,oder im TM geschreddert...
    250 g Champignons in Scheiben , ich habe gefrorene genommen...
    1 Liter kochendes Wasser (Wasserkocher)
    1 gehäuften EL Brühe
    1 gute Prise Muskat
    2 1/2 EL Reismehl
    2 EL Sahne
    Zubereitung:

    Eine "Handvoll" Lauchringe mit 30 g Butter im TM anschmoren, Stufe 3, 100°, 3 Minuten, Wasser, Brühe, Muskat + Reismehl dazu, weitere 3 Minuten, 100° Stufe 4, dann den Inhalt des Topfes in den Crocky geben, restlichen Lauch, Maccaroni + Pilze dazu, gut umrühren auf HIGH stellen und andertalb Stunden vergessen *grins*, d. h, es muss nicht zwischendurch umgerührt werden.
    Nach Garende mit der Sahne verfeinern....
    Dieses Rezept kann sicherlich auf verschiedene Arten abgewandelt werden, anstatt auf HIGH die doppelte Zeit auf LOW...größere Mengen etc...

    Was mich begeistert ist, es klappt...dazu habe ich erfahren, dass ich große Mengen Nudeln im Crocky warmhalten kann...

    CROCKY ist SPITZE- Natürlich auch DANK EURER Unterstützung - Ratschlägen- Rezepten etc....

    Herzliche Grüsse Andrea
     
    #1
  2. 19.12.06
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Maccaroni in Champignon-Lauchsauce

    Hallo Andrea,
    mensch du bist echt kreativ!!:jerk:
    Ich misch mich jetzt öfter mal in die vegetarische Ecke - ich nutz den Crocky so gerne, aber dann immer Fleisch .....

    Dein Rezept kommt sicher nach Weihnachten mal dran!
     
    #2
  3. 20.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Maccaroni in Champignon-Lauchsauce

    Hallöchen Sonja,

    klasse, würde mich freuen, wenn Du es probierst, es schmeckt wirklich :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #3
  4. 20.12.06
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Maccaroni in Champignon-Lauchsauce

    Hallo siamkatze,

    machst du oft Nudeln im Pot und werden sie immer gut:confused:
    Muss man was beachten:confused:
     
    #4
  5. 20.12.06
    Luna
    Offline

    Luna

    AW: Maccaroni in Champignon-Lauchsauce

    Hallo Andrea,

    das Rezept hört sich super an. Lauch habe ich noch daheim, also wird das Rezept heute gleich gekocht.

    Viele Grüße
    Luna
     
    #5
  6. 20.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Maccaroni in Champignon-Lauchsauce

    Hallöchen Tinti,

    ich habe bisher dieses Gericht mit Nudeln getestet und für gut befunden, Spaghetti im Crocky garen, hat bei mir nicht funktioniert :-O

    Aber : Nudeln in großen Mengen - 2 Kilo Spaghetti - roh - im Topf (Herd) gekocht, anschließend mit etwas Olivenöl vermischt und auf LOW im Crocky warmgehalten - bisher schon mal 3 Stunden- die Nudeln schmecken dann trotzdem wie frisch gekocht :p

    Hab ich im Sommer als Frage gepostet:

    AW: Nudeln kochen im Crocky????? Ein herzliches DANKESCHÖN....
    ich habe 4 Pfund Spaghetti gekocht, mit 80 g Olivenöl gemischt, NICHT mit kaltem Wasser abgeschreckt und die Nudeln in den Crocky getan....die Nudeln kleben nicht, sie sind nicht weicher geworden...nach 3 Stunden auf LOW...
    Kurz gesagt, einfach genial....
    Diese Menge reicht für 20 Teller je 250 g Nudeln....
    Ich bin so begeistert!!!!!!!!!

    Hier Rezepte mit selbstgemachten Nudeln:

    Lasagne

    Canneloni

    Nudeln


    Liebe Grüße Andrea
     
    #6
  7. 21.12.06
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Maccaroni in Champignon-Lauchsauce

    Hallo siamkatze,

    vielen Dank für deine schnell Antwort [​IMG]

    Werde das Gericht auf jeden Fall mal mit Maccaroni nachkochen [​IMG]
     
    #7
  8. 21.12.06
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Maccaroni in Champignon-Lauchsauce

    Oohhh Andrea,

    welch lecker Rezept. Ich werde noch irre bei deinen tollen Ideen ;)

    Aber bitte weiter so!!!!!!!!
     
    #8
  9. 05.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Maccaroni in Champignon-Lauchsauce

    Hallo Andrea,

    vorweg gesagt: wieder einmal ein super-typisches-klasse-Andrea-Rezept! [​IMG]

    Ich würde das gerne am Sonntag mal ausprobieren, allerdings im Minimum mit der doppelten Menge an Zutaten. Ändert sich dadurch die Soßenzubereitung oder einfach 2x mal hintereinander kochen? Und ändert sich dadurch die Kochzeit im Crocky? Oder was gibst Du überhaupt zu bedenken bei der Abänderung in größere Mengen?

    Dank im Voraus für Deine Antwort,
    lieben Gruß,
    Brigitte
     
    #9
  10. 29.05.09
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo ihr lieben!
    Ich wollte nur mal Bescheid sagen: DAs gab es bei uns gestern. Ich war an der Uni und hatte mit Zeitschaltuhr 3 Stunden auf LOW eingestellt - die Nudeln waren aber viel zu weich. Ich denke, es reicht auch 2,5 Stunden auf LOW. Ich probiere weiter und berichte. Es war nämlich echt lecker, trotz "Nudelmus".

    Katja
     
    #10

Diese Seite empfehlen