Mangold-Torte mit Tomaten

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von blue_singer, 08.08.08.

  1. 08.08.08
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    Hallo ihr Lieben,
    heute gabs diese Mangold-Torte bei uns - die Fotoqualität ist leider grausig, aber die gute Kamera ist übers Wochenende verreist :-(


    Mangold-Torte mit Tomaten

    300 g mehlige Kartoffeln - schälen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden, ins Garkörbchen legen.
    500 ml Gemüsebrühe in den Mixtopf geben, Garkörbchen drauf, 20 Min/St. 1/ 100 °.

    Inzwischen so 300-400 g Mangold waschen, Stiele abschneiden und in 2 cm breite Streifen schneiden. In den Garaufsatz legen.
    Garaufsatz aufsetzen, wenn die Zeit bei 10 Minuten steht und auf "Dampfgarstufe" stellen.

    Inzwischen kann man 60 g Creme fraiche, 60 g Tomatenmark, etwas gehackten Basilikum, 1/2 TL Essig und 1 TL Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Wenn der Mixi pfeift, Garaufsatz zur Seite stellen, den Mixtopf leeren und die garen Kartoffeln hineingeben.

    Dazu gebe man:
    20 g Semmelbrösel,
    20 g gemahlene Mandeln
    50 g Dinkelvollkornmehl.
    Alles auf St. 5 kurz schreddern, bis die Kartoffeln klein sind, dann 50 g Creme fraiche dazugeben und auf St. 5 (ich drück immer wieder auf die "Rückwärtstaste") im Intervall einen Teig herstellen - dauert nur paar Sekunden.

    Den Teig in eine 26er-Springform drücken (ich arbeite mit den bodenlosen Formen von Lumara) und ab in den vorgeheizten Ofen bei 180° C Ober-Unterhitze für 10 Minuten.

    Boden mit der Creme-fraiche-Tomatenpampe bestreichen und den Mangold darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen.

    Obendrüber noch 3 Tomaten in Scheiben sowie 1 Kugel Mozzarella in Scheibchen.

    Nochmal für 10 - 12 Minuten in den Ofen zum überbacken.

    Hier sind die Fotos dazu:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Puh, ganz schön anstrengend, so ein Rezept so zu schreiben, das es einfach nachvollziehbar ist (heute beim Kochen ging das so locker von der Hand...).

    Also, es ist ganz einfach und gar nicht aufwändig (auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht :rolleyes:)

    Liebe Grüße
    Vroni
     
    #1
    Manrena gefällt das.
  2. 08.08.08
    Reitschel
    Offline

    Reitschel *

    AW: Mangold-Torte mit Tomaten

    :p Merci Vroni!!! Mein Garten ist mit drei Riesen Mangoldstauden vollkommen überlastet...nicht mehr lange!

    Gracias! :smilebox:
     
    #2
  3. 08.08.08
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    AW: Mangold-Torte mit Tomaten

    Hey Regina,
    da kannst bestimmt noch mehr draufhauen - ich hab bloss zwei kleine Pflänzchen - bevor sie verkümmern dacht ich mir, ich verarbeit sie ;).

    LG
    Vroni:goodman:
     
    #3

Diese Seite empfehlen