Malaysisches Rendang

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Ulrike, 26.02.06.

  1. 26.02.06
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo,

    ich habe heute meine "Version" eines malaysischen Pfannengerichts im Crocky zubereitet.

    MALAYSISCHES RENDANG
    1 Zwiebel
    1-2 Knoblauchzehen
    3 rote Chillies
    1 St. frischer Ingwer
    400 ml Kokosmilch
    ½ EL gem. Koriander
    ½ EL gem. Kreuzkümmel
    ½ TL gem. Kurkuma
    ½ TL Zimt
    ¼ TL Chilipulver
    1 P Zitro-back
    350 g mageres Rindfleisch in Würfel geschnitten
    ½ EL brauner Zucker
    2 TL Gefro-Suppe
    Zwiebel, Knobi, Chillies, Ingwer aufs lfd. Messer fallen lassen, St. 5
    Kokosmilch zugeben und ca. 20 Sek. Turbo
    Gewürze und ½ P. Zitro-back zugeben und 4 min. / 100° / St. 2 erhitzen

    Das Fleisch in den Crockpot geben, die Soße darüber gießen und verrühren.

    Nach 3 Std. „high“ das Suppenpulver, den braunen Zucker und den Rest des Citro-backs in 1 großen Tasse heißen Wasser auflösen und mit ½ P. Chinesische Mie-Nudeln (habe ich bei den Asia-Wochen bei Aldi gekauft) zum Fleisch geben. Umrühren und noch ½ Std. auf „high“ garen.

    Viele Grüße

    Ulrike
     
    #1
  2. 26.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ulrike :)

    das klingt aber lecker (Wasser-im-Mund-zusammenläuft). Bin gerade dabei, den Essensplan für nächste Woche festzulegen. Plane ich gleich ein :wink: .

    LG
    Radieschen
     
    #2
  3. 26.02.06
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo Radieschen :hello2: ,

    uns hat es auch gut geschmeckt. Ich habe nur vergessen, zu erwähnen, daß wir die Portion zu zweit locker weggeputzt haben.

    Viel Spaß beim Probieren

    Ulrike
     
    #3
  4. 27.02.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Ulrike,

    statt Citroback kann ich sicher Zitrone nehmen.
    Ist das Gefropulver zum Andicken oder zum Würzen gedacht?
     
    #4
  5. 27.02.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Ulrike,

    was meinst du mit Gefro-Pulver? Soßenpulver (hell/dunkel?) oder was zum würzen?

    Das Rezept ist auf jeden Fall gespeichert! :)
     
    #5
  6. 28.02.06
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo gabique und spaghettine :hello2: ,

    ich habe Citro-back genommen, weil ich vergessen hatte eine Zitrone zu kaufen :oops: . Im Originalrezept wird ein Stück Zitronenschale in der Soße mitgekocht und am Ende der Kochzeit wird mit Zitronensaft abgeschmeckt.

    Das benutzte Gefro-Produkt ist diese Instant-Suppe (bei uns Gefropulver :p )

    Viele Grüße :wav:

    Ulrike
     
    #6
  7. 28.02.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Danke Ulrike,

    dann werde ich dein Rezept morgen kochen und berichten.
     
    #7
  8. 01.03.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Ulrike,

    es hat sehr lecker geschmeckt.

    Ich habe mich exakt an deine Zutaten gehalten, nur die Zeit habe ich verändert.
    Ich habe zuerst 5 Stunden auf Low gekocht und dann die letzte halbe Stunde nach einrühren der Nudeln auch auf Low.

    Der Geschmack ist leicht exotisch-zitronig. Dazu gab es türkischen Naturjoghurt
     
    #8
  9. 02.03.06
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo spaghettine :hello2: ,

    freut mich, daß es geschmeckt hat.

    Viele Grüße

    Ulrike
     
    #9
  10. 05.03.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Das gabs heute bei uns. Soooo lecker,ich hätte am Liebsten alles alleine gegessen!!!!!!!!!
     
    #10
  11. 06.03.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ulrike :)

    von mir auch noch ein Nachtrag.

    Hab das Rendang vor ein paar Tagen schon gemacht und fand es super-lecker.

    Dachte schon, dass es meinem Göga evtl. nicht schmeckt, weil er beim Essen keinen Ton dazu gesagt hat (ist normalerweise ein schlechtes Zeichen). Als er fertig war, hat er ganz genießerisch gemeint:" Hm, das war aber gut. Kannst du bald mal wieder machen." Heißt übersetzt Note 1.

    LG
    Radieschen :wink:
     
    #11
  12. 07.03.06
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo :hello2: ,

    ich finde es ganz super :blob7: , daß das Rezept so gut ankommt (und werde auch noch rot :oops: )

    Viele Grüße

    Ulrike
     
    #12
  13. 24.06.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo :-Occasion7:!

    Wir haben gestern das Rendang sehr genossen,sehr sehr lecker!

    Danke für das Rezept,wird es öfter geben :rolleyes:
     
    #13
  14. 24.06.12
    Inge Gall
    Offline

    Inge Gall

    Hallo,
    habe leider keinen Crockpot.Dieses Rezept lässt sich ja auch auch ohne zubereiten.Weil wir schon 4 Mal in Malaysia waren, lieben wir das malayische Essen u. ich freue mich schon darauf, es nachzukochen. Werde dann berichten, wie es war.
    LG Inge
     
    #14
  15. 24.06.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo Inge!

    Habe es auch nicht im Crocky gemacht,hatte Morphy und Bimby eingespannt.Hat super geklappt und man kann es sicher auf die
    herkömmliche Art und Weise zubereiten.
    Habe Hühnchen benommen,war auch lecker und schneller :tongue8:!
     
    #15
  16. 24.06.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Napoli,
    ich mache das Rezept diese Woche auch im 9in einem. Hast Du das Fleisch angebraten? Oder nur einfach Soße drauf und eingeschaltet? Wie lange hast Du das Hähnchen gegart?

    LG Zuckerpuppe
     
    #16
  17. 24.06.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo Zuckerpuppe :rolleyes:,freu!

    Ich ummantele das Hühnchen mit etwas Stärke dann bleibt es butterzart.Habe es dann angebraten und die Soße hat Bimbchen:love2: schon
    fertiggestellt....Soße darauf und dann schmoren =D,aber nicht so lange ca eine halbe Std.

    Wünsche euch noch einen schönen Sonntag!
     
    #17
  18. 24.06.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Napoli,
    Danke für Deinen Tip. Will aber doch eher bei Rindfleisch bleiben, da ich ja mit Hähnchen sehr extra bin. Außer ich mach es erst am Freitag, da bin ich auf dem Markt. Bei dem Händler kaufe ich gerne, da weis ich, dass es passt.

    Aber mal schauen,
    auch Dir einen schönen Sonntag noch - ich bin jetzt dann beim Kaffee und leckerer Torte (n) :p

    LG Zuckerpuppe
     
    #18
  19. 02.07.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ulrike,
    nun will ich mal Dein Rezept bewerten.
    Also wir haben alles!! aufgegessen. Meine Tochter kam von der Arbeit und meinte gleich :mmmmh hier riecht es aber lecker. Sie hat den Rest, den wir noch übriggelassen haben aufgegessen.
    Ich habe eine Bio Zitrone abgerieben und den Abrieb einer ganzen Zitrone verwendet. Den Suppengrundstock habe ich anstatt Gefro verwendet. Obwohl ich Gefro auch immer noch zu Hause habe. Aber ich benutze es nur, wenn Besuch da ist. Denn mein Grundstock ist nicht so schön. Die feinen Kräuter sind so dunkel und das schaut nicht immer gut aus.
    Die Portion hat für 3 Erwachsene und zwei Kinder gereicht. Allerdings habe ich eine 3/4 telte Packung von den Mie Nudeln genommen - sonst wäre es zu wenig gewesen.
    Also Du bekommst 5 Sterne für den Geschmack und 5 Sterne für das Einstellen :p;).
    Mit einem Wort einfach "Spitze" - sehr zu empfehlen.

    Danke, und lieben Gruß Zuckerpuppe
     
    #19

Diese Seite empfehlen