Makkaroni mit Käse

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Sacklzement, 08.01.05.

  1. 08.01.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    hab heute einige Käsereste zu verarbeiten gehabt, dabei bin ich in einem Kochbuch (das wahrscheinlich einige von Euch auch haben- aber kein TM Buch) über dieses Rezept gestolpert. Hab es ein wenig abgeändert und TM tauglich gemacht.

    500 ml Milch
    200 ml Sahne
    1 Loorbeerblatt
    1 Msp Nelke
    1Msp Zimt
    2 -3EL Mehl
    250 g Cheddar oder Gouda (ich hab eine Mischung aus Esrom und Bergkäse genommen)
    50 g Parmesan
    400 g kurze Makkaroni (Penne oder andere Nudeln gehen genauso)
    125 g gewürftelte Speck
    Salz, Pfeffer

    Ofen auf 180° vorheizen!

    Nudeln im Kochtopf kochen.

    In dieser Zeit:
    Käse im TM zerkleinern und in 2 Schüsseln umfüllen (ca. halb/halb)- in die eine hälfte die Speckwürfel untermischen.

    Milch, Sahne, Lorbeer, Nelke und Zimt im TM bei 100°/St.1/ 8 Min. aufkochen. Lorbeerblatt rausnehmen. Mehl hinzufügen und bei 100°/St. 4-5/ 5 Minuten aufkochen.
    Dann den Käse ohne Speck hinzugeben, auf Stufe 4-5 gut unterrühren.

    Die gekochten Nudeln in eine Auflaufform geben, die Sauce darüber verteilen und gut untermischen. Dann die Käse- Speck- Mischung darüber geben und im Ofen bei 180°/ 15-20 Minuten überbacken bis es schön goldbraun ist.

    So- während ich das gekocht habe ist mir noch eingefallen das man es evtl. auch so nach Art "Penne ala Panna" machen könnte (das geht dann aber nur mit Jaques!
    Zutaten- siehe oben- aber ohne das Mehl und mit nur 300 g Nudeln!

    Zubereitung:
    Ofen auf 180° vorheizen!

    In dieser Zeit:
    Käse im TM zerkleinern und in 2 Schüsseln umfüllen (ca. halb/halb)- in die eine hälfte die Speckwürfel untermischen.

    Milch, Sahne, Lorbeer, Nelke und Zimt im TM bei 100°/St.1/ 8 Min. aufkochen. Lorbeerblatt rausnehmen. Nudeln hinzufügen und bei 100°/St. Rühr/Linkslauf/ 13 Minuten aufkochen.
    Dann den Käse ohne Speck mit dem Spatel unterrühren.

    Diese Masse in eine Auflaufform geben,dann die Käse- Speck- Mischung darüber geben und im Ofen bei 180°/ 15-20 Minuten überbacken bis es schön goldbraun ist.

    Tja und hier noch die etwas "abgespeckte Version"- weiss jetzt aber nicht ob es deswegen lowfat ist, glaube eher nicht, müsste ich noch ausrechnen.

    Sahne weglassen und nur Milch nehmen.
    Statt des Specks gewürftelten mageren Schinken.
    Die Käsemenge halbieren und fettarme Sorten wählen.

    Hab grad geschaut- es hat nur noch 17% Fett und somit stell ich die abgespeckte Version mal unter Diät- Rezept rein!

    So- ich hoffe es schmeckt Euch auch so gut wie uns!
    Lg
    Sacklzement
     
    #1
  2. 08.01.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Wieso? ich mach meine "Penne ala Panna" immer im James - man muss bloss den Schmetterling verwenden, sonst hat man Nudelmatsch :lol:
    (und dann halt nur Stufe 3 - aber die Stufen sind bei Jacques doch eh höher, oder?)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 08.01.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Benedicta,
    echt das geht??? Ich kannte das Rezept zu James - Zeiten noch nicht und konnte mir nicht vorstellen das es mit Schmetterling geht ohne das sich die ganzen Nudeln darin verheddern. Sorry!
    Also Ihr könnt es auch mit James machen!!!
    Jaques dreht übrigens niedriger als James und linksrum, deswegen braucht man den Schmetterling dann ja auch nicht.

    Man lernt nie aus...
    Lg
    Sacklzement
     
    #3
  4. 09.01.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Sacklzement,

    wie schon gesagt, ich mach es immer im James - allerdings verwende ich meistens "kleine" Nudeln - Spaghetti etc. wickeln sich nämlich auch um den Schmetterling =D
    Aber Penne etc. gehen wunderbar.

    Grüße,
    Benedicta
     
    #4

Diese Seite empfehlen