1. Volldampf mit dem Varoma! Rezeptidee für die 23. KW

    Hier geht es zum Sommerforum.

Mandel-Stuten

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Sternchen64, 31.05.07.

  1. 31.05.07
    Sternchen64
    Offline

    Sternchen64 Inaktiv

    Hallo,

    nachstehend mein Lieblings-Stuten (den backe ich fast jede Woche - und er gelingt immer):

    125 g Mandeln von der Haut befreien und im TM hacken,
    200 g Milch (1,5 %),
    50 g Wasser und
    1 Pck. frische Hefe hinzu und 1,5 Minuten auf 37 °C/Rührstufe 2 verrühren. Dann
    500 g Mehl,
    30 g Diätbutter,
    1/2 TL Salz,
    1 Ei,
    2 EL Rum und
    40 g Zucker (oder ersatzweise Süßstoff)
    hinzugeben und 5 Minuten/Brotstufe zu einem Teig verarbeiten. Anschließend sofort (ohne Ruhezeit) in eine Silikon-Kastenform geben und gehen lassen bis der Teig seine Größe verdoppelt hat (das geht recht schnell). Dann für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen - Heißluft 180 °C.
     
    #1
  2. 31.05.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Mandel-Stuten

    Hallo Tanja, :p

    vielen Dank für dein Rezept, werd ich am Wochenende gleich mal ausprobieren, hatte glaube ich mal so ein ähnliches Rezept, aber wo???? ;)

    Netten Abend noch und schönen Gruß

    Kerstin :p
     
    #2
  3. 31.05.07
    Hetti
    Offline

    Hetti

    AW: Mandel-Stuten

    :rolleyes:Hallo Tanja,meinst du ich könnte nicht sofort auch Mandelblättchen nehmen dann muss ich mir die Arbeit mit dem abziehen doch gar nicht erst machen,oder?Würde diese dann noch leicht mahlen.Finde das Rezept wirlich sehr ansprechend wird auf jeden Fall getestet.DANKE Heike:rolleyes:
     
    #3
  4. 09.06.07
    Sternchen64
    Offline

    Sternchen64 Inaktiv

    AW: Mandel-Stuten

    Hallo Heike,

    entschuldige bitte, dass ich erst jetzt antworte, war aber (wieder mal) 'ne Weile nicht im Wunderkessel :color:.

    Mandelblättchen habe ich auch schon ausprobiert. Das Ergebnis fand ich allerdings nicht so toll. Ich persönlich mag es lieber, wenn große Mandelstücke im Stuten sind.

    Aber du könntest auch versuchen, die Mandeln zu hacken ohne sie vorher von der Haut zu befreien. Ich hatte mal gelesen, dass man das heute nicht mehr unbedingt braucht, die heutige Mandeln wären mit Schale nicht mehr so bitter wie früher. Getestet habe ich das auch schon, aber am besten schmeckt's mir halt, wenn die Schale entfernt und grobe Stücke gehackt werden. Den Aufwand finde ich auch nicht soooo groß:

    Bevor ich mit dem Teig anfange, gebe ich ein wenig Wasser in den TM sowie die ganzen Mandeln, stelle 5 Minuten, Stufe 1-2 und 100 °C ein und lasse nach der Garzeit den TM noch eine Weile stehen. Das Abziehen der Haut geht ganz schnell und den Topf spüle ich nur kurz um, bevor ich dann mit dem Teig anfange. Vielleicht versuchst du es mal auf diese Weise.

    Viel Spaß beim Ausprobieren
     
    #4
  5. 09.06.07
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Mandel-Stuten

    Hallo Tanja,
    das Rezept klingt toll:compress::compress::compress:!
    Mich würde nur interessieren, ob Du die gehackten Mandeln umfüllst bevor Milch, Wasser und Hefe warm gemacht werden:confused::confused::confused:

    :heart: Dank im voraus für deine Hilfe!
     
    #5
  6. 10.06.07
    Sternchen64
    Offline

    Sternchen64 Inaktiv

    AW: Mandel-Stuten

    Hallo lainderner,

    die gehackten Mandeln lasse ich im TM, d. h., die werden mit erwärmt. (Ich machs mir halt so bequem wie möglich.)
     
    #6

Diese Seite empfehlen