Mangoldknödel mit brauner Butter und Parmesan

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von asterix0203, 06.02.07.

  1. 06.02.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    Hallo,

    das gab`s letztes Wochenende bei uns:
    MANGOLDKNÖDEL MIT BRAUNER BUTTER UND PARMESAN

    1 kl. Stück Parmesan ........................ Stufe 8 zerkleinern, umfüllen

    1 Knoblauchzehe
    1 Zwiebel ........................................ 5 Sek. / Stufe 5
    2 EL Öl ........................................ 3 Min. / 100° / Stufe 2

    300g frischer Mangold (blanchiert)
    250g Knödelbrot
    125ml Sahne
    3 Eier
    3 TL Salz
    Muskatnuss
    2-3 EL Milch
    Parmesan ................................... Stufe 3-4 bzw. Knetstufe vermischen
    ...............................................mindestens 15 Min. ziehen lassen, nochmals kurz durchmischen

    Knödel formen, 1l Wasser in den Mixtopf, 40 Min. / Varoma / Stufe 2

    mit geschmolzener Butter und Parmesan servieren.

    Sind sehr lecker. Geht bestimmt auch mit Blattspinat, den mag ich persönlich nur nicht so gerne, lieber Mangold. (Erklärung: Knödelbrot =kleingeschnittene Brötchen mindestens vom Vortag, bei mir sind sie meistens älter)

    Liebe Grüße

    P.S.: Ach, da hätt ich gleich noch eine Frage. Hab den Mangold ganz normal im Topf mit Wasser blanchiert. Wäre das auch im TM mit Dampf gegangen?
     
    #1
  2. 17.02.07
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: Mangoldknödel mit brauner Butter und Parmesan

    Hallo Astrid,
    jetzt hab´ ich Glück gehabt =D über den link aus einem anderen Beitrag bin ich über die Ködel "gestolpert" (hihihihi.... stell mir das grad´ bildlich vor :rolleyes: )
    Zuuuuuufällig hab´ ich noch Mangold da.... und ein paar alte Semmeln ;)
    Rate mal, was es morgen gibt? Dankeschön für das tolle Rezept!
     
    #2
  3. 17.02.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Mangoldknödel mit brauner Butter und Parmesan

    Hallo,

    dieses Rezept habe ich bisher glatt überlesen. Trifft genau unseren Geschmack und wird sicherlich bald mal gekocht.
    Den Mangold habe ich übrigens schon oft im Garaufsatz gemacht - klappt prima.
    Vielen Dank für's einstellen.
     
    #3
  4. 18.02.07
    Lomasi
    Offline

    Lomasi Kornblume

    AW: Mangoldknödel mit brauner Butter und Parmesan

    Hallo asterix0203,


    bitte, was ist "Knödelbrot" ???

    Viele Grüße
    Renate
     
    #4
  5. 18.02.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Mangoldknödel mit brauner Butter und Parmesan

    Hallo Pingu-Andrea (ich vermisse Deinen Pingu ganz furchtbar, aber werd mich bald an Deine süße kleine Maus gewöhnt haben;))

    Hoffe, dass Euch die Knödel geschmeckt haben (und Du sie beim Drüberstolpern nicht zerquetscht hast, das Auge ißt ja schließlich mit;)). Hab das Rezept aus mehreren zusammengewurschtelt, weil meine "Stiefmama" immer solche Knödel frei Schnauze macht und uns die immer so gut schmecken=D)


    Hallo Renate
    :)

    Du kannst auch z.B. kleingeschnittene Brezen nehmen, paßt bestimmt auch.8-)

    Liebe Grüße
     
    #5
  6. 23.02.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Mangoldknödel mit brauner Butter und Parmesan

    Hallo,

    lecker, lecker, lecker - sind gerade fertig.
    Ich hab's folgendermassen umgewandelt.

    Mangold zu den gedünsteten Zwiebeln dazu, Stufe 5 schreddern und 9Min/ 100°. Flüssigkeit habe ich keine dazu.

    Dann 4 zerschredderte alte Semmel
    100g ger. Bergkäse
    Semmelbrösel
    sonst wie im Rezept dazu und aber im Topf schwimmend gegart.
    Schmeckt super und es ganz lockere Knödel geworden.
     
    #6
  7. 18.02.08
    Augustine
    Offline

    Augustine Inaktiv

    AW: Mangoldknödel mit brauner Butter und Parmesan

    Mir läuft schon das Wasser im Munde zusammen, habe eben den Knödelteig geamcht dazu gibt es noch Salat bei uns und dann schreib ich natürlich auch gleich noch, wie es allen geschmeckt hat...auf alle Fälle schmeckt der Teig schonmal sehr gut ;)

    Danke dafür!
     
    #7
  8. 21.04.08
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Mangoldknödel mit brauner Butter und Parmesan

    Hallo Gundel,

    und, haben die Knödel geschmeckt?? Werde sie heute wahrscheinlich mal wieder machen.

    Liebe Grüße
     
    #8
  9. 16.10.08
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    Hallo!

    Ich hatte gestern Mangold in meiner Biokiste. Also gab es bei uns heute die Mangoldknödel. Die haben mir gut geschmeckt (Männe ist noch nicht zu Hause ;) konnte sein Urteil noch nicht abgeben) wird zwar nicht meine Leibspeise aber ab und zu geht das schon.

    Kann mir denn jemand sagen ob ich den Rest morgen aufwärmen kann, oder ist das wie Spinat?
     
    #9
  10. 18.10.08
    gabriele-v
    Offline

    gabriele-v Hexenkesselmaus

    Hallo,

    das Rezept liest sich super. Wollte morgen sowieso meinen restlichen Mangold ernten. Und hab´ jetzt schon ein Rezept dazu. Toll.

    Gib euch Bescheid wie es geschmeckt hat.

    Gruß Gabriele
     
    #10
  11. 26.01.09
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    Hallo,

    ich hab die Knödel heute mit 300g-TK-Blattspinat gemacht. Hab den Spinat gefroren dazu, allerdings hab ich dann auch noch Semmelbrösel dazu und die Masse nach dem Zerkleinern ca. 5 Min. / 37° / Stufe 1 erwärmt.

    Waren auch so sehr lecker.

    Liebe Grüße
     
    #11
  12. 15.03.09
    Danimant
    Offline

    Danimant

    Hallo,

    bei uns gab es heute diese leckere Knödelvariante als Beilage zum Braten. Da ich nur 150 gr altbackene Brötchen da hatte habe ich den Rest durch Paniermehl ersetzt, hat auch wunderbar geklappt.

    Tolles Rezept!

    VG Daniela
     
    #12
  13. 16.03.09
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    Hallo Daniela,

    schön, dass Euch die Knödel geschmeckt haben. Das mit dem Paniermehl mach ich auch, wenn ich zu wenig Brot da hab =D

    Liebe Grüße
     
    #13
  14. 18.02.11
    schokostreusel
    Offline

    schokostreusel

    Hallo asterix0203,

    habe noch nie so leckere Knödel gegessen!
    Die waren in Null komma Nix weg:eek:.
    Alles hat wunderbar geklappt, so wie du es beschrieben hast. In der Butter habe ich noch zusätzlich ein paar frische Salbeiblätter geschwenkt.
     
    #14
  15. 24.02.12
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo,

    die Mangoldknödel gabs heute Mittag bei uns, ich hab zusätzlich noch etwas zerkleinerten Käse mit in den Knödelteig gegeben (so mache ich sonst meine Kaspressknödl).
    Den Mangold hatte ich vorher 20 min./Varoma gedünstet.

    Sehr,sehr lecker, lieben Dank fürs Rezept!!
     
    #15
  16. 26.04.12
    Kochlöffel
    Offline

    Kochlöffel

    Hallo Asterix 0203,

    gestern gab es bei uns diese superleckeren Knödel. Und obwohl mein Sohn angeblich keinen Mangold mag hat er ein Lob ausgesprochen wie lecker die Knödel sind. Also vielen Dank für dieses super Rezept. ;)

    Liebe Grüße
    Vera
     
    #16
  17. 26.04.12
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    Hallo Vera,

    freut mich, dass sie Euch geschmeckt haben, bei meinen Kindern könnten sie auch täglich auf`m Speiseplan stehen :rolleyes:

    Liebe Grüße
     
    #17
  18. 18.06.12
    tirolerin
    Offline

    tirolerin

    Hallo Asterix0203!

    Danke für das tolle Rezept!! Da ich keinen Thermomix hab, ist mein Knödelteig einfach in einen gefetteten Ultra gewandert und wurde 10 Min bei 850 Watt im Mikro gegart, dann in Scheiben geschnitten wie ein Serviettenknödel und serviert!! Hat super geklappt und geschmeckt! Danke und Sternis von mir!
     
    #18
  19. 01.07.12
    Claud
    Offline

    Claud

    Hallo,

    wir haben heute deine Knödel gemacht. Suuper lecker. Das wird das Essen für morgen sein, doch 2 mussten gleich probiert werden.


    Claud
     
    #19
  20. 05.07.12
    Vivii
    Offline

    Vivii

    Sehr, sehr lecker !!!!!!!!!!!!!!!
    Die gibt es nun häufiger bei uns.

    Danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße
    Anette
     
    #20

Diese Seite empfehlen