Malzbier-Gulasch "WW-freundlich"

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von moni870, 03.06.08.

  1. 03.06.08
    moni870
    Offline

    moni870

    Hallo,

    ich habe heute das Rezept von Nicole bzw. Friedelgunde mal WW-freundlich umgeschrieben und möchte es euch vorstellen.

    Malzbier-Gulasch 1Pers.
    2 Schalotten auf Stufe 5 zerkleinern,3min.Stufe 1, 100Grad anbraten
    120g Putenfleisch zugeben 10 min. Varoma,Rührstufe, Linkslauf (2*)
    Salz,Pfeffer,Paprika nach Geschmack
    2Fl. 0,33 Flenzburger Malz zugeben (o,5*)
    1EL Tomatenmark zugeben
    2TL gekörnte Brühe, 2 rote Paprika und frische Champingnons klein schneiden, 1Tüte Maggi-Jägersoße fettarm (1,5*) 25min. Rührstufe 100 Grad,Linkslauf

    Dazu schmecken Vollkornnudeln, Klöße, Reis oder auch ein Brötchen.
    (nicht vergessen, die * dafür extra zu berechnen)

    LG Moni
     
    #1
  2. 20.02.10
    bine8
    Offline

    bine8

    Mahlzeit ...

    Habe mich heute am Malzbier-Gulasch versucht -
    an der fettarmen Version (mit Putenbrust).

    :wav::wav:

    Wer immer dieses Rezept erfunden hat sollte einen Orden bekommen.
    Mmmmmh schmeckt das gut ... und das tolle ist - nicht nur mir sondern der ganzen Familie.

    Ich habe als Beilage Reis gekocht.

    [​IMG]
     
    #2
  3. 12.03.10
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Moni,

    hört sich lecker an. Aber 2 Fl. Malz für 0,5 P. ? Hast Du Dich da verschrieben?
     
    #3
  4. 12.03.10
    moni870
    Offline

    moni870

    Hallo Claudia,

    nein, ich habe mich nicht verschrieben,das gilt aber nur für das Flensburger Malz, das ist eine Light Version.
    Übrigens auch zum Trinken richtig lecker, es ist nicht so süß, wie anderes Malzbier.
     
    #4
  5. 27.02.11
    Mixeline
    Offline

    Mixeline

    Hallo Moni,

    Du hattest ja hier die Menge für 1 Person eingestellt, oder??

    Ich hab's heute für 2 Personen gekocht, hatte aber "nur" 1 l Malzbier, dafür mehr Fleisch (eine Aldi-Packung, also ca. 550 g) u. Champignons hatte ich leider nicht.
    Von der Flüssigkeitsmenge her war es viiiel zu viel - ich musste mit Mondamin binden und hatte nachher eigentlich eher Gulaschsuppe. Beim ersten Probieren war ich sehr sehr skeptisch und
    dachte "oh weh, was wird mein Schatz dazu sagen...??" - aber ich hatte noch gut nachgewürzt (war mir erst zu süß, ich hatte leider nicht Dein Malzbier, sondern das von Aldi... ich hatte ja nicht
    geplant, das Gulasch zu machen und habe genommen, was ich da hatte).

    Und geschmeckt hat es wirklich richtig lecker - und da es so viel war, haben wir noch Essen für morgen! ;) Dann gibt es Ratz-Fatz-Spätzle dazu!

    Danke für das schöne Rezept!

    LG
    Mixeline :wave: .... die jetzt gleich oben 5 Sterne anklicken wird :)
     
    #5
  6. 28.02.11
    moni870
    Offline

    moni870

    Hallo Mixeline,

    schön, dass es euch geschmeckt hat. Das freut mich.
    Es ist so, dass die Flensburger Malzflaschen nur 330ml Inhalt haben. Das ist schon reichlich Soße.
    Stimmt, zu süß darf es nicht werden, ich mache das auch immer richtig scharf:blob6:.
     
    #6
  7. 01.03.11
    Mixeline
    Offline

    Mixeline

    Hallo Moni,

    heute habe ich den 3. Tag Dein Malzbiergulasch-WW-Tauglich gegessen ;) Du siehst also: es schmeckt wirklich gut.
    Allerdings hab ich es nicht 3 Tage hintereinander gekocht, sondern die Menge von Sonntag war so reichlich, dass wir Sonntag und gestern zu zweit davon gegessen und heute habe ich den Rest dann noch verdrückt.

    Wirklich tolles Rezept! Danke!
     
    #7
: diät

Diese Seite empfehlen