Mandarinen-Schmand-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Mickeymaus, 27.05.12.

  1. 27.05.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Für meinen Besuch, der gleich kommt, hab ich heut einen Mandarinen-Schmand-Kuchen gemacht. Normal wird der Boden aus Mürbteig gemacht, da uns aber der nicht so schmeckt, hab ich ihn wie für Fantaschnitten gemacht.

    Zutaten für den Boden:

    2 Eier
    100g Zucker
    60g Öl
    80g Fanta
    120g Mehl
    1/2 Päckchen Backpulver

    Rührteig herstellen in Form geben (ich nahm eine Motivform von Lumara) und bei 180° 15 Min. backen.
    Ich hab die doppelte Menge gemacht und den Boden danach waagrecht durchgeschnitten und einen hab ich eingefroren.

    Zutaten für den Belag:

    1/2 l Milch
    200 g Zucker
    2 P. Van. Pudding
    3 B. Schmand
    Saft einer 1/2 Zitrone
    2 P. roten Tortenguß
    3 D. Mandarinen

    Van. Pudding kochen, Schmand und Zitronensaft unterrühren. Die Masse auf dem Boden verteilen,
    mit Mandarinen belegen (ich hatte nur 2 D. daheim und hab dann noch Kirschen genommen).
    Bei 175° 45 Min. backen. Tortenguß mit dem Mandarinensaft und Wasser nach Anleitung aufkochen und
    auf dem gebackenen Kuchen verteilen.
    Guten Appetit
     
    #1
  2. 27.05.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Helen,

    wir lieben jede Art von Käse- oder Schmandkuchen, danke für das Rezept - er sieht wirklich schön aus, dein Kuchen in der Lumara-Form!
     
    #2
  3. 05.06.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Helen,

    ich habe heute noch schnell deinen Kuchen gebacken - wenn er so schmeckt, wie er aussieht...hmmm...allerdings ist er noch in der Form und muss (leider) noch abkühlen... ;)
     
    #3
  4. 05.06.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Helen,

    natürlich habe ich jetzt nicht gewartet, bis der Kuchen komplett abgekühlt war :rolleyes: und habe ihn schon angeschnitten...er schmeckt mir sehr gut, ist mir allerdings ein bisschen zu süß. Ich habe mich beim Backen schon gewundert, dass in deinem Rezept 200g Zucker stehen. Normalerweise bin ich ja eine richtig "Süße", aber beim Kuchen versuche ich meist, die Zuckermenge zu reduzieren.
    Meinst du, es würde auch mit der halbem Menge Zucker klappen?
     
    #4
  5. 05.06.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Probiers mal! Meinem Lebensgefährten hat er sehr gut geschmeckt , der ist aber auch ein ganz Süßer! Wegen mir dürfte es auch ein bißchen weniger sein, weiß aber nicht, ob die Hälfte ausreicht. Machs einfach mal und berichte!
     
    #5
  6. 08.06.12
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Hm, wollte nur Bescheid geben, dass ich heute diesen Kuchen gebacken habe und nur 150 g Zucker verwendet habe. Hat uns ausreichend süß geschmeckt und mein Lieblingsmann ist echt ein ganz '"Süßer". Auch der Besuch heute war hellauf begeistert. Den back ich wieder. Danke fürs Rezept. LG 'Dahlie:rolleyes:
     
    #6
  7. 09.06.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Dahlie,

    danke fürd eine Rückmeldung, dann werde ich das nächste Mal auch 150g Zucker nehmen.
     
    #7
  8. 07.07.12
    Mikka
    Offline

    Mikka

    hallo Helen
    ich möchte fragen, welche Zeiten und Stufen Du beim Pudding-Kochen verwendest.
    Ich kochte bisher immer mit dieser Methode, die auf der Packung draufsteht - also das Pulver mit etwas Milch und Zucker glattrühren, bevor man es in die aufkochende Milch einrührt. Aber mit dem TM wird gleich alles in den Mixtopf gegeben, oder?
    Bitte klär mich mal auf.
    Danke
    LG
    MIkka
     
    #8
  9. 10.07.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Mikka,

    ich bin zwar nicht Helen, aber versuch es doch einfach mal mit 7 Minuten, 100°C und Stufe 3-4 (nicht höher, wenn du den Schmetterling benützt!).
    Ich stecke immer zuerst den Schmetterling ein, dann die Milch hinein füllen und Puddingpulver und Zucker dazu - aber möglichst neben den Schmetterling. Du hörst es, sobald der Pudding fertig ist.
     
    #9
  10. 10.07.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Mikka!
    Sorry, hab Deine Frage heut erst gelesen, aber Renate hat sie ja schon beantwortet! :)
    Ich koch Vanillepudding allerdings ohne Schmetterling 7 Min./90°/St.3/LL

    @ninin2000: Danke! [​IMG]
     
    #10
  11. 11.07.12
    Mikka
    Offline

    Mikka

    Vielen Dank für beide Antworten.
    Ich denke, jeder von Euch ist mit dem Ergebnis zufrieden bei seiner eigenen Methode. Mir war vor allem auch wichtig zu wissen, daß die alles-auf-einmal-in-den-Topf-Methode funktionert und keine Klümpchen macht. Aber ich werde Helens und Renates Art ausprobieren.
    LG
    Mikka
     
    #11

Diese Seite empfehlen