Manipulation durch Soziale Netzwerke und personalisierte Suchmaschinen

Dieses Thema im Forum "Non-Food" wurde erstellt von sacha, 01.07.14.

  1. 01.07.14
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo zusammen,

    auch ich merke, dass ich bei der Informationsbeschaffung zur Meinungsbildung faul werde und mich zu sehr auf Facebook und Google verlasse. Man sollte sich immer wieder bewusst machen, dass personalisierte Such- und Infodienste auch ein großes Missbrauchspotential haben. Die Unternehmen müssen nicht offen legen, wie sie das Informationsangebot zusammenstellen oder filtern. Das ist ein Geschäftsgeheimnis.

    Aber immer mehr Menschen beziehen ihre Infos nicht mehr hauptsächlich aus Radio, Fernsehen und Zeitung, sondern über Google und Facebook. Diese Informationsquellen sind meiner Meinung nach nicht nur leichter zu manipulieren, man kann auch gleich die Reaktionen auf die Manipulationen besser auswerten und sie so effektiver gestalten.

    Interessanter Artikel dazu:
    http://www.faz.net/aktuell/wirtscha...utzer-gefuehle-fuer-eine-studie-13016744.html

    Vielleicht sollten wir den "Gefällt mir" Knopf hier wieder in Danke oder "Finde ich interessant" umbenennen.

    Ciao,
    Sacha
     
    #1
    Sputnik gefällt das.
  2. 01.07.14
    waikita
    Offline

    waikita

    Hallo Sacha,

    das hab ich auch festgestellt... da googlet man mal schnell oder gibt weiter, was man bei fb so an Neuigkeiten aufgeschnappt hat. Und schaut dafür weniger in die Tageszeitung oder die "seriösen" Nachrichten.

    Mir würde es gefallen, wenn es nicht mehr "gefällt mir" sondern wieder DANKE heißt!
     
    #2
  3. 01.07.14
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    drückt man den Button "gefällt mir" von Facebook wird das auch registriert und weiß der Teufel für welche Zwecke manipuliert.(n)

    Bin richtig froh mich von allen sozialen Netzwerken fern zu halten, denn noch möchte ich für mich ganz alleine entscheiden was ich gut finde und/oder mag. Ist für mich genau wie voll organisierter Urlaub, wo ich auf Kommando irgendetwas für mich blödes machen soll.:weary: Seid ich so etwas mal unwissend erlebt habe, verreise ich nicht mehr. :LOL:
     
    #3
    Merlinchen gefällt das.
  4. 01.07.14
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    juhu ich bin nicht bei Facebook, da wollte ich nie mitmachen.
     
    #4
    Swyma gefällt das.
  5. 01.07.14
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo zusammen,

    ich finde allerdings dass die Tageszeitungen mittlerweile auch sehr manipulativ sind....
    Die ganzen Medien sind meiner Meinung nach sehr kritisch zu sehen.
    Man denke nur mal an die Macht die gewisse Zeitungen haben, siehe unseren ehemaligen Bundespräsidenten Wulff ;)
     
    #5
  6. 01.07.14
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    die Macht der gesamten Medienlandschaft ist sehr kritisch zu sehen. Man muss seine Information schon sehr breit fächern um sich ein eigenes Urteil bilden zu können.
    Ganz schlimm finde ich das anonyme Internet, denn da tummeln sich schon echte Chaoten.
     
    #6
  7. 15.07.14
    Phroper
    Offline

    Phroper

    Huhu

    Facebook hat vor kurzem ein Experiment mit seinen Benutzern gemacht. Ich weiß jetzt nicht ob ihr das auch schon gelesen habt aber ganz vielen wurde tagelang nur gute Nachrichten gezeigt und der anderen Gruppe nur negative Nachrichten. Dann wollte Facebook mitbekommen wie sich die Menschen verhalten. Also ich finde das ganz schön heftig.
     
    #7

Diese Seite empfehlen