Manöverkritik zu Moussaka (TM-Kochbuch) und weitere Fragen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von mami75, 06.06.11.

  1. 06.06.11
    mami75
    Offline

    mami75 Inaktiv

    Der TM ist ja noch relativ neu bei uns, aber wir essen gerne sowas wie Moussaka - und da ich das Buch "TM auf Reisen" kostenlos dazu bekam, hab ich das am WE gleich ausprobiert.

    Nun ja, geschmeckt hat es - das ist mal die Hauptsache.
    ABER: ein paar Dinge sind nicht so geworden, wie ich mir das gedacht hatte...
    Also, die Hackfleischmischung hat unten am Boden angesetzt, weshalb ich da ordentlich schrubben musste - leider! Sollte ja eigentlich nicht passieren, oder?
    Die Sauce Mornay (ist ja eigentlich sowas wie eine Bechamel, nur noch Ei mit dazu) ist viel, viel zu flüssig geworden.
    Und nach dem Aufenthalt im Backofen zum Garen war so viel Flüssigkeit in der Auflaufform, dass die Moussaka fast ersoffen wäre.

    Ich möchte aber nicht unerwähnt lassen, dass ich mich exakt an alle Mengen und Vorgaben/Einstellungen etc. gehalten habe...

    Liegt das nun am Rezept? Ging es anderen schon ähnlich? Oder bin ich zu doof gewesen?

    Andere Frage: ich hab Spargel im Varoma mit Kartoffeln im Gareinsatz gemacht. Und wie im Rezept angegeben dann die Wassermenge unten rein - und das hat mir hier die Küche fast überschwemmt, weil beim Garen auf der Varoma-Stufe unten das Wasser so gekocht hat, dass es mir oben zwischen Topfdeckel und Varoma-Aufsatz rausgedrückt wurde...
    Wo war hier der Fehler?

    Letzte Frage: Kann mir jemand noch ein schönes TM-Buch empfehlen? Ich suche was für "alltägliche", familientaugliche Rezepte (mit Kleinkind) - das Standardbuch (jeden Tag genießen) hab ich ja schon. Aber ich hätte gern noch mehr Mittagsrezepte...
    Was empfiehlt sich da? (Habe in wenigen tagen Geburtstag, mein Mann möchte mir was schenken...)

    Vielen Dank an alle, die bis hierher durchgehalten haben... :cool:
     
    #1
  2. 06.06.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo mami75,

    das tut mir aber leid!
    So etwas habe ich noch nicht erlebt.
    Meinen Spargel mache ich immer im Varoma und unten gare ich zeitgleich die Kartoffeln mit - übergelaufen ist bis jetzt noch nichts.
    Wieviel ml Wasser Hatest du unten im Mixi???

    Meine Moussaka habe ich bisher immer herkömmlicher Art gemacht - da ich bis dato das Buch nicht hatte. Nun habe ich es und werde es ausprobieren - wenn es meinem Mann danach gelüstet. Dann gebe ich dir gerne Bescheid!!!


    Ich mögen das Buch Viva Italia und auch das Buch Schnelle Mahlzeiten haben sich bei uns bewährt.
    Aber Geschmäcker sind unterschiedlich - von daher ohne Gewähr.
    Wie alt ist denn dein Kleinkind?

    Ich wünsch dir für andere Rezepte mehr Glück!!!

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #2
  3. 06.06.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    das mit den Wasser überkochen ist mir auch schon passiert. Du hast einfach die Löcher im Varoma so stark zugeschlichtet, dass der Wasserdampf nicht durchkann, dann läuft das Wasser zwischen Deckel und Varoma raus. Du musst dann einfach 2 Löffel über Kreuz verkehrt herum unten auf den oben legen und dann Spargel drauf, damit schön der Dampf durchkommt.
    Also immer schön darauf achten, dass Dampf durchkommt durch das Gargut. Ich hoffe ich habe geholfen.

    Zum Rest kann ich leider nichts sagen.
     
    #3
  4. 06.06.11
    mami75
    Offline

    mami75 Inaktiv

    Die im Buch angegebene Menge, ich müsste jetzt nachblättern... Hab mich wirklcih exakt an die Vorgabe gehalten... Moment, 750 g Wasser waren das...

    Ja, das wäre prima - Danke!


    Er ist gute 3 Jahre alt und bekommt im August Verstärkung... :)

    Danke für Deine Antwort!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:51 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 20:48 ----------

    *hirnklatsch*
    Au mann, da hätte ich auch selbst draufkommen können. Wobei ich sagen muss, dass wir gar nicht das ganze kg Spargel wie im Rezept gemacht haben, sondern nur eineinhalb Pfund.
    Aber tausend Dank, ich werd in Zukunft darauf achten!
     
    #4
  5. 06.06.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    beim Spargelkochen bitte auch immer darauf achten, dass man den Spargel immer längs und quer aufschichtet (wie so einen Scheiterhaufen) - dann kann der Dampf besser zirkulieren. Beim Hochkochen hilft es auch oft schon, wenn man die Drehzahl erhöht und kurz auf 90°C runtergeht.
    Was die Moussaka angeht, kann ich nur raten - hatten die Auberginen und Tomaten einfach zu viel Flüssigkeit und es wurde deshalb etwas verwässert?
     
    #5
  6. 06.06.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Mami75,

    deine Fragen wurden ja schon überwiegend beantwortet. Was deine Frage nach einem TM-Buch anbelangt, ich würde erstmal hier im Kessel stöbern (z.B, Die absoluten Lieblingsgerichte oder Kochideen für den Mittagstisch, Rezepte für Kinder und Kleinkinder, Babynahrung) da findest du zu dem Rezept auch gleich die passenden Feedbacks und Abwandlungen.
    Wenn du gerne in Kochbüchern blättern magst (tue ich ja leidenschaftlich gerne), dann wäre vielleicht auch von Vorwerk "Mahlzeit" was für dich.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #6
  7. 07.06.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    mit dem Spargelgericht habe ich noch nie Schwierigkeiten gehabt. Klappt immer auf Anhieb. Ich koch sehr viel aus den hier angebotenen Wunderkesselkochbüchern.
     
    #7

Diese Seite empfehlen