Makkaroni-Auflauf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von bittersweet, 22.08.08.

  1. 22.08.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Zusammen,

    hier noch ein weiteres Rezept aus meiner Backofen-Küche.

    Zutaten:

    250 g kleine Makkaronis
    500 Hackfleisch halb/halb
    250 g Zucchinis
    4 mittelgroße Tomaten
    2 kleine Zwiebeln
    200 g Sahne, 200 g Schmand, 150 g Milch
    200 g Sahne-Schmelzkäse
    Tomatenmark
    Gewürze + Gemüsebrühe


    Zubereitung:

    Backofen auf 180 - 200° vorheizen.

    Auflaufform leicht einfetten und mit 250 g kleinen Makkaronis darin verteilen.
    Wer nur die langen Makkaronis zur Hand hat, 3X durchbrechen und gut in Form verteilen. (Wichtig: nicht nebeneinander reihen ;))


    Vorbereitung Tomaten häuten:

    1 Liter Wasser im TM erhitzen.
    4 Tomaten am Strunk einkreuzen
    Tomaten in den Garkorb......................... 7 Minuten / 100° / Stufe 3

    http://www.wunderkessel.de/galerie/showphoto.php/photo/7752/ppuser/4364

    Tomaten abschrecken und abkühlen lassen.

    Topf entleeren und leicht abtrocknen.

    Nun in den TM:

    2 kleine Zwiebel / 80 g........................... 5 Sekunden / Stufe 5
    5 g Öl................................................. 3 Minuten/Varoma/Stufe 2/ohne MB


    danach dazu geben:

    200 g Schmand
    200 g Sahne
    150 g Milch
    200 g Schmelzkäse
    75 g Tomatenmark
    2 TL Paprika edelsüß
    2 TL Salz
    1 TL Gemüsebrühe
    1 Prise Zucker .................................. 8 Minuten / 100° /Stufe 2

    In der Zeit 500 g rohes Hackfleisch halb und halb auf den Makkaronis verteilen.
    250 g Zucchinis in Scheiben darüber verteilen.

    http://www.wunderkessel.de/galerie/showphoto.php/photo/7749/ppuser/4364

    Die Tomaten häuten und über den Zucchinis zerquetscht verteilen (Tomatenstrunk entsorgen)
    Danach die Soße über das Geschichtete ausleeren.

    [​IMG]

    Für 40 Minuten ab in den Backofen.


    [​IMG]

    Der Auflauf sieht auf dem Foto stellenweise echt dunkel aus, aber es war braun, nicht schwarz. (ich schwöre) ;)


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #1
  2. 06.10.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo,

    hat denn noch niemand diesen leckeren Auflauf getestet??

    :-(:-(:-(


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #2
  3. 07.10.09
    Belanna
    Offline

    Belanna

    Hi Kirsten,

    ich habe mir das Rezept notiert und werde meine Lieben damit verwöhnen.

    Gebe Info, wie's ankam...

    LG
    franzy
     
    #3
  4. 28.10.09
    Popoff
    Offline

    Popoff Tina

    Hallo Kirsten, würde ja gerne diesen leckeren Auflauf probieren, aber kanns du mir bitte noch schreiben, ob die Nudeln roh oder gekocht in die Auflaufform gehören :rolleyes:. Alles Liebe Tina
     
    #4
  5. 28.10.09
    Pitty Platsch
    Offline

    Pitty Platsch

    Ich würde erst die Zwiebeln andünsten. Dann die Zwiebeln raus und die Tomaten pürieren. Dann alles wie gehabt hineintun. Zwiebeln, Schmand, ect.;)

    Popoff

    Die Nudeln werden im Sud gar gekocht.;)
     
    #5
  6. 30.10.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Tina (Popoff),

    sorry...bin grad erst aus dem KKH zurück und konnte daher auf Deine Frage nicht sofort antworten.
    Die Nudeln kommen roh in die Auflaufform (gilt nicht für Vollkornnudeln), werden mit der warmen Soße im Backofen gegart.
    Bitte nicht vorbereiten und kalt werden lassen, dann werden die Nudeln nicht gar. Heisse Soße über die Nudeln und dann ab in den Backofen.;)

    Alles andere wie oben im Rezept beschrieben.


    @Pitty Platsch
    Die Tomaten sollen nicht pürriert werden, sondern stückig oben drauf liegen. ;)
    Nudeln werden nicht im Sud gekocht. :-O


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #6
  7. 13.11.09
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Bittersweet,

    bei uns gab es Deine leckeren Auflauf letzte Woche und auch der Rest war aufgewärmt noch richtig gut. Und es hat lecker gerrochen! Den gibt es bestimmt öfter!

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende
     
    #7
  8. 13.11.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Naschkätzchen,

    danke Dir für Deine nette Rückmeldung.
    Freut mich, dass es Euch geschmeckt hat. =D


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #8
  9. 14.11.09
    tinafee
    Offline

    tinafee

    Wow! Der Hammer, das Rezept! Sehr sehr lecker, hat uns allen sehr geschmeckt! Habe allerdings das Hackfleisch vorher angebraten! 160 Grad und wie angegeben 40 Minuten! Perfekt!
    Vielen Dank!
    Und jetzt ist noch der Ovomaltine Kuchen im Ofen...
     
    #9
  10. 05.12.09
    Meaniebrit
    Offline

    Meaniebrit

    Hallo Kirsten,

    eben gab es Deinen oberleckeren Auflauf. Mjammi, den Rest nehme ich Montag mit ins Büro. Habe allerdinsg eine abgespeckte Version gebastelt, mit Cremefine statt Sahne, fettarmer Milch, Saurer Sahne statt Schmand, reinem Rinderhack und Schmelzkäse "light". Die Tomaten habe ich nicht gehäutet, sondern faulerweise einfach klein geschnitten und auf die Zucchini geworfen... ;)
    Megalecker!! Danke für das Rezept. 5*****

    LG
    Brit :p
     
    #10

Diese Seite empfehlen