Marillen-???-Marmelade

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von SandraH, 02.07.08.

  1. 02.07.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi!

    Helft mir mal bitte, ihr habt immer so tolle Ideen.:rolleyes:
    Ich koche viel Marillenmarmelade (wir haben 15 Bäume im Garten).
    Ich würde mal gerne die Marillen kombinieren, aber mit was?
    Letztes Jahr habe ich Marille-Sekt gemacht, fand ich aber nicht so toll.
    Marille-Schoko wird zu süß, hat auch keine schöne Farbe.
    Vielleicht mit Amaretto?
    Ampelmarmelade mit Kiwi wäre natürlich auch eine Idee.
    Oder wie könnte Marille-Kokos schmecken?

    Her mit euren Ideen!!:cool:
     
    #1
  2. 02.07.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Marillen-???-Marmelade

    Hallole,
    wow habt ihr eine Obstplantage.. mein Männe würde damit Schnaps machen...
    Marillen ist Aprikose ? da könntest du
    Zitronenmelisse dazu mischen oder Banane
    Marillenknödel und die eingefrieren ....

    gruss uschi
     
    #2
  3. 02.07.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Marillen-???-Marmelade

    Hallo Sandra,

    ich hatte mal Marillen mit Johannisbeeren gemischt...das war lecker! :rolleyes:

    Ansonsten würd ich dir welche abnehmen...:cool: Ich beneide immer jeden, der Obst im Garten hat!


    Liebe Grüße
    Biene
     
    #3
  4. 02.07.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Marillen-???-Marmelade

    Hi!

    @Uschi: Klar werden welche eingefroren für Knödel, Kuchen und Marillensoße. Schnaps brennen wir selber nicht, aber wir verkaufen die restliche Maische immer zum Schnaps brennen.
    Zitronenmelisse hört sich gut an, leider blüht meine schon.

    @Biene: Ich schick dir ein paar durch!:rolleyes: Hm, Ribisel (=Johannisbeeren) hab ich nur mehr einen Strauch über (das sind auch so an die 10 Sträucher), die wollte ich eigentlich einfrieren.
     
    #4
  5. 02.07.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Marillen-???-Marmelade

    Hallo Sandra!

    Ich beneide Dich um Deine Bäume, bei uns wollen die nicht so recht, wir hatten 2 und beide wurden vom Schlag getroffen :-( - schade, daß Du nicht um die Ecke wohnst, ich hätte Dir welche abgekauft ;).

    Mir schmeckt von den Marillen die Marmelade pur am besten, ich habe schon einige Kompositionen ausprobiert, aber da war nicht wirklich der Renner dabei, bei vielen Marillen rexe ich die auch gerne ein, was aber wirklich gut schmeckt ist Marillennektar, so ähnlich wie P*go(*=a =D). Dazu habe ich die Marillen in den Entsafter gegeben und dann das Ganze in einem Kochtopf einmal aufkochen (+ev. einen Teil vom Fruchtfleisch was im Entsafter als Rest bleibt, aber nur einen Teil davon fein pürieren + zugeben), Zucker einmal aufkochen, dann die Einsiedehilfe dazu und in Flaschen abfüllen :p - mmmh, lecker, wer es nicht so süß mag, verdünnt dann mit Wasser beim Trinken.
     
    #5
  6. 02.07.08
    sissy
    Offline

    sissy

    AW: Marillen-???-Marmelade

    hallo sandra,
    ich beneide dich um deine marillen. die schmecken in deutschland einfach nicht so gut wie bei euch. bin immer nur am suchen.
    wünsch dir viel spass bei deiner marmelade.
     
    #6
  7. 02.07.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Marillen-???-Marmelade

    Hi!

    @Elke: Marillenmarmelade pur gibt es eh in Unmengen!;) Marillenpago ist auch eine gute Idee. Mama hat einen Entsafter, den werd ich mir mal ausborgen! Ist der Zucker nur zum Haltbarmachen? Die Marillen sind so süß, da werd ich wenig Zucker verwenden.
     
    #7
  8. 02.07.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Marillen-???-Marmelade

    Hallo Sandra,

    zum Haltbarmachen nehme ich eben Einsiedehilfe, wäre ja schade, wenn das Ganze zum Schimmeln anfängt, Zucker konserviert natürlich auch, ich habe eben schon gezuckert, so, daß es eben wie P*go geworden ist und für mich bzw. diejenigen, die es nicht so süß mögen "gspritzt". Der Saft war gut haltbar, allerdings wie es mit ganz wenig Zucker ist :confused: bin ich überfragt...
     
    #8
  9. 02.07.08
    latina
    Offline

    latina

    AW: Marillen-???-Marmelade

    Hallo Sandra, :p

    ich liiiebe Marillenmarmelade - allerdings auch nur pur bzw. eventuell noch mit ein paar gerösteten Mandelblättchen drin.

    Wenn ich in Deiner Nähe wäre, hättest Du locker 30-40 kg weniger zu verarbeiten, denn die würde ich Dir doch glatt abkaufen.

    Hab´mir sogar schon mal überlegt in der Marillenzeit in die Wachau zu fahren und mir dort welche zu holen bzw. gleich vor Ort zu Marmelade zu verarbeiten -es gibt da ein paar Pensionen die 1 Woche Unterkunft mit Marmeladekochen anbieten. Einmal war ich schon bei Bekannten in Ungarn und habe dort gleich die Marmelade gemacht, da sich reife Marillen leider nicht lange transportieren lassen.

    Jedenfalls beneide ich Dich um Deine Marillen!

    Viel Spaß beim Verarbeiten und liebe Grüße

    Doro
     
    #9
  10. 06.07.08
    Hase82
    Offline

    Hase82

    AW: Marillen-???-Marmelade

    Super-leckere Variante von mir:

    500 g entsteinte Sauerkirschen
    500 g Marillen
    Mark von einer Vanilleschote

    Alles ca. 1 Minute auf Stufe 10 pürieren und dann wie gewohnt zu Marmelade einkochen.

    Schaut genial pink aus!!!
     
    #10
  11. 07.07.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Marillen-???-Marmelade

    Hi Franziska!

    Hört sich sehr lecker an, leider sind die Kirschen bei uns schon vorbei! Vielleicht kaufe ich ein Glas!

    5kg Marillen hab ich schon eingekocht, heute geht es weiter! In der Nacht starker Wind und Regen, da liegt wieder jede Menge herunten!;)
     
    #11

Diese Seite empfehlen