Manz-Backofen: Welches Manz-Zubehör muss man haben?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Dorilys, 16.10.13.

  1. 16.10.13
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Ihr Lieben,

    wir haben ja das Komplett-Seminar am 10./11.12.2013 gebucht und freuen uns wie Bolle. Hier haben wir uns noch gefragt, ob wir uns wirklich für den Ofen entscheiden, aber so wie es zur Zeit aussieht, tritt er die Heimreise mit an.

    Jetzt stöbern wir andauern im Zubehör-Katalog und fragen uns, welches Manz-Zubehör müssen wir unbedingt haben und welches kann man sich so im Laufe der Zeit noch gönnen. So ganz preiswert sind die Sachen ja auch nicht, deshalb möchte ich nur das unabdingbar notwendige Zubehör direkt mitnehmen.

    Also, die Manz-Backofen-Besitzer-/innen bitte mal "Butter bei die Fische"! Verratet mir, welches Manz-Zubehör Ihr Euer Eigen nennt, auf das ich auf gar keinen Fall verzichten kann.

    Ich bin gespannt, ob mein Auto alles packt. ;)
     
    #1
  2. 17.10.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo,

    Du wirst die Entscheidung für den Manz nicht bereuen. Habe meinen 30/2 E jetzt über 3 Jahre und mache alles darin, auch Bisquit.

    Als Zubehör brauchst Du auf alle Fälle:

    einen Brotshieber, kann man aber auch aus Sperrholz selber machen (kostet dann nur einen Bruchteil)

    den Ofenreiniger

    die Backfolie(n)

    ein gelöchertes Blech

    ein normales Blech

    Backmalz von Manz ist klasse

    die Back- und Kochbücher möchte ich auch nicht mehr missen

    Ich glaube, das ist alles. Habe auch die Handschuhe, sind toll, aber "normale, lange Handschuhe" tun es auch.

     
    #2
  3. 17.10.13
    ohaserl
    Offline

    ohaserl

    Guten Morgen, ihr Lieben,

    Dorilys, du wirst wirklich die Entscheidung nicht bereuen. Ich habe den Manz seit 2,5 Jahre und war auch sehr glücklich darüber.
    Er ist zwar gerade momentan nicht in Betrieb, weil bei ihm was ausgefallen ist. Mal sehen, was der Monteur sagt, wenn er kommt.
    Anscheinend hatten wir nur Pech und sowas kommt so gut wie nie vor.

    Das Komplettseminar war auch spitze, wir hatten soviele Sachen gebacken und dürften auch alles nach Hause mitnehmen:)

    Von dem Zubehör habe ich auch die Bleche, Folie, Antihaftspray, Ofenreiniger.
    Die Bücher habe ich nicht, bin jetzt aber neugierig, wenn Sansi schreibt, dass sie auch gut sind:)

    Habe mir noch zwei Kastenbrotformen bestellt, die aus Edelstahl.

    Wünsche dir viel Spaß an den Backtagen!
    LG
    Olga
     
    #3
  4. 17.10.13
    Kochlöffel
    Offline

    Kochlöffel

    Hallo Dorilys,

    auf das Seminar kannst Du dich wirklich freuen. Ich war da vor ca. 2,5 Jahren auch (noch in den alten Räumen). Gott sei dank war mein Mann dabei. Denn die Pizza am zweiten Tag hat ihn dann endgültig überzeugt.... und ich durfte zu der neuen Küche den Manz 30/2 bestellen.
    Ich möchte ihn nicht mehr hergeben und er musste schon ganz schön schuften in der Zeit !!
    Ich hätte nie gedacht, dass ich so viele Brote backen würde. Aber auch alles andere gelingt super. Und man kann den Manz auch schon mind. 10-15 Min. vor Ende der Zeit (also bei Aufläufen etc. ) ausschalten. Der speichert die Hitze noch total lange...
    Aber jetzt schwärme ich hier nur von dem Ofen.
    Als Zubehör habe ich mir damals nur ein hohes Backblech, ein Lochblech, die Handschuhe (meiner Meinung nach schon zu empfehlen wegen dem Dampf), ein Kochbuch und den Brotschieber gekauft.
    Bis jetzt hat es mir gereicht. Für meine Aufläufe etc. nehme ich meine Pampered Chef Form oder ähnliches. Geht genau so.

    Dann wünsche ich Dir ganz viel Spaß auf dem Seminar und wenn Du ihn dann hast kriegen wir sicher mal einen Bericht oder ?? ;)

    Viele Grüße
    Vera
     
    #4
  5. 17.10.13
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo,

    - ich würde dir das Superpeel ( von Ketex ) empfehlen, damit komme ich viel besser klar, als mit einem Brotschieber. Kannst ja mal im Inet schauen. Ist auch für Pizza sehr zu empfehlen. Ich werde mir für den 30/2 noch ein 2. bestellen, dann kann ich 2 Pizzen auf einmal vorbereiten und einschießen.

    - Kastenformen aus Edelstahl mit Deckel sind z.B. für Toast oder Kastenbrot super, natürlich kannst du auch Kuchen darin backen.

    - Lochbleche für Brötchen etc....

    - Alublech mit Rand für Blechkuchen, für Plätchen habe ich die mit abgeschrägten Rand. Davon habe ich auch 5 Stück, denn für Plätzchen ist es einfacher, wenn man alles vorbereiten und dann nacheinander backen kann. Geht im Manz sehr schnell, da kommst du sonst nicht mit - bzw. ich nicht.

    - Ich liebe auch die runden Kuchenbleche aus Alu in 2 Größen und auch die halben Backbleche - ich habe 4 davon! So kann ich 4 verschiedene Blechkuchen auf einmal backen.

    - Die runden Kuchenformen aus Alu für Tortenböden

    - Dazu auch die Backfolien

    - Als Reiniger ist der Prowin Backofenreiniger spitze!!! Falls der schon vorhanden ist.

    - Handschuhe ist ein Muss!

    LG
    Backfan
     
    #5
  6. 17.10.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo,

    ich nochmal. Würde auf alle Fälle die Zeitschaltuhr einbauen lassen. So kann der Ofen vorheizen, wenn Du noch schläfst.

    Die Handschuhe sind natürlich klasse. Allerdings doch recht klobig. Hatte schon ein Paar sehr lange Handschuhe, die nicht ganz so schwer sind.
    Mit dem Manz Handschuhe bist Du auf der sicheren Seite. Da kann nichts mehr passieren.

    Dieser Gärkorb hat für mich die beste Form (habe bestimmt noch 10 andere, aber das ist die perfekte Größe)
    Onlineshop

    Rotkornweizen bestelle ich auch bei Manz.
    Onlineshop


     
    #6
  7. 21.10.13
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo,

    ich danke Euch für die Einblicke, die Ihr mir und den anderen Hexen in Euer Manz-Zubehör gestattet habt. Es sind im Großen und Ganzen die Sachen, die ich auch als "must have" betrachte (wenn auch nicht gerade alles auf einmal).

    Ein kleines bisschen muss ich aber noch mal bohren: Hat Jemand von Euch auch das Brat- und Grillset oder die Kombipfanne zu Hause? Und nutzt Ihr es entsprechend? Vielleicht meldet sich ja noch die eine oder andere Hexe, die ebenfalls einen Manz-Ofen hat.

    Auf alle Fälle wünsche ich Euch einen schönen Wochenanfang.
     
    #7
  8. 22.10.13
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Dorilys,

    auch ich habe ja seit Mai den kleinen Manz und habe mir das Lochblech, das normale Blech, die Handschuhe und 2 große Pizzableche gekauft. Das Grillset und die Kombipfanne habe ich auch nicht, reizt mich zwar, aber ich komme auch so klar und benutze alle anderen Sachen von PC , das klappt ja auch......

    Viel Spaß mit deinem neuen Ofen

    Sei ganz lieb von mir gegrüßt.

    Kerstin
     
    #8
  9. 23.10.13
    Kochlöffel
    Offline

    Kochlöffel

    Hallo, ich nochmal,

    mit dem Brat- und Grillset habe ich auch lange geliebäugelt, es aber nicht bestellt. Und bis jetzt hätte ich es auch noch nicht wirklich gebraucht.
    Es kommt halt darauf an, was Du so kochst und ob sich die Anschaffung dann wirklich lohnt ??
    Ich habe übrigens auch noch die runde hohe Aluform für Kuchen (speziell den genialen Käsekuchen).

    Gruß Vera
     
    #9
  10. 29.10.13
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo,

    noch einmal Danke für Eure Info's zu dem notwendigen Zubehör. Unsere Wunschliste ist schon ellenlang, und es wird einiges davon wohl auch noch eine Weile "Wunsch" bleiben.

    Sobald wir beim Seminar waren und mit Ofen und "erfüllten Wünschen" zurück sind, werde ich berichten.
     
    #10
  11. 29.10.13
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo,

    also ich liebe meine Kombipfannen sehr. Da kannst du z.B. auch gewaschene Kartoffeln fast ohne Wasser garen. Usw...... Klar kann man im TM auch, aber wenn der Backofen schon mal an ist......

    Wenn du mal im Internet nach Manz Weihnachtsschaubäckerei Rezepte PDF suchst, oder auch Herrgottstaler Backtage PDF, dann findest du einige Manzrezepte als PDF Datei.

    LG
    Backfan
     
    #11
  12. 21.09.14
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo,

    ein lieber Freund von mir hat mir für meinen Manz einen Abziehapparat wie ihn Bäcker haben, gebaut. Ist echt super das Teil, die Semmeln kann man dort aufrichten und gehen lassen, danach ganz einfach in den Ofen schieben und mit dem Abziehapparat direkt auf die Backplatte gleiten lassen.

    Das Superpeel hatte ich auch vorher, aber das Teil ist viel leichter und auch praktischer, denn ich kann so die ganze Backplatte nutzen. Und durch die direkte Hitze von unten, gehen die Semmeln noch viel schöner auf.

    LG
    Backfan
     
    #12
  13. 21.09.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallo Backfan,

    sorry.. aber ich kenne diesesn Begriff nicht... Was ist ein Abziehapparat??

    Herzlichst Tatjana
     
    #13
  14. 21.09.14
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo Nachtengel,

    das ist ein Teil - ähnlich dem Superpeel - da richtest du die Semmeln alle auf ( wie auf einem Backblech ), lässt die Semmeln darauf gehen und dann schiebst du das Teil mit den Semmeln in den Ofen. Ziehst das Teil zurück und die Semmeln gleiten einfach von dem Teil in den Backofen. Sie bleiben genau in der Position, in der du sie vorher aufgerichtet hast.

    Auch für Pizza super! Pizza ausrollen, auf das Teil legen, belegen und mit einem leichten Zug gleitet die Pizza direkt in den Ofen. So kannst du die ganze Manz Ofenplatte ausnutzen.

    LG
    Backfan
     
    #14
    Nachtengel gefällt das.
  15. 24.04.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen Morgen,

    Zubehör.. bzw. Ersatzteil:
    Vielleicht nur bedingt etwas für diesen Thread.. aber ich würde hier gerne einen kleinen Tip hinterlassen, für alle.. die nach mir evt. die Anschlagseite der Tür verändern möchten.

    Laut dem Büro von Manz kann dies nur ein ERFAHRENER Monteur in 2-3 Stunden !!

    Mein Mann hätte dies gestern ( ohne jegliche Informationen !!) in knappen 30 Minuten geschafft.
    Allerdings fehlt hierfür das Scharnier für die andere SEite; ansonsten ist nämlich alles schon am Manz vorhanden.

    Heute habe ich bei Manz selbst angerufen. Erst bin ich im Service gelandet, diese haben mich dann mit dem Haustechniker verbunden. Der bestätigte unsere Vermutung.. Man braucht zum Seitenwechseln nur dieses Türscharnier für die andere Seite.. danach wurde ich zwecks Preisnennung nochmals mit dem Service verbunden:

    16 Euro kostet dieses Ersatzteil!
    O.k. mein Mann ist Elektriker.. aber vielleicht gibt es jemanden in Eurem Umkreis, der sich das zutraut.

    Also 16 Euro plus natürlich Versandkosten. Das ist aber immer noch DEUTLICH günstiger, als einen Monteur kommen zu lassen.

    Allen ein tolles Wochenende, herzlichst Tatjana
     
    #15
    sansi gefällt das.
  16. 24.04.15
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Tatjana,

    Danke für diesen Super-Tipp. Momentan müssen wir noch nichts wechseln aber evtl irgendwann beim Kauf einer neuen Küche. Dann werde ich an Deinen Tipp denken!

    Der Manz muss natürlich in eine neue Küche mit rein. Die anderen Dinge (Herd, Kühlschrank/Geschirrspüler dürfen auch neu sein:LOL:)
     
    #16
    Nachtengel gefällt das.
  17. 24.04.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallo Sansi,

    ja.. der Kreis für Manz ist ja nicht unbeding gross.. und dann auch noch die Gruppe betrachtet.. die in nächster Zeit den Türanschlag wechseln wollen.. :LOL::LOL::LOL::LOL::LOL::LOL::LOL:
    Aber vielleicht in 4.. 5.. Jahren.. :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:



    Dir ein tolles Wochenende, herzlichst Tatjana
     
    #17
    sansi gefällt das.
  18. 24.04.15
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Tatjana,

    Dankeschön. Auch Dir ein schönes WE.

    Obwohl ich es nicht verstehen kann, dass recht wenige einen Manz haben. Mache alles darin und würde ihn nicht mehr hergeben.
     
    #18
    spaghettine und Nachtengel gefällt das.
  19. 24.04.15
    mousdeer
    Offline

    mousdeer

    Hallo, Sansi !
    Bevor ich in diesem Forum unterwegs war hatte ich von "Manz" noch nie etwas gehört.
    Was ist denn an diesen Öfen so anders als an anderen ?
    Trage mich nämlich mit dem Gedanken an einen neuen Herd/Backofen und bin daher neugierig.
    Habe derzeit ein Gerät von "Neff" mit dem ich bisher eigentlich ganz zufrieden war.
     
    #19
    sansi und Nachtengel gefällt das.
  20. 24.04.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Abend Mousdeer,

    ich bin zwar nicht Sansi.. doch ein bisschen kann Dir von meiner Begeisterung auch erzählen...:love::LOL::ROFLMAO:
    Die Öfen sind in folgenden Punkten anders:

    -"Nur" Ober und Unterhitze

    -Backfläche ist direkt auf dem Boden.. bzw. die Form ( für was auch immer..Kuchenform, Auflauf u.s.w ) steht auf selbigem. Ein Traum für B rote, Flammkuchen, Pizzen:love::love::love:
    -Sehr gut isoliert! Deutlich besser als in den herkömmlichen Öfen.. weshalb man darin auch das Gemüse darin garen kann ( im eigenen Saft !)
    -die Öfen halten aufgrund ihrer einfachen Struktur ( also ohne digitalen Schnick Schnack ) sehr lange. Öfen die bereits 30 Jahre und länger in den Haushalten bestehen.. sind keine Seltenheit.



    Die Feuchtigkeit bleibt im Ofen.. ausser wenn es zuviel ist, entweicht sie über eienn Ausgang.. Z,B.. Dampfflöte oder nach aussen. So sind dann auchd ie Leckereien..
    Ich mache darinz.B. auch meine Schnitzel.. 10 Stück ( auf einer Ebene ) bekomme ich mit einem Gang fertig. So stehe ich nicht mehr an der heissen Pfanne. Darin bin ich sowieso der Schussel..


    Aber dazu muss man erwähnen, der Ofen ist nicht gerade die preisgünstige Fraktion. Damals hatte ich Glück, mit Zubehör ( im Wert von 900 Euro!!!) habe ich für einen Einbauofen, mit Uhr und zwei Ebenen, 2 Jahre 2.500 Euro gezahlt.

    Diese Öfen haben einen hohen Wiederverkaufswert.

    Meine Brote sind so was von lecker. Solche habe ich selbst in meinem Neff-Ofen mit 300 Grad nicht hinbekommen.
    Das Geheimnis liegt tatsächlich liegt bei Isolierung, und der Wärmespirale am Boden. Und so kommen auch 270 Grad wirklich direkt beim Brot an.
    Dann backe ich 10- 15 Minuten ( je nach Laibgrösse) und schalte dann den Ofen aus.. und backe dann mit der Restwärme noch etwa 45-60 Minuten nach.. Kommt ja auch auf das Reezept an.

    Der Ofen hat nach einer Stunde noch immer 180- 200 Grad. :rolleyes:

    Herzlichst Tatjana
     
    #20

Diese Seite empfehlen