Mäuseplage!!!

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Andrea, 08.08.07.

  1. 08.08.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    während meine Männer im Urlaubsstress sind (siehe http://www.wunderkessel.de/forum/vermischtes/28699-maenner-weg-gleich-erste-panne.html#post298324
    kämpfe ich hier zu Hause gegen die Mäuseplage an:
    rund ums Haus vergnügen sich die possierlichen Tierchen, fressen Entenfutter und genießen frische Blättchen jeglicher Pflanzen (Max tobt!!!) und ignorieren die Mausefalle - oder gehen rein, fressen die Leckerbissen - und gehen wieder raus!! Im Feld tritt man beinahe auf die kleinen Nager, so viele gibt es z.Zt. Auch bei meinem Geschäft raschelt es dauernd im Gras und sie huschen unter meine Bepflanzung. Ich muss höllisch aufpassen, dass sie nicht ins Geschäft kommen!!
     
    #1
  2. 08.08.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Mäuseplage!!!

    Hallo Andrea,

    ja, das scheint wirklich ein Mäusesommer zu sein dieses Jahr.
    Wir wohnen direkt am Feld, und unsere Katze scheint nur noch das Mäulchen aufhalten zu müssen, und die Mäuse springen rein(jedenfalls bringt sie täglich mehrere Mäuse als Geschenk:rolleyes:). Das war letztes Jahr nicht so heftig.
    Es rennen auch immer noch Mäuse fröhlich durch unseren Garten, obwohl hier wirklich massenhaft Katzen unterwegs sind.:cool:
    Viele Grüße und einen schönen Abend
    Lumpine
     
    #2
  3. 08.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Mäuseplage!!!

    Hallo Ihr Mäusegeplagten,

    so eine Plage gibts alle paar Jahre wieder einmal, habe ich irgendwo einmal gelesen. So etwas Ähnliches hatten wir 2005.

    Wir wohnen am Waldrand, mit Wiesen drum rum. Paradies für die Nager, kann ich nur sagen.

    Da hilft nur eines: So viele Fallen wie möglich aufstellen. Aber keinen Käse rein, sondern ein Stückchen altes Brot, Wurst oder Fleisch (sagt meine Schwiegermutter).

    Die Mäuse entsorgen, am besten verbrennen und nicht mit der Hand anfassen. Habe vor kurzem gelesen, dass die Mäuse eine bestimmte Krankheit haben, mir fällt diese nur spontan jetzt nicht ein.
     
    #3
  4. 08.08.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Mäuseplage!!!

    Hallo Martina!

    Habe von dem Mäusevirus in der Zeitung gelesen, weiß aber den Namen nicht mehr. Mir ist auch ein bisserl mulmig zumute, unsere Katze Fanny bringt sämtliche Mäusearten (Feldmaus, Wühlmaus, Scheer, Siebenschläfer usw.) ganz stolz nach Hause. Bin zwar froh, dass sie die Viecher fängt (haben auch rund um das Haus Wiese), aber krank sollen wir halt nicht werden.

    Schönen Gruß
     
    #4
  5. 08.08.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Mäuseplage!!!

    Hallo Zusammen,

    ich kann auch ein Lied davon singen...dieses Jahr ist es wirklich schlimm.
    Unsere Katze hat eine Katzenklappe und nachts kommt sie ab und zu auf die Idee ein lebendiges Mäuschen mitzubringen.
    Grrrrr ... die Katze gibt dann ganz hohe Töne von sich und wir hören was los ist. Also dann geht es auf zur Mäusejagd.:-(
    Tagsüber bekommen wir das fast immer mit und machen alle Verbindungstüren zu.
    Nebenbei war mir gar nicht bewusst, dass eine Maus das Grün der Pflanzen abknabbert. Ich dachte die fressen nur die Wurzeln, Körner und derartige Sachen.
     
    #5
  6. 09.08.07
    Petra18
    Offline

    Petra18

    AW: Mäuseplage!!!

    Hallo,
    hatten vor ein paar Jahren auch so eine Plage. Unter unserem Holz für den Kachelofen, waren richtige Nester. Erst haben wir Mäusefallen aufgestellt. Am besten
    nur mit ein bisschen Mehl. Wir haben an die 30 Stück gefangen. Ich haben meinen Mann gefragt ob ich Weihnachten wohl einen Pelzmantel davon bekäme. lol.
    Als es aber gar nicht Enden wollte, habe ich eine kleine Schüssel mit Giftweizen reingelegt. (Komme keine größeren Tiere ran.) So war nach kurzer Zeit Schluß. Mich
    ekelts von diesen Tieren. Ich kann sie auch nicht wegräumen. Mache immer einen großen Bogen herum. Ähhh.
    Grüße
    Petra18
     
    #6
  7. 09.08.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Mäuseplage!!!

    auweia Petra,:-(

    da hast Du aber einiges mitgemacht.
    Das kann einen dann nur noch schütteln.

    Bei mir kommen die Mäuse ja nur auf Raten an.:mad:
     
    #7
  8. 09.08.07
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    AW: Mäuseplage!!!

    Mäuse scheinen ein Thema zusein.
    Da wir auch am Waldrand wohnen und von Wiesen umgeben sind kann ich da mitreden. Gewundert habe ich mich nur, daß ich einige bei Tag auf dem Grundstück gesehen habe. Man Sagt, wenn man sie sieht gibt es richtig viele davon. Ich versuche die Kellertür geschlossen zu halten, aber ich konnte schon Mäuseknüddel im Keller wegmachen. Da hilft nur die Falle.Allerdings haben wir an einem schönen, warmen Abend(den gab es wirklich) Haselmäuse beobachten können. Sie sind an den dünnen Ästen hochgekrabbelt und haben sich Haselnüsse stibitzt. Unter dem Holz kann man sie knappern hören. Und wir haben uns gewundert, warum die Hunde andauernd so einen Tertz machen.
    Liebe mäusiche Grüße
    Heidi
     
    #8
  9. 09.08.07
    Biwi
    Offline

    Biwi

    AW: Mäuseplage!!!

    Hallo zusammen,
    und ich dacht schon wir sind allein :p !!

    Wir haben auch täglich eine in der Falle...wohnen auch sehr ländlich.
    Bei uns lieben sie Puten-Salami!!!:)

    Es beruhigt,dass wir nicht die einzigen sind.
    Geteiltes Leid ist halbes Leid!!
     
    #9
  10. 09.08.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Mäuseplage!!!

    Hallo,
    wir haben mittlerweile 3 Mäuse lebend ins Feld getragen, jeweils an andere Stellen, sie werden hoffentlich von neuen Familien adoptiert;)
     
    #10
  11. 09.08.07
    Abraxas
    Offline

    Abraxas

    AW: Mäuseplage!!!

    Hallo,
    habe super Erfahrungen mit Nutella in der Mausefalle gemacht.
    LG Abraxas:)
     
    #11
  12. 09.08.07
    simone3770
    Offline

    simone3770

    AW: Mäuseplage!!!

    Hallo
    ich habe letzte Woche die Brotbackform aus dem Regal im Vorrat genommen und gedacht mich trifft der Schlag alles voll Mauseköttel.
    Wir haben den ganzen Vorrat aus geräumt und ich habe viel Vorrat falls Wintereinbruch kommt ich kann schon lange durch halten.
    Die Maus war durch das gekippte Fenster herein gekommen.
    Und das Fenster ist ziemlich hoch. Die Maus war aber auf der Seite wo die Gewürze und Trockenvorräte stehen und Bachformen und Kuchenglocken, als Nahrung war auf dieser Seite nur trocken Brot.
    Ich denke das sie während unserem Urlaub hier gelebt hat sonst hätte ich sie doch bestimmt mal gesehen es waren nämlich viele Köttel.

    Gruß Simone
     
    #12
  13. 09.08.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Mäuseplage!!!

    Hallo Simone,

    so ähnlich ging es mir auch.....
    Ich wollte meine Plätchen für einen kalten Kuchen verwenden
    und stellte mit Erschrecken fest ...angeknabbert.
    Grrrrrrrr...:-(:-(:-(

    Trotz meiner Katze hatte sich eine Maus in einem Küchenschrank..
     
    #13
  14. 10.08.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Mäuseplage!!!

    Hallo zusammen,
    vielleicht kann mir einer helfen, wir haben seid Jahren Haselmäuse zwischen den Wänden, direkt am Kopfende im Schlafzimmer, das ist manchmal so störend, aber wir erwischen die Viecher nicht, da hilft kein Gift, keine Falle,
    wir wissen nicht was wir noch machen sollen, man sieht auch keine Spuren
    wo sie rein gehen.
    Vielleicht kann mir da eine/einer einen Rat geben.
     
    #14
  15. 10.08.07
    racing
    Offline

    racing

    AW: Mäuseplage!!!

    Hallo wir wohnen auch am Feld unsere Katze fängt die Mäuse und legt sie hin, frisst sie aber nicht. Was meint ihr wie oft soll man entwurmen?
     
    #15

Diese Seite empfehlen