Anleitung - Mandelkuchen zum "Dahinschmelzen"

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Mamuschka, 27.03.09.

  1. 27.03.09
    Mamuschka
    Offline

    Mamuschka

    Habe gestern diesen traumhaft saftigen Mandelkuchen probiert und die ganze Familie ist begeistert. Da die Menge nur für eine kleine Kranzform (max. 24er) kann ich ihn gleich nochmal fürs Wochenende backen. Aber es lohnt sich!

    200g Zucker 20 sek/St.10 pulverisieren (Puderzucker) + umschütten

    200g geschälte Mandeln 10 sek/St.7 fein mahlen + umschütten

    6 Eiweiß mit Schmetterling-Aufsatz ca. 4 min/St.4 steif schlagen + umschütten

    6 Eigelb + Puderzucker (etwas zum Bestreuen zurückhalten) + gemahlene Mandeln + 1 1/2 Päckchen Vanillezucker + Zitronenschale + 1 TL Zimt 1min / St.3 verrühren (man könnte noch Grand Marnier oder Ähnliches ca.20g dazu geben - schmeckt aber auch ohne schon genial)

    Eischnee drunterheben bei 30 sek/St.3

    Mit Teigschaber runterschieben und nochmals 30 sek/St.3 vermischen.

    In eine kleine Kranzform schütten und bei 175°C 50 Min. backen.

    Den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

    Himmlisch!!!!!!!!!!!!!!!
     
    #1
  2. 27.03.09
    Abendwerk
    Offline

    Abendwerk

    Hört sich ja lecker an, aber kommt da gar kein Mehl mit rein? :-O
     
    #2
  3. 27.03.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    stimmt, klingt lecker!

    Aber ich warte mal damit, bis Du nochmal hier warst und das mit dem Mehl geklärt ist.....:)
     
    #3
  4. 27.03.09
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!
    Klingt wirklich lecker!
    Ich glaube, daß Mehl erledigt sich mit den Mandeln...
    Oder?
    Liebe Grüße
     
    #4
  5. 28.03.09
    Mamuschka
    Offline

    Mamuschka

    Hallo miteinander,

    ja, Sunny hat recht mit den Mandeln. Ehrlich gesagt, ich konnte mir das auch nicht vorstellen, dass so ein paar Zutaten diesen irre leckeren Kuchen ausmachen... Ist aber so und ich schwärme deshalb so sehr davon, weil ich es gar nicht gewohnt bin, dass ein ganz einfacher Rührkuchen so saftig sein kann...

    Bin jedenfalls gespannt, was ihr sagt, wenn ihr ihn getestet habt. Übrigens, das mit dem Alkohol habe ich noch nicht probiert, ich könnte mir nur vorstellen, dass es passt. Ist aber wie gesagt nicht notwendig, zumal, wenn Kinder mitessen.

    Liebe Grüße sendet Euch
    Mamuschka
     
    #5
  6. 28.03.09
    Mamuschka
    Offline

    Mamuschka

    Da bin ich nochmal mit zwei Marmeladen-Rezepten. Bin ein großer Fan von Gelees (z.B. Quitten-Gelee - den habe ich allerdings bisher immer gekauft, also wer ein gutes Rezept hat, würde ich mich sehr drüber freuen!!!)

    Folgende Gelees habe ich diese Woche selbst gekocht:

    Rotwein-Orangen-Gelee

    280g Rotwein
    200g gepresster Orangensaft
    240g Gelierzucker 2:1

    5min/100°/St 2 kochen

    1/2 TL Zimt
    1 Msp. Nelkenpulver

    10min/100°/St 2 ohne Meßbecher (da die Flüssigkeit nach oben "blubbert")
    kochen

    Gelierprobe







    Mandarinen-Orangen-Gelee

    280g Weißwein
    200g Orangensaft mit Mandarinensaft aus der Dose(war übrig von zuvor verwendeten Dosenmandarinen)
    240g Gelierzucker 2:1

    wie oben 5min/100°/St.2 kochen, danach Gewürze nach Geschmack oder wie oben hinzufügen

    und wieder 10min/100°/St.2 ohne Meßbecher


    Gelierprobe.

    Find ich ne tolle Möglichkeit um die Flüssigkeit von Dosenfrüchten noch zu verwerten!
     
    #6
  7. 28.03.09
    Mamuschka
    Offline

    Mamuschka

    Hallo zusammen,

    brauche noch eure Hilfe! Probiere mich gerade durch sämtliche Brotrezepte, die nicht so viel Körner oder Vollkornprodukte enthalten. Muss immer zweigleisig fahren, denn ich selbst liebe Körnerbrote und Brötchen. Aber die übrigen Familienmitglieder stehen eher auf Brote à la helles Bauernbrot etc. Auch hier hab ich schon aus dem Rezepteforum des Wunderkessels welche gebacken. Aber es war noch nicht das dabei, dass alle gleichermaßen überzeugt hat.

    Hoffe daher, von euch mit tollen Rezepten "überschüttet" zu werden, die ich nach und nach testen werde! Vielleicht gibt es sie ja auch schon im Wunderkessel und ich bin nur noch nicht fündig geworden...

    Bin also gespannt auf eure Tipps, da das Wochenende ja wettertechnisch eh nicht zu großen Spaziergängen einlädt, gibt es sicherlich genügend Hexen, die wie ich die Gelegenheit zum Rezepte-Auffrischen verwenden...


    Ein herzliches Dankeschön vorab von Mamuschka!!!
     
    #7
  8. 28.03.09
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    #8
  9. 28.03.09
    Mo
    Offline

    Mo

    Hallo Mamuschka,

    netter Name, erinnert mich an meine Großmutter, die wir so genannt haben...

    Du kannst sämtliche Brotrezepte ausprobieren, aber helle Brote werden am besten, wenn Du wenig Hefe (20 g auf 500 g Mehl) nimmst, den Teig lange gehen läßt, und das insgesamt 2mal. Beim zweiten Mal in einem Gärkörbchen oder in einer Schüssel, die Du mit einem sehr gut eingemehlten Tuch ausgelegt hast, gehen lassen. Und dann den Backofen vorheizen, Ober- und Unterhitze, so viel wie er hergibt, mind. 1/2 Std.
    Auf den Gitterrost eine unglasierte Tonfliese oder eine Granitfliese legen und das gut aufgegangene Brot aus dem Körbchen auf die Fliese stürzen, Oberfläche kurz einschneiden, schnell Ofentür schließen. In den ersten 5 Min. immer wieder mit einer Blumenspritze Feuchtigkeit in den Ofen sprühen, dann die Temperatur auf 200 Grad stellen und zu Ende backen. Die Brote sehen mit dieser Methode perfekt aus und schmecken besser als die vom Bäcker. Es geht übrigens nicht mit Vollkornteig, weil der auf dem Stein zerlaufen würde.

    Vielleicht findest Du irgendwo einen ausreichend große Steinplatte, um das auszuprobieren. Ich habe eine 35x35 Fliese, ca. 1 cm dick, für 2 Euro im Baubedarf gefunden...

    Mo
     
    #9
  10. 28.03.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    also ich probiere Deinen Kuchen morgen aus, dann sag ich Dir, wie wir ihn finden...... ;)
     
    #10
  11. 29.03.09
    Mamuschka
    Offline

    Mamuschka

    Hallo Texasfan,

    vielen Dank für Deinen Hinweis und die Suchtipps!!!

    Hab das mit den neuen Gelee-Beiträgen dann auch noch gemerkt und sie entsprechend unter süßem Brotaufstrich untergebracht. Muss zugeben, dass ich als Neuling noch Anlaufschwierigkeiten habe...
    Auch suche ich Antworten auf meine Beiträge - immer unter den Stichworten meiner Rezepte wie z.B. Mandelkuchen. Denn die Info, dass Reaktionen auf meine Mitteilungen da sind, "erscheinen" unter meiner Mailadresse manchmal ziemliche Zeit verzögert!

    Gibt es da noch eine direkte Möglichkeit an alle die Antworten zu gelangen, statt immer Stichworte der Rezepte einzugeben????

    Bestimmt ist da noch so mancher Kniff, denn ich noch nicht kenne. Lieben Gruß
    Mamuschka
     
    #11
  12. 29.03.09
    Mamuschka
    Offline

    Mamuschka

    Hallo Mo,

    vielen Dank auch für deinen Tipp - klingt für mich etwas aufwändiger als mein übliches "Zutaten verrühren, in den kalten Ofen zusammen mit einem 1 Becher Wasser und los geht's mit Backen", aber wenn das Ergebnis so überzeugend ist, muss ich das natürlich nächste Woche testen!!! Habe sowieso immer wieder schon mal in anderen Beiträgen was von Backsteinen etc. gelesen und konnte mir darunter nichts vorstellen...

    (P.S. den Namen haben mir übrigens meine Kinder verpasst und er war hier zum Glück noch nicht vergeben!)

    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    "Großmutter" ;) Mamuschka
     
    #12
  13. 29.03.09
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Mamuschka,
    Du gehst oben auf der blauen Leiste auf "Kontrollzentrum", da findest Du alle Antworten in Deinen abonnierten Themen sofort.
    Über "Neue Beitrage" kannst Du Dir alles auflisten lassen, was Du in der Zwischenzeit "verpaßt" hast ;)
     
    #13
  14. 30.03.09
    Mo
    Offline

    Mo

    Hallo Mamuschka,

    Probiere es, es lohnt sich. Die eigentliche Arbeitszeit ist ja nicht mehr, nur die Abstände sind größer. Und natürlich, habe ich vergessen zu schreiben, sollte der Stein schon mit aufgeheizt werden! Es geht übrigens auch mit kleineren Fliesen, die man auf dem Rost zusammenlegt, der Teig rutscht nicht in die Spalten dazwischen, wenn sie wirklich heiss sind!

    Wichtig ist auch, dass der Teig beim Gehen lassen nicht an der Oberfläche austrocknet. Beim ersten Mal Gehen in einer Schüssel kann man evtl. einen festen Deckel draufsetzen. Beim zweiten Mal im Korb habe ich bisher immer ein Tuch aufgelegt, aber das Optimum habe ich jetzt herausgefunden: ein durchsichtiger Plastikkasten mit Deckel von Ikea! Darin ist das Brot vor Zug geschützt, die Luft bleibt feucht und man kann genau sehen, wann der Teig ausreichend aufgegangen ist. Hat jetzt schon 2 mal Klasse funktioniert.
    Also, ich bin gespannt ob Du es ausprobieren wirst. Ich lade mal das Bild von der Kiste hoch, damit Du eine Vorstellung davon bekommst.
    LG
    Monka
    PS: ich finde bei mir nichts, um eine Datei einzufügen, warum auch immer. Vielleicht geht es in der Galerie...
     
    #14
  15. 30.03.09
    Mo
    Offline

    Mo

    Ich hab es in die Galerie eingestellt, das hat geklappt.
     
    #15
  16. 01.04.09
    amandus
    Offline

    amandus

    Der Mandelkuchen ist einfach nur ein Traum ....:love1:
    Sowas Leckeres habe ich lange nicht mehr gegessen.
    Danke für das Rezept! :rolleyes:
     
    #16
  17. 05.04.09
    Mamuschka
    Offline

    Mamuschka

    Mandelkuchen

    Hallo Karlheinz,

    freut mich wirklich sehr, dass dir der Mandelkuchen genauso gut schmeckt wie mir - zumal du ja zu den Glücklichen gehörst, die in dem Land leben, aus dem das Rezept ursprünglich stammt.

    Also, wenn Du mal so landestypische Kreationen für den Thermomix hast, oder natürlich auch Deine gängigen Anleitungen, bin ich auch dankbar. Denn ich bin gerade - ich denke, ähnlich wie Du - noch am Grundrezepte zusammenstellen und für jede neue Kniffe dankbar!!!

    Einen lieben Gruß 'gen Süden - und, um mein Fernweh noch zu steigern - wie warm ist es denn gerade bei Euch?

    Mamuschka=D
     
    #17
  18. 05.04.09
    amandus
    Offline

    amandus

    Hallo Mamuschka,

    leider habe ich noch keine landesüblichen Rezepte und bin immer auf der Suche, um meinen Ordner mit neuen Rezepten zu füllen. Aber dein Mandelkuchen war die Krönung. Der war ruck-zuck weg, da ich letzte Woche Besuch hatte. Muss mir mal einen neuen backen....nur für mich allein.:rolleyes:

    Also was die Temperaturen betrifft, haben wir nicht mehr als in Deutschland - bis 20°. Aber in zwei Wochen kann man bestimmt schon baden....und da freue ich mich drauf.
    Wenn du mehr über mein Heimatland wissen willst, dann klicke nur auf meinen Namen am Ende der Mail. Dann kommst du auf meine HP mit vielen Bildern aus meiner Umgebung.
     
    #18
  19. 05.04.09
    Mamuschka
    Offline

    Mamuschka

    Hallo Jutta,

    vielen Dank für Deinen tipp.

    Hab ich am heutigen, verregneten Sonntag gleich angewandt.

    Schön, dass es immer so hilfsbereite Hexenmeisterinnen und - meister gibt!

    Lieben Gruß
    Mamuschka
     
    #19
  20. 05.04.09
    Mamuschka
    Offline

    Mamuschka

    Hallo Karlheinz,

    schau ich mir gerne beim nächsten "Wunderkessel-Besuch" an, danke!
    Bin schon seit heut Morgen am Stöbern - jetzt möchte ich ab an die frische Luft, auch wenn die Regenwolken noch nicht verschwunden sind.

    Lieben Gruß, bis zum nächsten Mal
    Mamuschka
     
    #20

Diese Seite empfehlen