Majoran-Äpfel

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von SAMBI, 21.11.14.

  1. 21.11.14
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Hallo, liebe Wunderkesselerinnen,
    nach einer langen Zeit der Abwesenheit möchte ich Euch heute ein leckeres Rezept empfehlen, welches ich jetzt schon oft zubereitet habe.
    Majoran-Äpfel

    Zutaten:

    1 Zwiebel, halbiert

    35 g Öl, z.B. Albaöl

    500 g Äpfel, entkernt, geviertelt

    100 g Apfelsaft oder Weißwein

    ½ TL Pfeffer

    1 TL Salz

    1 EL Majoran, getrocknet


    Zubereitung:

    • Zwiebel im Mixtopf 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern
    • Öl zuwiegen und 3 Minuten / Varomastufe / Stufe 1 andünsten
    • Äpfel zufügen, 4 Sekunden / Stufe 4 grob zerkleinern, es sollten noch Stücke erkennbar sein
    • dann 7 Minuten / 100°c / Linkslauf / Stufe 1 dünsten
    • Apfelsaft oder Wein und die Gewürze zugeben, 5 Minuten / 100 °c / Linkslauf / Stufe 1 fertig garen
    • je nach Wunsch noch einmal 2 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern
    • eine leckere, außergewöhnliche Beilage zu Fleischgerichten
    Ich wünsche Euch viel Erfolg beim Ausprobieren und guten Appetit,
    Eure Sambi
     
    #1
    shiva267, mapoleefin und küchenfee123 gefällt das.
  2. 21.11.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Sambi,ich esse zwar kein Fleisch,aber Apfel mit Majoran erscheint mir als perfekte Kombi;mal sehen was ich dazu machen könnte.Eventuell Kartoffelpü?
    LGRena
     
    #2
  3. 21.11.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Rena,

    geschmorte Zwiebeln und Reis essen wir gern dazu.
     
    #3
    Manrena gefällt das.
  4. 25.11.14
    shiva267
    Offline

    shiva267

    Hallo SAMBI,

    das ist wirklich eine außergewöhnliche Beilage aber, ich liebe außergewöhnliches und so habe ich mir heute diese Beilage zu Reis und Puten Ministeaks zubereitet und bin begeistert[​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    #4
  5. 26.11.14
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    ich wollte heute die Blumenkohl-Käse-Taler aus dem "Das Beste aus den Internationalen Rezeptwelten" machen.
    Meint ihr die Äpfel passen dazu?
    Schon mal vielen Dank

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #5

Diese Seite empfehlen