Mango-Schmand-Kuchen ... superschnell und macht schwer was her ;-)

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von CoffeeCat, 06.10.12.

  1. 06.10.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Mango-Schmand-Torte ... superschnell, fast ohne backen und sieht richtig gut aus

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe leider oftmals nur wenig Zeit und brauche ruck-zuck-Rezepte.

    Diese Woche waren wir zu einem Geburtstag eingeladen und es mußte mal wieder ganz schnell gehen.
    Das Ergebnis möchte ich euch nicht vorenthalten.
    Es gibt hier zwar schon einige Schmand-Kuchen, aber dieses Rezept habe ich nicht gefunden.

    Einen hellen Biskut backen, ich denke, da hat jeder so sein eigenes Rezept.
    Ich backe bevorzugt den von eva-katharina http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/38889-ratz-fatz-biskuit.html
    oder von Petra http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/7915-super-biskuit-gelinggarantie.html

    Den Biskuit einmal durchschneiden (es sollten nur zwei dünne Lagen sein und mit beliebiger Marmelade zusammensetzen (Ich hatte Erdbeer-Marmelade).

    Sonstige Zutaten:

    10 Blatt weiße Gelatine
    1 oder zwei schöne reife Mangos, möglichst faserfrei (sollten so um die 450 g – 500 g Fruchtfleisch ergeben)
    600 g Schmand
    1 Päck. Vanillezucker
    60 g Zucker
    250 g Sahne
    1 Päck. Sahnefestiger
    Zitronensaft

    Für die Deko evtl. ein paar Mangostückchen

    Und so geht’s:

    Den zusammengesetzten Biskuitboden in eine Springform (26 cm) legen.
    Jeweils 4 und 6 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

    Die Mango(s) schälen und im Mixer gut pürieren, umfüllen.
    4 Blatt Gelatine ausdrücken, erwärmen und mit dem Mangopürre vermischen.

    Sahne mit 1 Päck. Vanillezucker und Sahnesteif schlagen (entweder im Mixi oder mit dem Handmixer).

    Schmand mit 1 Päck. Vanillezucker und 60 g Zucker im Mixi gut verrühren (1 Min., Stufe 4).
    6 Blatt Gelatine mit 2 Eßl.. Zitronensaft (ganz nach Geschmack) erwärmen und mit der Schmandcreme verrühren.
    Sahne unterheben.

    Die Hälfte der Schmandcreme in die Form füllen, die Hälfte der Mangomasse auf die Creme klecksen.
    Mit der Gabel marmorieren.
    Restliche Schmandcreme in die Form füllen und mit mit der übrigen Mangomasse „beklecksen“.
    Mit der Gabel marmorien. Die Oberfläche nicht glattstreichen.

    Noch ein bißchen dekorieren (eventuell mit Sahnetupfen, Schokostreuseln, .........der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt)

    Kühl stellen und nur noch genießen ;)

    Sicherlich kann man das Rezept auch mit einer anderen Obstsorte (z.B. Erdbeeren, Blaubeeren, etc.) zubereiten.

    Viel Spaß beim Ausprobieren.

    Viele Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #1
  2. 06.10.12
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Hallo CoffeeCat,

    wow, die Torte sieht ja toll aus! Habe mir das Rezept sofort gespeichert:p.
     
    #2
  3. 07.10.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo CoffeeCat

    die Torte sieht echt lecker aus,mein lieber Schwiegertiger kommt am Mittwoch zu Besuch zu uns und da werde ich diese tolle Torte zubereiten...ich danke dir für das tolle Rezept..natürlich wird die Torte mit meinen Biskuit zubereitet...ich werde mich melden wie sie geschmeckt hat.DANKE...bis bald
     
    #3
  4. 11.10.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo CoffeeCat

    leider hatte ich erst jetzt Zeit dir zu schreiben,meinen lieben Schwiegertiger hat die Torte super geschmeckt und uns natürlich auch ich Danke dir für das tolle Rezept.
    Für dich:
    :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:
     
    #4
  5. 13.10.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Eva-Katharina,

    Das freut mich sehr!

    [​IMG]

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat**
     
    #5
  6. 14.10.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    Hallo CoffeeCat,

    ich hatte noch eine ziemlich große und reife Mango da, was kam mir da besser gelegen als Dein Rezept? Da ich aber nur 2 x 200 gr Schmand im Vorrat hatte, habe ich die fehlenden 200 gr durch Sahne ersetzt, die Anzahl der Gelatine-Blätter aber beibehalten. Die Torte ist super fluffig geworden und hat richtig lecker geschmeckt. Fotos sind unterwegs.
    Vielen Dank für das Rezept, 5 Sterne sind auf dem Weg zu Dir :)
     
    #6
  7. 14.10.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Conni,

    Super! Freut mich.
    Die Idee, die Creme mit Sahne zu mischen klingt auch gut. Merk' ich mir, wenn ich wieder mal nicht alle Zutaten zu Hause habe ;)

    Danke und liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #7
  8. 22.11.12
    nikkel2000
    Offline

    nikkel2000

    Am WE habe ich diese Torte für einen Weihnachtsbasar gebacken und konnte sie nicht probieren. Jetzt ist wieder ein Boden im Backofen, ich habe heute Nachmittag nämlich Besuch. Dann werde ich nochmal berichten, wies geschmeckt hat, das Aussehen der Torte vom WE und der Duft von heute :) sind ja schon mal klasse.
     
    #8
  9. 11.10.14
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    Hallo CoffeeCat!

    Dein Rezept liest sich echt lecker! Kann ich auch Dosen-Mango nehmen? Habe nämlich noch 2 rumstehen, oder funktioniert dass dann nicht mit der Gelantine?

    Nach etwas über einem halben Jahr bin ich mal wieder im Kessel unterwegs und stutzig geworden, dass bei den Rezepten nicht mehr die Bilder angezeigt werden. Muss man sich jetzt durch die Galerie klicken oder gibt es da einen Insider-Trick?

    Vielen Dank fürs Einstellen,
    Wilmson
     
    #9
  10. 11.10.14
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    #10
  11. 11.10.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ja, das dauert noch, bis im neuen Forum die Galerie funktioniert.

    Du kannst aber im Archiv nach den Rezepten sehen, da sind die Fotos nach wie vor in der Bilderleiste. :)
     
    #11
    CoffeeCat gefällt das.
  12. 11.10.14
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    @Kaffeehaferl:
    Danke für die schnelle Antwort, hier hat sich ja echt was geändert. Aber die Moderatoren und Mithexen sind genauso nett und hilfsbereit wie zuvor. Danke.
     
    #12
    Kaffeehaferl gefällt das.
  13. 11.10.14
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Wilmson,
    hallo Luna,

    geht sicherlich mit beiden Varianten. Dosenmangos gut abtropfen lassen und das Püree dürfte auch keine Probleme machen.
    Auf die Gelatine hat das keinen Einfluss.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
    @Haferl: Warst mir wieder eine Haferlspitze voraus ;)))
     
    #13
    Wilmson, Luna1960 und Kaffeehaferl gefällt das.
  14. 12.10.14
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    Guten Morgen Coffecat!
    Danke für die schnelle Antwort, somit wandert die Torte auf meine Kaffeetafel wenn mein Sohnemann Geburtstag feiert.
    Liebe Grüße
    Wilmson
     
    #14
    CoffeeCat gefällt das.

Diese Seite empfehlen