Frage - Maggi

Dieses Thema im Forum "Rezepte Sonstige Rezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Nati55, 26.05.11.

  1. 26.05.11
    Nati55
    Offline

    Nati55

    Hallo Hexleins,

    Maggi (die flüssige braune Soße aus der Flasche) kenne ich noch aus meiner Kindheit. Damit wurden Suppen, Soßen etc. geschmacklich "aufgepeppt". Ich persönlich hasse diesen typischen Maggigeschmack und war bisher der Meinung, dass dieses "Gewürz" aus den Händlerregalen und Kundenköpfen verschwunden sei.........Jetzt aber hatte ich Gäste - es gab Züricher Geschnetzeltes mit geschmolzenem Käse und Schwammerln - ich konnte es kaum glauben: ein Gast lobte mein Essen über den grünen Klee, mit gleichzeitigem Kommentar: mit etwas Maggi wäre es perfekt!?!? Fast war ich ein bisschen beleidigt:-(.

    Klar, die Geschmäcker sind verschieden.... Nun meine Frage: Ist Maggi IN, OUT oder gar KULT?
    Wie haltet ihr es mit dieser Flüssigwürze?

    Freue mich auf eure Antworten!
     
    #1
  2. 26.05.11
    Piepserl
    Offline

    Piepserl

    Hallo Renate,

    ich finde Maggi :sign11: und mochte es als Kind auch schon nicht!
    Geschmacksverstärker gibt es in meiner Küche nicht!
     
    #2
  3. 26.05.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Renate,

    ich schließe mich Piepserls Meinung an! Und mit dem TM kann man ja locker auf alle "Tüten" kinderleicht verzichten!
     
    #3
  4. 26.05.11
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Renate,

    ich muss gestehen, ich liebe Maggi... auch wenn die Suppe gut abgeschmeckt ist, ein bischen Maggi ist das I-Tüpfelchen. Außerdem gekochtes Ei mit Maggi oder Nudeln mit Maggi... lecker :) Ich weiß, dass das nicht sonderlich gesund ist, aber das gibt es nicht jeden Tag....
     
    #4
  5. 26.05.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    #5
  6. 26.05.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    aus meiner Küche wurde Maggi verbannt. Ist mir einfach zu viel Geschmacksverstärker drin . Man kann so schön selbst würzen und der Körper hat keinen Schaden und ist auch nicht abhängig. Diese vielen Geschmacksverstärker machen abhängig und man kann ja nicht mehr ohne sein. Einfach mit Kräutern und tollen Gewürzen abschmecken gibt eine tollen Geschmack.
     
    #6
  7. 26.05.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo,

    also bei Maggi kann man geteilter Meinung sein.

    Gegen 1 - 2 Tropfen im Eiersalat oder auf dem gekochten Ei habe ich nichts dagegen. In Suppen finde ich es schrecklich!
    Aber ich habe immer eine Flasche im Schrank für mein Aspik, da ist es ein absolutes Muß!
    Früher gab es in Dänemark ein fertiges Pulver, welches ich benutzt hatte. Nachdem es nicht mehr hergestellt wurde mußte ich mir selbst helfen. Da war Maggi die ideale Lösung, denn ich liebe Aspik zum Braten-Aufschnitt.
    Leider kann man ihn kaum bezahlen!

    Für alle Interessierten stelle ich hier nochmal den Link von meinem Rezept ein. Ich hoffe, daß es klappt.

    http://www.wunderkessel.de/forum/re...-sonstiges/83213-aspik-braten-aufschnitt.html
     
    #7
  8. 26.05.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo!

    Muß leider auch sagen das wir Maggi lieben:oops:.
    Ich würde aber gerne darauf verzichten!
    Somit habe ich schon seit 3 Jahren Liebstöckel im Garten. -Leider noch nicht gebraucht:rolleyes:
    Ich habe im Moment sooo viel davon.
    Hat jemand vielleicht ein tolles Rezept??? Das mit der Sojasoße scheint ja nicht so dolle zu sein.

    LG
     
    #8
  9. 26.05.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    klar, ging früher nix ohne Maggi :p! Seitdem ich allerdings auf Tüten verzichte, mag das Zeugs hier keiner mehr. Erst gestern hatte ich im Restaurant einen Salat, bei dem man das Maggi deutlich rausschmeckte *brrr*
     
    #9
  10. 26.05.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    #10
  11. 26.05.11
    Lillisi1
    Offline

    Lillisi1

    Hallo,
    in meiner Küche gibt es Maggi, allerdings sind wir sparsam mit dem Gebrauch. Ich nehm es so gut wie gar nicht, mein Mann mag es in der Suppe und die Kinder mal so mal so. Da wir es nicht in großen Mengen benutzen kann ich damit leben.
     
    #11
  12. 26.05.11
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    mein Mann war der Meinung Maggi müsste in die Salatsauce. Seit ich aber weiß, was Maggi genau ist, wandert es immer weiter nach hinten im Schrank und was soll ich sagen, er merkt noch nicht einmal, dass kein Maggi mehr in der Salatsauce ist. ;)
     
    #12
  13. 26.05.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo,

    Liebstöckel wächst auch in meinem Garten und wenn ich meine Suppen würze, nehme ich auch lieber Liebstöckel, aber vorsichtig dosiert. Mit Maggi werden mir die Suppen zu salzig und ich hasse Salz.

    Aber trotzdem gibt es einige Sachen, die ich nach wie vor damit würze.
     
    #13
  14. 26.05.11
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    bei uns gab es noch nie Maggi in der Küche - und es hat noch nie jemand vermisst. Von meinen Eltern und Schwiegereltern her kenne ich es schon ..... aber meine Kinder kennen es nur von der Nudelsuppe bei Oma.
     
    #14
  15. 26.05.11
    amozi
    Offline

    amozi Inaktiv

    Hallo,
    ich finde Maggi auch schrecklich...
    Aber meine Kinder finden diesen Geschmacksverstärker in Omas Suppe super:dontknow:

    aber es gibt Leute die schwören auf hart gekochte Eier mit Maggi.....
     
    #15
  16. 26.05.11
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo

    In meiner Küche gibt es kein Maggi!!,
    solch einen ungesunden Geschmacksverstärker
    braucht meiner Meinung keiner. Ich verwende auch
    gerne Liebstöckel und viele viele andere Kräuter.
    Aber die Geschmäcker sind nun mal verschieden.
     
    #16
  17. 26.05.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,für mich ist Maggi eher eine Beleidigung, als ein Gewürz. Deshalb kann ich Renates "Frust" gut verstehen.
    LGRena
     
    #17
  18. 27.05.11
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Gott zusammen,

    als Kind hab´ich Maggi geliebt und alles damit "überwürzt".
    Mittlerweile ,-) sind meine Geschmacksknospen wieder regeniert
    und ich kanns nicht mehr benutzen, ist viel zu salzhaltig.
    Als Alternative benutze ich Sojasauce, aber ganz selten.
     
    #18
  19. 27.05.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    bei uns gibts nach wie vor die Maggi-Würze und ich habe nicht die Absicht, darauf zu verzichten. Sie wird zwar eher selten benutzt, aber ich mag sie zur Suppe und mein LG zu hartgekochten Eiern.
     
    #19
  20. 27.05.11
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    ich oute mich auch: bei mir steht eine Flasche Maggiwürze im Schrank und wird auch ab und zu benutzt.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #20

Diese Seite empfehlen