Mangoldauflauf

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Oma2008, 15.02.11.

  1. 15.02.11
    Oma2008
    Offline

    Oma2008

    Hallo,

    nachdem ich nun hier seit langer Zeit gerne Rezepte nachkoche, möchte ich auch einmal eines einstellen. Wir haben es gestern Abend gegessen und alle waren total begeistert.

    Man benötigt:

    8 mittelgroße bis große Kartoffeln
    1 kg Mangold
    1 gr. Zwiebel
    ca. 500 gr. mageres Kasseler
    3 Becher Sahne (ich hatte 3 200 g Becher H-Sahne)

    Kartoffeln schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Diese im Gareinsatz (falls nicht alles hineinpasst den Rest in den Varoma geben) mit etwas Salz auf
    Varomastufe 25 Min garen.

    Während dieser Zeit: Mangold komplett (bis auf den Strunk) in ca. 1,5 cm breite
    Streifen schneiden. Zwiebel würfeln und in Fett (ich hatte Butterschmalz) anbraten
    und den Mangold dazugeben und dünsten bis die weißen Stücke fast weich sind.
    Ich habe nun das in ca. 1,5 cm gewürfelte Kasseler dazugeben und für ungefähr 5 Min. mit gedünstet. Das Ganze mit Gemüsebrühpulver, Pfeffer und Ingwerpulver abschmecken.

    Kartoffeln aus dem TM nehmen und in eine Auflaufform geben.

    Garflüssigkeit weggießen.

    Sahne in den TM und nach Geschmack mit Gemüsebrühpulver, Pfeffer und Muskatnuss
    abschmecken. 2 EL Mehl dazu und bei 100 Grad 7 Min garen.

    Mangoldkasselergemisch auf die Kartoffeln geben, Sahnegemisch darüber und
    bei 200 ° Umluft 15 Min in den Backofen.

    Wer mag kann auch noch Käse darüber streuen. Hatten wir aber nicht.


    Ich schmecke zwischendurch immer ab, daher kann ich keine genauen Angaben über die Gewürzmengen machen. Den Mangold habe ich übrigens im Morphy auf Stufe "Anbraten" gegart. Es geht aber genauso gut im Kochtopf.

    Viel Spaß beim Nachkochen!
     
    #1

Diese Seite empfehlen