Maden in Kirschen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 30.06.06.

  1. 30.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo miteinander,
    ich habe gerade Kirschen gepflückt,und wollte Marmelade machen, aber leider
    sind die Kirschen voller Maden. Wie kriege ich die am schnellsten raus?????
    Bitte schnelle Antwort-Hilfe- Danke Hedymaus:confused::crybaby:
     
    #1
  2. 30.06.06
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Maden in Kirschen

    Hi,
    auf einem Tup**r-Abend wurde mal gesagt, wenn man die Kirschen luftdicht in einer Schüssel verpackt und über Nacht stehen lässt, würden die Maden rauskrabbeln, weil sie keine Luft mehr bekämen.
    Probiers doch mal aus und berichte dann.

    Gruß
    Texasfan :usa2:

    Die vor lauter Nervosität in den Wunderkessel gewechselt ist und nur nebenbei das Fußballspiel sieht!!
     
    #2
  3. 30.06.06
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    AW: Maden in Kirschen

    Ich glaube mich zu erinnern, meine Oma hat die dann "heiß abgeschreckt"
    also die Kirschen und somit die Maden.

    Ich konnte die dann aber nicht mehr essen. Es ekelte und ekelt mich zu
    sehr. Brrrrr, Gänsehaut...!

    Grüße

    Wuddel
     
    #3
  4. 30.06.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Maden in Kirschen

    Hallo Hedymaus,

    wenn du Marmelade machst, dann koch die Maden doch mit. Sie sind sehr eiweißhaltig und Fleischbeilage in der Marmelade - ist doch auch nicht schlecht. Ich würde die Marmelade dann an meine "beste" Freundin verschenken. Kleiner Scherz... :) Ich hoffe, du verstehst Spaß?

    Im Ernst: ich würd die Kirschen nicht weiterverwenden wollen -> ab damit in die Biotonne.

    LG
    Jasmin
     
    #4
  5. 30.06.06
    luisa
    Offline

    luisa

    AW: Maden in Kirschen

    Hallo Hedymaus,
    also ich würde die Kirschen auch nicht verwenden.
    Hab auch von zwei Leuten welche geschenkt bekommen, die waren wirklich bildschön...aber auch voller Maden. Ich wollte einen Kirschenplotzer davon backen, bin dann aber zum Lidl gegangen und habe "wurmfreie" Kirschen gekauft (und wenn sie auch gespritzt sind!), denn Kuchen mit Maden mag bei uns niemand.
    Grüße von Luisa.
     
    #5
  6. 01.07.06
    ginger
    Offline

    ginger

    AW: Maden in Kirschen

    Hallo Hedymaus,

    wir haben auch sehr viele Kirschen und leider auch gefüllt!;)

    Kirschen in große Schüsseln geben, lauwarmes Wasser mit etwas Zucker darüber, stehen lassen und dann siehst du was raus kommt.

    Ich mache das ein paar mal bis nichts mehr herauskommt! Man braucht zwar etwas Zeit aber es rentiert sich!

    :wav:

    Viel Spaß noch Birgit
     
    #6
  7. 01.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Maden in Kirschen

    Hallo Birgit,
    aber essen wollte ich sie dann auch nicht mehr. [​IMG]

    Schönes WE Goldmarie
     
    #7
  8. 01.07.06
    ginger
    Offline

    ginger

    AW: Maden in Kirschen

    Hallo Goldmarie,

    habe heute über 10kg gemacht, nach 3maligem waschen ist auch nichts mehr herhausgekommen!

    Aber ich esse sie garantiert auch nicht, da ich gesehen habe was herauskommt!

    Aber die anderen essen:p

    Und mögen auch die Marmelade
    :wav:

    Gruß Birgit
     
    #8
  9. 01.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Maden in Kirschen

    Hallo Texasfan,
    danke für deinen Tipp, hat geklappt, habe aber doch nachher nochmal alle aufgeschnitten, zur Kontrolle. Gruß an alle, für euer liebes Nachdenken. Mit Kirschen bin ich für heute fertig.:mumum: Schöne Grüße Hedymaus
     
    #9
  10. 18.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Maden in Kirschen

    Hallo! Der Eintrag ist zwar schon etwas älter, aber nachdem ja jeztzt gerade Kirschensaison wieder ist, dachte ich mir, ich geb auch mal an kleinen Tip ab!

    Wenn mann die Kirschen entkernt (leider noch per Handarbeit) und dann ne Weile stehen lässt, kommen die Maden zum teil ja schon raus! Die Kirschen danach einfach nochmal durchwaschen. ich hab dann immer 500 gr. mit so nem Vakuumierer eingeschweißt, zum einfrieren. Und wenn man sie nochmal vor dem Einfrieren a bissal liegen lässt kommen nochmal a paar Maden raus!
    Also nach dem Auftauen sozusagen nochmal waschen, dann hat man wirklich keine Fleischeinlage mehr! =D
     
    #10
  11. 18.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Maden in Kirschen

    Hallo miteinander,
    wenn das Thema von letztem Jahr eh wieder da ist, kann ich euch ja auch erzählen, was ich dieses Jahr gemacht habe. Ich habe nämlich diesmal vorgebeugt. Hab im Internet mich ein bisschen schlau gemacht und den Tipp bekommen, diese gelben Farbtafel für/gegen diese Kirschfruchtfliege in den Baum zu hängen, und zwar, bevor die Kirschen gelb werden.
    Das hat tatsächlich super geholfen.
    Ich habe gestern 1 1/2 kg gepflückt, habe sie erst entsteint und dann alle untersucht(war ja schon trainiert vom letzten Jahr=D=D) und es hatten nur ungefähr 10 Kirschen von1 1/2 kg eine Made. Damit lässt sich doch leben, oder?? Das wird jetzt immer so gemacht. Keine Macht den Maden:blob7::blob7:
     
    #11
  12. 18.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Maden in Kirschen

    Hallöchen,

    also Kirschen mit Fleischeinlage würde ich nimmer verwenden. Egal, ob die beim Waschen rauskrabbeln oder nicht.

    Eine kleine Geschichte hierzu:

    Als ich mit meiner Tochter schwanger war, hatte ich große Lust auf Kirschen. Also hab ich es mir in unserem Kirschbaum gemütlich gemacht und die Kirschen, so wie sie im Baum hingen, gegessen. Irgendwann hatte ich dann genug und betrachtete die soeben gepflückte Kirsche. Da guckte mich ganz frech eine Made an, ebenso in der nächsten Kirsche und in der nächsten Kirsche.....

    Ich möchte nicht wissen, wie viel ich von Kirschen mit der eiweißhaltigen Fleischeinlage gegessen habe. Also ich habs überlebt, meiner Tochter gehts auch gut. Seitdem schaue ich jede Kirsche genau an. Mir graust es einfach vor den Maden.

    Auf eine madefreie Kirschenzeit! Warte schon sehnsüchtig, bis unsere Kirschen reif werden.
     
    #12
  13. 18.06.07
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Maden in Kirschen

    Ich denke mal das ich in meinem langen Leben schon so etliches an proteinreicher Fleischzugabe gegessen habe und finde mitlerweile auch nichts mehr dabei. Eine Zeit habe ich jedes Obst kräftig untersucht und bin vor lauter wegwerfen nicht mehr zum essen gekommen. :laugh_big:

    Spaß beiseite. Je mehr Pestizide verwendet wurden um so wahrscheinlicher ist es madefreies Obst zu haben. Aber mal ehrlich, was schädigt die Gesundheit???? Maden sind das sicherlich nicht.

    Ach ja, Pestizide sollen auch an der zunehmenden Unfruchtbarkeit beteiligt sein.;) Ob es stimmt :confused: ???
     
    #13
  14. 19.06.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Maden in Kirschen

    Hallo Swyma,

    das stimmt schon irgendwie, Obst und Gemüse aus dem Supermarkt ist heute ja fast "keimfrei" - Ich freue mich schon fast, wenn mir aus meiner Ökokiste oder aus Salat vom Markt eine kleine Schnecke entgegenkrabbelt....;).

    Leider habe ich keinen Garten....:rolleyes: daher hält sich das mit den Tieren auch in Grenzen. Aber als Kinder haben wir auch das Obst vom Baum oder Strauch gepflückt und bestimmt den einen oder anderen "Mitbewohner" verschluckt...:eek:

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #14
  15. 19.06.07
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: Maden in Kirschen

    Hallo,

    glaubt Ihr vielleicht, bei den gekauften Säften oder der gekauften Marmelade sitzen die Leute da und kontrollieren auf Maden?

    Beim Apfelsaft werden die Äpfel angeliefert (auch von privat). Die Äpfel werden grob abgespritzt und dann gepreßt, egal ob mit oder ohne Maden.

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #15
  16. 19.06.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Maden in Kirschen

    Hallole,
    genau so isses da wird nix vorher entwurmt oder so... ein Verwandter von uns
    isst keine Marmelade mehr seit er mal in einer Fabrik gesehen hat was das alles reingeht....
    Also dann lieber selber machen und wissen es ist nichts gespritzt
    und die Maden krabbeln ja raus wenn man Kirschen ins Wasser legt und dann entsteint ist bei mir gut gewesen.

    Liebe Grüße die Marmeladenköchin
     
    #16
  17. 19.06.07
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Maden in Kirschen

    Hällöle,

    =D=D ich muss zwar auch schlucken, aber genau das ist Fakt.
     
    #17
  18. 19.06.07
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    AW: Maden in Kirschen

    Hallo,ich habe richtig komische Gefühle beim lesen dieser Seite.Ich esse die
    Kirschen immer so vom Baum und mein Sohn auch.Beim entsteinen und einfrieren habe ich noch nie eine Made gesehen.Wir haben 2 riesige
    Süßkirschenbäume vielleicht habe ich vor lauter Arbeit pflücken allein
    ist schon mühselig und viel ARBEIT und entsteinen und einfrieren keine Made
    gesehen. Aber wenn da welche drin sind dann habe ich bestimmt schon
    welche gegessen und ich muß sagen die schmecken wie Süßkirschen.Morgen werde ich beim entsteinen aufpassen,hoffentlich
    bekomme ich heute Nacht keine Alpträume.

    L.G.Birgit:-O:-O:-O
     
    #18
  19. 19.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Maden in Kirschen

    Hallöchen,

    habe heute schon ein paar einzelne Kirschen probiert. Keine Bewohner drin!

    @All

    Möchte auch nicht wissen, was in fertigen Marmeladen alles drin ist. Ich kauf auch keine Marmeladen, mache alle selber.
     
    #19
  20. 19.06.07
    Husky3378
    Offline

    Husky3378

    AW: Maden in Kirschen

    Einen schönen guten Abend zusammen,

    mir hat man mal gesagt, dass viele Maden drin sind, wenn es viel geregnet hat.

    Ob das stimmt kann ich nicht sagen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen