Mandelmilchshake

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von fantaghiro, 04.07.02.

  1. 04.07.02
    fantaghiro
    Offline

    fantaghiro Inaktiv

    Hallo,

    habe grade einen Mandel-Erdbeer-Banane-Shake gemacht. Dafür habe ich blanchierte und gehäutete Mandeln mit Wasser turbo-gemixt und anschließed Banane, Erdbeeren und etwas Honig mit reingemixt.

    Das Ergebnis ist nicht so umwerfend, wie ich es mir vorgestellt hatte, weil
    1. Stückchen zurückgeblieben sind und es dadurch 2. etwas wässrig geworden ist.

    Hätte ich einfach länger mixen müssen? Oder gibt es einen Punkt, wo auch der TM einfach nichts mehr kleiner kriegt?

    Und hat jemand irgendwelcher Verbesserungsvorschläge, bzw. Erfahrungen?

    Bin Ovo-Lacto-Vegetarier und grundsätzlich auch geneigt tierische Produkte mglst. zu vermeiden. Aber ich liebe einfach sahnige Sachen!
    Dachte Nußmilch wäre eine gute Alternative, bin jetzt aber noch nicht so ganz überzeugt.

    Viele Grüße

    Fantaghiro
     
    #1
  2. 05.07.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hallo Fantaghiro,
    vielleicht solltest Du Mandelmus aus dem Reformhaus nehmen. Da sind die Mandeln schon supi klein.
    Ob man wirklich im TM aus Mandeln ein Mus zaubern kann? Vielleicht bei entsprechend grosser Menge - ich weiss es ehrlich nicht.

    Schau´n wir mal was die anderen meinen. :wink:
     
    #2
  3. 05.07.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo Fantaghiro,

    vielleicht wären die Mandeln kleiner geworden, wenn Du kein Wasser genommen hättest? :-O Bei Blockschokolade oder Zucker erhält man auch richtigen "Staub".

    Gruß,
    Clara
     
    #3
  4. 06.07.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Mandeln zerkleinern

    Hallo Fantaghiro,

    ohne Wasser sollten die Mandeln im trockenen Topf staubfein werden, natürlich nur, wenn es auch genügend sind. Denn die Mindestmenge von 1MB sollte vorhanden sein. Dann das Obst dazugeben, nicht gleich auf TURBO schalten, sondern langsam hochdrehen und ganz zum Schluß das Wasser zufügen. Dann sollte das Ergebnis besser sein.

    LG
    Andrea
     
    #4

Diese Seite empfehlen