Mal wieder Vanillezucker!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Wandervogel, 03.01.09.

  1. 03.01.09
    Wandervogel
    Offline

    Wandervogel

    Hallo allerseits!

    Ich schmeiß hier mal eine Frage in den Raum und zwar, wenn ich für Süßspeisen, sprich Pudding o. ä. meinen selbstgemachten Vanillezucker nehme, dann habe ich ganz oft, dass die Vanilleschote durch das erwärmen bzw. Flüssigkeit wieder aufquillt und dadurch kleine Vanillestangenstücke (tolles Wort ;)) im Dessert sind. Habt Ihr das auch oder kann man das vermeiden?
    Ich schau später noch mal rein bis dahin danke schon mal für Eure Ratschläge!

    Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr noch allen! [​IMG]

    Jutta
     
    #1
  2. 03.01.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Hm also ich habe hier 2 Sorten..

    Ein Glas mit Zucker, wo aufgeschnittene Vanilleschoten drin ruhen und ihr Aroma abgeben. Das nehmen ich wenn ich nichts sehen will. (Getränke, Quark u.ä.)

    Und dann Zucker mit geschreddeter Vanilleschote. Da sind dann immer so schwarze Pünktchen drin. Die stören mich aber bei Kuchen und Co nicht.

    Vielleicht hilft dir das ja

    LG Elke
     
    #2
  3. 03.01.09
    Purzeli
    Offline

    Purzeli

    Ich hab nur den geschredderten. Aber da fällt mir jetzt auch nix auf, außer, dass z.B. Sahne dadurch leicht grau wird.... Aber das stört mich nicht, weil ich den Geschmack einfach überzeugend finde. Bäääähh, wenn ich nur an diesen Vanillinzucker denke. Der verrottet nun seitdem ich Mixi hab in der Schublade und beim nächsten aussortieren fliegt der als erstes in den Müll.... Quellen tut da bei mir übrigens nix...
     
    #3
  4. 03.01.09
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    ich nehme für Pudding nur das Mark der Vanilleschote, dadurch sind dann winzigkleine schwarze Pünktchen zu sehen und die ausgekratzte Schote kommt in ein Glas mit Zucker um dort ihr Aromawerk zu erledigen.
     
    #4
  5. 03.01.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo miteinander,
    ich lasse die Schote auch erst in der Zuckerdose "ausdämpfen", dann wird der Zucker samt Schote pulverisiert. Die Optik ist natürlich nicht industriemäßig - aber der Geschmack dafür auch nicht.
    Und das Problem mit dem Quellen hatte ich bisher nicht - ich denke, dafür sind nach dem Pulverisieren die Teilchen zu klein.
     
    #5
  6. 03.01.09
    corell
    Offline

    corell

    Hallo,

    jetzt muß ich doch einmal nachfragen wie ihr das mit dem Vanillezucker macht.
    Irgendwie steh ich auf der Leitung.
    Ich dachte ihr legt nur die Schote in den Zucker.
    Jetzt verstehe ich das so , ihr schreddert auch die ganze Vanilleschote.Stimmt das?

    Liebe Grüße
    Corell
     
    #6
  7. 03.01.09
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo
    Jutta
    also ich habe das problem auch und in manchen Sachen finde ich das nicht so toll da nehme ich den gekauften Vanillezucker.

    Gruß Simone
     
    #7
  8. 03.01.09
    Lorbas
    Offline

    Lorbas



    Hallo Corell

    genau so mache ich das auch.
    Wenn ich die Vanilleschote für ein Rezept brauche,schlitze ich sie auf und nehme das Innere fürs aktuelle Rezept.Dann gebe ich die leere Schote in meine Vanillzuckerbox und gebe noch frischen Zucker drauf.Nach ein paar Wochen(oder kürzer oder länger,ab und zu mal schauen) schredder ich das Ganze dann.
    Schmeckt prima.Ich hab seit Jahren nur noch diesen Vanillezucker

    Liebe Grüße
    Birgid
     
    #8
  9. 03.01.09
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    :dontknow: für mich ist die Schale der Schote so etwas wie die bei der Banane und die würde ich auch nie im Leben essen.
    :confused: Warum bitte schreddert ihr die mit???????
     
    #9
  10. 04.01.09
    Wandervogel
    Offline

    Wandervogel

    Hallo Swyma,

    ja, die Schote schreddern wir mit. Ich lasse die Schote erst ein paar Tage trocknen, meist in Zucker und dann pulverisiere ich das Ganze auf Stufe 10. Das habe ich vor Jahren auch schon mal bei Jamie Oliver gesehen. Das Aroma ist toll, aber wie gesagt, wenn ich den Vanillezucker dann z. B. für Pudding benutze, dann habe ich so schwarze Vanilleschotenstücke, natürlich nur kleine, darin.
    Ich werde es jetzt so machen wie oben schon beschrieben, eine Dose habe ich mit dem geschredderten Zucker, den nehme ich zum Backen und eine andere Dose habe ich ganz normal Zucker/Van.Stange für Cremes, Pudding o. ä.

    Danke für die Antworten und Tipps! [​IMG]

    Liebe Grüße

    Jutta
     
    #10
  11. 05.01.09
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Danke Jutta.

    Hab mal bei Tante Goo** geschaut und diese Seite gefunden.

    Hier noch eine Seite über Vanillin, Fand ich auch Informativ.
     
    #11

Diese Seite empfehlen