Mandel-Dinkelbrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Marion, 01.03.03.

  1. 01.03.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Brötchenfans, =D

    habe heute leckere Brötchen gebacken und möchte Euch das Rezept posten:

    Mandel-Dinkelbrötchen
    ===============

    Zutaten (für acht Brötchen):

    250g Dinkel
    1/2 Würfel Hefe
    50 g Mandeln
    1 Prise Salz
    150 ml lauwarme Milch
    (evtl. etwas Zucker)

    Variante: 150g Dinkel + 100g Mehl 550 anstatt 250g Dinkel
    50 g Zucker - dadurch sind die Brötchen leicht süss
    1 Schuss Obstessig - Teig geht besser

    Zubereitung:

    Dinkel und Mandeln auf Turbo fein mahlen, umfüllen.
    Die Milch erwärmen (Stufe 1/ 1 Min./ 40°)
    Mehl/Mandeln und die restlichen Zutaten dazugeben und 2.30 Minuten auf Brotstufe kneten.
    Den Teig in eine Schüssel füllen und eine Stunde gehen lassen.
    Nochmals kneten, Brötchen formen, auf ein Backblech setzen, abdecken und weitere 15 Minuten gehen lassen.
    Dann in den auf 180° vorgeheizten Backofen schieben und ca. 25-30 Minuten hellbraun backen.

    Schmecken köstlich mit etwas Butter oder Marmelade oder einfach pur.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #1
  2. 01.03.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Marion!

    Klingt lecker - hast Du gemahlene Mandeln genommen??
     
    #2
  3. 02.03.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Petra, =D
    jawoll-die Mandeln waren gemahlen, kann man in einem Rutsch mit dem Dinkel machen.
    Schönen Sonntag wünscht

    Marion =D
     
    #3
  4. 02.03.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Petra,

    mit unserem James brauchen wir ja überhaupt keine gemahlenen Mandeln oder Nüsse mehr zu kaufen. Als ganzes bleiben sie länger frisch, bei gemahlenen weiß man auch nie ob Schalen :-? oder Tiere :-? mitgemahlen wurden. Gemahlene Nüsse werden auch schneller ranzig. Deshalb immer die ganzen Nüsse/Mandeln frisch mahlen.
    Bei diesem Rezept geht das auch prima, weil die Menge von 300g (optimale Menge zum Mahlen im Thermomix) nicht überschritten wird.
     
    #4
  5. 02.03.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Andrea!

    Ich hab halt noch ne Ladung gehackte Mandeln aus dem Leben vor dem Mixi.... :oops:
    Aber die kann ich ja dann auch mahlen....kein Problem!

    Gestern hab ich meine letzte Packung Puderzucker aufgebraucht...hat mir gut gefallen, das Gefühl... :wink:
     
    #5
  6. 02.03.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Blöd ist bloß, wenn man den Puderzucker braucht, um Waffeln damit zu bestreuen, deren TEig aber noch gerade im Thermomix ist.......... :wink:
    Oder wenn man Semmelbrösel braucht, aber keine harten Brötchen vorrätig hat......... :roll: Oder geriebener Käse in den Auflauf soll - und die Auflaufsoße gerade im Thermomix kocht....... :lol:
    Alles schon passiert, ich vergesse fast immer, den Käse zu reiben, bevor ich die Spaghetti im Mixtopf koche :wink:
     
    #6
  7. 02.03.03
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Deshalb habe ich ziemlich bald mir einen 2. Mixtopf zugelegt, der ist fast so viel in Benutzung wie der 1.

    Gruß Lisa
     
    #7
  8. 03.03.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallöchen,
    ich habe natürlich gemeint, dass ich ganze Mandeln genommen habe und diese im James gemahlen habe. Kam vielleicht nicht so gut rüber.
    Ich kaufe auch nur noch ganze Mandeln und Nüsse und mahle sie mir bei Bedarf selber. Die sind übrigens auch preiswerter als die fertig gemahlen gekauften (oder fertig gekaufte gemahlene :oops: :oops: ihr wisst, was ich meine) :wink: :wink:

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #8
  9. 03.03.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Mir geht es in dieser Hinsicht auch gut:

    da ich ja Kochkurse leite, habe ich sogar 4 James zur Verfügung :-O An manchen Großkampftagen (Geburtstage etc.) sind manchmal 3 in Gebrauch, zumindest die Mixtöpfe.
     
    #9
  10. 05.03.03
    Ella
    Offline

    Ella Ella

    Hallo ihr,

    was kostet denn ein 2. Mixtopf samt Messer und Deckel??? :-O Der ist doch bestimmt nicht billig, schließlich ist er das wichtigste am ganzen Termomix??? :-?

    Fragende Grüße von der Alb,

    Ella :wink:
     
    #10
  11. 05.03.03
    Nicole
    Offline

    Nicole

    Hallo Ella,

    ein Mixtopf kostet "solo" 56,-EUR, und "komplett" 126,-EUR. Ich nehme an, komplett bedeutet mit Messer und Deckel.

    Liebe Grüße,
    Nicole
     
    #11
  12. 05.03.03
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Wie wäre das denn, wenn mehrere einen kaufen.. Gibts da vielleicht einen Rabatt?? :wink:
     
    #12
  13. 05.03.03
    Nicole
    Offline

    Nicole

    Hallo Biwi,

    vergiss das mit dem Rabatt...

    Nicole
     
    #13
  14. 05.03.03
    Biwi
    Offline

    Biwi

    o.k.,o.k.... hätt ja sein können.. :-(
     
    #14
  15. 06.03.03
    Ella
    Offline

    Ella Ella

    Hallo Biwi,

    ich fand die Idee SUPER!!! :lol: :lol: :lol:

    Gruß,

    Ella
     
    #15
  16. 07.03.03
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Ich habe mir "nur" einen Mixtopf mit Messer und Mixtopffuß geholt, zusammen für 118 Euro.
    Für 126 Euro gibt es zum kompletten Mixtopf noch den Deckel und den Gareinsatz dazu.
    Bestellt Ihr unbedingt über Eure/eine Repräsentantin, da nur dann kein Porto bezahlt werden muß.

    Gruß Lisa
     
    #16
  17. 07.03.03
    Nicole
    Offline

    Nicole

    Hallo Lisa,

    hast Du da wirklich was gespart, wenn Du für 8,- EUR einen ganzen Deckel und einen Gareinsatz bekommen hättest? Hast Du Dich da bestimmt nicht verrechnet? Du meinst doch nicht den Messbecher, sondern den Deckel, oder verstehe ich Dich falsch?

    Fragende Grüße,
    Nicole
     
    #17
  18. 07.03.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Lisa,

    im Mixtopf komplett für 126 Euro ist nicht der Gareinsatz dabei, sondern Topf, Messer, Fuß, Deckel, Dichtring, Meßbecher.

    Aber einzeln bestellt kostet das was Lisa schreibt wirklich 118 Euro, da hat
    Nicole recht, warum eigentlich ohne Deckel bestellen, wenn er im kompletten Paket für 8 Euro (incl. Meßbecher) eingerechnet wird, einzeln aber 25 Euro + 4 Euro für den MB kostet. Dann doch lieber alles komplett, wer weiß für was man den 2. Deckel dann mal braucht.
     
    #18
  19. 11.03.03
    Cornelia
    Offline

    Cornelia Inaktiv

    Hallo,

    ich habe gerade vor 2 Wochen meinen "Mixtopf komplett" für 126 Euro bekommen. Inkl. Gareinsatz.

    Liebe Grüße

    cornelia
     
    #19
  20. 11.03.03
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Ich hatte das auch so im Kopf, das der Gareinsatz mit dabei ist.
    Ich hatte mir gedacht, was brauche ich 2 Deckel und 2 Gareinsätze, liegen eh nur rum und deshalb habe ich das einzeln bestellt, nicht wegen der Ersparnis von 8 Euro. :wink:

    Gruß Lisa
     
    #20
: hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen