Macht Ihr Eure Steuererklärung selber?

Dieses Thema im Forum "Non-Food" wurde erstellt von Picarmention1939, 13.08.14.

  1. 13.08.14
    Picarmention1939
    Offline

    Picarmention1939

    Ich habe 2 Wochen gesessen und kam nicht zum Ende. ich tue mich so schwer mit den Steuern. Dabei muss es doch eigentlich einfach sein. Die Formulare habe ich im Internet gefunden und habe auch begonnen die auszufüllen. Dann hat mich die Wut gepackt und ich an http://www.zahn-steuerberater.de/ gewandt. Jetzt schlafe ich ruhiger, denn die wissen was sie eintragen und berechnen können.


    Hallo meine Liebe, eine Begrüßung und ein Abschied sind ein Ausdruck von Höflichkeit und sind in unserem Forum erwünscht.
    Gruß Spaghettine
     
    #1
  2. 13.08.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo,

    nein, ich mach die Steuer nicht selbst - ist mir echt zu aufwendig (da ich Anlage L;N; und sonst was ausfüllen muss) - habe allerdings jemand in der Verwandschaft, die mir dabei hilft. Ansonsten würde ich mich an die LoHi (Lohnsteuerhilfe) wenden....

    VG
    Pebbels
     
    #2
    maskotti gefällt das.
  3. 13.08.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    wir geben alles zum Steuerberater.
     
    #3
  4. 13.08.14
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    wir machen es ganauso wie Lalelu. Ab zum Steuerberater und gut ist. Für 80 Euro mich selbst zwei Wochen hinsetzen, nein danke!
     
    #4
  5. 13.08.14
    RuLa
    Offline

    RuLa

    Hallo zusammen,

    mir hat es früher immer vor der Steuererklärung gegraust. Seit zwei Jahren mache ich diese allerdings mit der WiSo Steuersoftware. Geht total einfach und schnell und man kann seine Grunddaten vom Vorjahr übertragen.
    Zusätzlich bekommt man noch Tipps bei den einzelnen Feldern, was noch abgesetzt werden kann.

    Es gibt eine "einfache Variante" für Leute, die nicht zu viel zum ausfüllen haben, die ist günstiger. Und dann gibt es noch die umfangreiche Software, die besser geeignet ist, wenn man Immobilien besitzt oder Geldanlagen, bzw. alles, was sonst die Erklärung komplizierter macht.

    Ich bin sehr zufrieden mit der Software und habe meine letzten Erklärungen in zwei bis drei Stunden fertig gehabt. Das auwändigste war, alles zusammen zu suchen, aber das muss man ja sowieso.
    Alle die ich kenne, die die Software verwenden, sind sehr zufrieden. Man bekommt auch gleich angezeigt, was man rausbekommt oder nachzahlen muss.
     
    #5
  6. 13.08.14
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Ja die habe ich auch einmal verwendet, es war das einzige Mal, dass ich Geld bezahlen sollte. Zum Glück habe ich es noch einem Steuerberater gegeben.
     
    #6
  7. 13.08.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    ...80 Euro zahlt Ihr? Boah, wir fast 500 Euro mit Photovoltaik usw.:eek:
     
    #7
  8. 13.08.14
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Bei meinem alten Steuerberater habe ich das auch bezahlt, dann habe ich gewechselt und als die erste Rechnung meiner neuen Steuerberaterin gesehen habe, hat es mich bald hingesetzt.
     
    #8
  9. 13.08.14
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,
    ist mir zu kompliziert und selbst der Steuerberater flucht mittlerweile. Andauernd kommen Änderungen, aber der alte Kram wird nicht unbedingt ungültig. Selbst in NL, wo die Steuererklärung viel einfacher ist als hier, macht ein Steuerberater meine Erklärung. Die meinen ja dort da ich mein Ferienhaus selber nutze habe ich ja einen Gewinn gemacht, denn wenn ich wo anders Urlaub mache kostet mich das ja Unterkunft.
     
    #9
  10. 13.08.14
    Evannette
    Offline

    Evannette

    Wir sind beim Lohnsteuerhilfeverein, da ich in der Schweiz arbeite und es als Grenzgänger auch etwas komplizierter ist, als wenn wir beide in Deutschland arbeiten würden. Wir bezahlen jährlich 300€ und mußten erst 2 mal in 14 Jahren was nachzahlen (als der Franken so hoch stand).
     
    #10
  11. 14.08.14
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo,
    ich oute mich mal als "Steuerfan" - ich mach unsere schon seit vielen Jahren selbst. Seit einigen Jahren mit den Aldi-Steuerprogramm. Das kost grad mal 5 Euro. Wenn mal will, führt es einen von vorne bis hinten durch und gibt immer wieder Tips dazwischen, was man noch absetzen könnte. Es prüft auch immer wieder, ob man wirklich alles Notwendige ausgefüllt hat und ob das auch schlüssig ist, so fallen sogar Vertipper auf. Und letztendlich kann man dann auch noch den Steuerbescheid damit überprüfen. Wir haben keine ganz einfache Steuer durch Vermietung und Verpachtung, aber der Steuerbescheid hat bislang immer auf den Cent mit der Vorausberechnung des Programms übereingestimmt.
    LG, Gitte
     
    #11
  12. 14.08.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Gitte,

    würde ich sehr gern machen aber durch die Photovoltaik und kleinem Nebenjob bekomme ich es mit so einem Programm nicht hin, bin wohl zu grau dazu oder man braucht ein spezielles Programm dafür.(n)
     
    #12
  13. 14.08.14
    simsl
    Offline

    simsl

    Hallo,

    ich habe eine liebe Freundin, die mir die Erklärung macht. Mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team, brauchen nicht lange, da ich jetzt weiß, was sie alles braucht. :relieved: Für mich ist es ein Graus, es selber zu machen. Mir fehlt auch die Geduld, alles genau durchzulesen und auszufüllen.
    Meine Erklärung ist alles andere als einfach, Verpachtung und Mieteinnahmen. Aber die Gute hat es echt im Griff.
    Bekommt dafür von mir, viele Leckereien aus dem TM.
     
    #13
  14. 22.08.14
    Claudine
    Offline

    Claudine

    Hallo,
    seitdem jedes Jahr die Formulare geändert wurden, habe ich mir das Programm Tax gekauft. Für 2013 zB. Tax2014. Beim ersten Mal ist es etwas aufwendiger alle Angaben ein zugeben, aber im kommenden Jahr könne diese Angaben übernommen werden und man gibt nur noch die geänderten Zahlen ein. Gut finde ich die Abfragen, da kann nichts vergessen gehen. Bin nun so in ca. 1 Std. fertig.
    Manche damit auch die Erklärung für meine Eltern, geht prima, dauert allerdings etwas länger, da u.a. die Angaben für zwei Personen gemacht werden müssen.
    Die Berechnung für mich stimmt auch mit dem Ergebnis vom Finanzamt überein.
     
    #14
  15. 10.10.14
    Picarmention1939
    Offline

    Picarmention1939

    Hallöchen,

    80 Euro klingt echt toll. Ich musste ein kleines bisschen mehr zahlen. Aber es war eine echt gute Entscheidung den Steuerberater zu nehmen. Und ich denke mal dabei bleibe ich auch. Warum muss das eigentlich immer alles so kompliziert sein.

    Liebe Grüße
     
    #15
  16. 11.10.14
    Simona
    Offline

    Simona

    Hallo zusammen,
    die Einkommensteuererklärungen meiner Töchter mache ich auch immer mit t@x, ist wirklich ein Superprogramm.

    Unsere eigene wird vom Steuerberater erstellt der auch unsere Firma betreut, da hängt ganz einfach zu viel drumherum mit dran wofür ich keinen Nerv habe.
     
    #16
  17. 29.10.14
    InaB
    Offline

    InaB

    Ja.Ich machs selbst. Und das "Warum?" geb ich auch gern zu. Ich liebe es Dinge zu sortieren:love:...und dazu gehört Belege sortieren nun mal auch. Mein Mann schaut mich immer ein wenig Verständnislos an, wenn er sieht, mit welcher Ruhe und Freude ich das mache.
     
    #17

Diese Seite empfehlen