Anleitung - Magenbitter aus Walnüssen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Getränke - Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von Gabriel, 23.02.10.

  1. 23.02.10
    Gabriel
    Offline

    Gabriel

    Magenbitter aus Walnüssen

    20 grüne unreife Walnüsse in Scheiben schneiden und in ein Schraubglas füllen.
    Ca. 20-25 Wacholderbeeren zerquetschen und dazu geben. Außerdem noch
    5-6 Nelken und 2 Stangen Zimt. Dann mit 38%igen klaren Schnaps auffüllen und mind. 6 Wochen an einen sonnigen Ort stellen bis die Nüsse schwarz aussehen. Dann umfüllen. Ist ein sehr guter Magenbitter. Gruß Gabi
     
    #1
  2. 23.02.10
    maskotti
    Offline

    maskotti maskotti

    Hallo, Gabi,

    wo wohnst Du:-(, sind bei Dir die Walnüsse denn schon so weit(kurz vor der Reife):-O, der Rest von Deutschland muß bis September warten:confused::confused::confused:.Bauchweh hat man halt öfters, aber warum unreife Walnüsse, ist da auch Blausäure drin? Wahrscheinlich auch wie bei den Zwetschkenkernen. Also gedulden bis August/September, das Rezept wird gespeichert und September ausprobiert, stimmts?:)
    LG. Gertrud
     
    #2
  3. 23.02.10
    Gabriel
    Offline

    Gabriel

    Also dieser Magenbitter wird aus grünen Walnüssen hergestellt und zwar im Juni, wenn die Schale noch ganz weich ist.
    Da ist auch keine Blausäure vorhanden. Ich mache den Magenbitter schon seit Jahren und versorge meine ganze Familie damit. Er ist sehr bekömmlich und hilft bei Magenverstimmung etc.
    Schön wäre es natürlich, wenn die Zeit zur Ernte da wär.
    Gruß Gabi
     
    #3
  4. 23.02.10
    maskotti
    Offline

    maskotti maskotti

    Vielen Dank, Gabi,
    jetzt bin ich wieder schlauer, Geduld haben bis Juli und dann ausprobieren. Das Rezept hört sich gut an und wird ,wie gesagt, gespeichert.
    LG. Gertrud
     
    #4
  5. 23.02.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #5
  6. 25.02.10
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo zusammen,

    wir haben eine Schnapsbrennerei und da machen wir schon seit Jahren diesen Walnuss-Geist und auch einen anderen Magenbitter, mit vielen Kräutern. Sind beide sehr wirksam.

    @ Kaffeehaferl: den Nusseler kenn ich noch nicht, werd ich aber auch mal ausprobieren. Danke für den Link.
     
    #6

Diese Seite empfehlen