marinierte Portobello-Pilze

Dieses Thema im Forum "Rezepte Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 07.07.06.

  1. 07.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    diese marinierten Portobellos esse ich am liebsten als Burger mit Suesskartoffelpommes:

    Marinade:
    50ml Feigen-Balsamic ( oder anderen)
    25ml Olivenoel
    jeweils 1 TL frisch gehacktes Basilikum und Oregano ( getr. geht auch)
    1 durchgedr. Knofi
    1 Pr. Salz und Pfeffer

    alles verruehren und ueber 4 Portobellos giessen. Bei Zimmertemperatur 15 Min stehen lassen und 2x wenden.
    Auf mittlerer Hitze jede Seite ca 5-8 Min grillen und zwischendurch mit restl. Marinade bestreichen.

    Die Portobellos kann man auch gegrillt in Streifen schneiden und mit gegrilltem Paprika, Zucchini, Auberginen und Ziegenfrischkaese als Vorspeise servieren. Oder nur mit einem karamellisierten Zwiebel-Basilikum-Dip oder cremigen Koriander-Mint-Dip.

    Sehr lecker schmecken sie auch, wenn man sie vor dem marineren in 1cm dicke Streifen schneidet und 2-3 Min grillt oder sautiert. Kleingeschnitten in ein mit Ptylloteig ausgelegtes Muffinblech gibt, frischen Parmesan drueber und ca 3-5 Min bei 190* ueberbacken.

    LG,
    Elli
     
    #1
  2. 07.07.06
    Jule
    Offline

    Jule

    AW: marinierte Portobello-Pilze

    Hallo,
    ich musste eben erst einmal googeln was Portobellos sind.
    Hier der Link falls ich nicht die einzige Dumme hier bin:;)
    http://www.rezepte.li/content.php?aid=26662&title=INFO%3A+Portobello

    Leider habe ich die Pilze hier noch nirgends gesehen, werde aber wohl mal bei meinem Lieblingsgemüsehändler nachfragen.
    Mit dem Feigenbalsamico werde ich wohl weniger Probleme haben.
    In Lüneburg gibt es einen tollen Laden mit Ölen und vielen Essigsorten.
    Ich hätte nicht gedacht, dass es so tolles Öl gibt. Das Haselnussöl z.B.
    kann man so mit Brot essen, schmeckt wie n*tella ohne Zucker.
    Ich stell mal den Link hier rein, die Läden gibt es nämlich noch in anderen Regionen. Falls einer in eurer Nähe ist solltet ihr mal reinschauen.
    http://www.vomfass.de/deutsch/default_geschaefte.htm

    Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße,
    Jule
     
    #2
  3. 08.07.06
    Wuestenmaus
    Offline

    Wuestenmaus

    AW: marinierte Portobello-Pilze

    Hi Elli,

    Ich hab dieses Rezept schon mal im TV gesehen. Rachael Ray macht immer so viel mit Portobellos. Die sind da auch gegrillt worden (nach Vinegrettedusche) und danach auf Bagette mit Arugola (Rucola) serviert worden. Das sah so lecker aus, das muss dann nochmal nachgekocht werden.

    Danke fuer das Rezept.

    Jana
     
    #3
  4. 08.07.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: marinierte Portobello-Pilze

    Liebe Elli,

    vielen Dank für das Rezept! Habe noch nie Portobellos gegessen, werde das aber demnächst tun. Klingt lecker und ist eine schöne Anregung.


    Liebe Jule,

    danke für den Link. Andernfalls hätte ich selbst suchen müssen oder wäre dumm gestorben.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #4
  5. 09.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: marinierte Portobello-Pilze

    Hallo,

    gerngeschehen Jutta. Ich hoffe, es gibt Radieschenblaettersuppe als Vorspeise=D .
    Jana, meine Kinder schauen auch gerne Rachel Ray. Ich hoffe, Du findest welche in der Wueste.
    Wir hatten sie heute abend wieder zur Fussball-Pool-Party.

    LG,
    Elli
     
    #5
  6. 09.07.06
    Wuestenmaus
    Offline

    Wuestenmaus

    AW: marinierte Portobello-Pilze

    Hi Elli,

    Ich geb's zu, bin ein Foodnetwork Junkie. Ich kann nur nicht verstehen, warum Michael Chiarello "Easy Entertaining w/ Friends" heisst. Da ist leider nix easy und auch alles sauteuer. Ex: Lobster fuer 16 Leute. Der will uns wohl ins Armenhaus schicken..

    Mein absoluter Favorit ist Emeril. Der Mann kocht mit solch Leidenschaft, da schmeckt's beim Zugucken.
     
    #6
: grillen

Diese Seite empfehlen