Maisküchlein

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von katjuscha, 14.02.09.

  1. 14.02.09
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Hallo Ihr Lieben,
    ein Essen mit Fleisch kann man immer schnell zaubern, bei mir gibt es immer große Fragen, wenn ich mal fleischlos kochen soll.:confused: Heute habe ich wieder diese Küchlein gemacht:
    2 Schalotten
    2 Dosen Mais, Abtropfgewicht 285 g, gut abgetropft.
    2 Eier
    20g Reismehl (im Roten Buch)
    2EL Mehl
    Salz, Pfeffer
    Öl zum Ausbraten

    Die Schalotten in den MT geben, zerhacken:4Sek/St. 5, die Sch. runterschieben und in 20g Öl 2 1/2 Min/Varoma/St. 1 garen.
    Eine Dose Mais dazu geben und auf St.6-7 ein paar Sekunden zerkleinern, so dass eine gleichmäßige Masse entsteht. Die andere Dose dazu geben und die übrigen Zutaten und alles sachte verrühren auf St. 3/ 3-4 Sek.
    Das Öl erhitzen und mit einem Eßlöffel vorsichtig Häufchen in das Fett geben, unbedingt eine beschichtete Pfanne nehmen! Nach ca. 10 Minuten die Küchlein umdrehen. Die fertigen Küchlein im Backofen warmhalten, bis alle fertig sind.
    Als Beilage gibt es nur Salate, als Soße kann man den Pfefferquark (S.28 im Roten Buch ) nehmen.
    Lasst es euch schmecken!
    Gruß,
    Katjuscha:p
     
    #1
  2. 14.02.09
    OWLy
    Offline

    OWLy

    Hallo,
    die höhren sich aber toll an.
    Wollte nächste Woche sowieso mal mexikanisch kochen.

    Melde mich wie´s war

    Lieben Gruß

    Alex
     
    #2
  3. 15.02.09
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Hallo Alex,
    wenn du die Küchlein weniger fett haben willst, kannst du sie ja auch in ein feuerfestes Gefäß geben und dann im Backofen backen. Dann ist das wie eine Tortilla, schmeckt auch sehr gut.
    Gruß,
    Katjuscha:p
     
    #3

Diese Seite empfehlen