Marinierte Zuchini

Dieses Thema im Forum "Rezepte Vorspeisen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 14.08.06.

  1. 14.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo zusammen,

    möchte Euch heute eines von meinen Rezepten vorstellen. Es ist nur leider nicht TM-tauglich, schmeckt aber sehr gut.


    Marinierte Zuchini


    ca. 750 g Zuchini
    4 Eßl. Olivenöl
    1 Eßl. getrockneter Oregano
    Salz
    ca. 3 Knoblauchzehen
    4 Eßl. gehackte Petersilie (geht auch getrocknete)
    3 Eßl. Weinessig
    Cayennepfeffer und
    Olivenöl zum Rausbacken der Zuchini


    Zuchini waschen, abtrocknen, die Enden abschneiden und die Früchte in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne oder Topf Olivenöl erhitzen und die Zuchinischeiben schwimmend unter Wenden hellbraun backen.

    Aus der Pfanne nehmen, mit Oregano bestreuen, salzen und abkühlen lassen.

    Die Knoblauchzehen fein hacken. Die Zuchinischeiben in eine Schüssel (T****r) schichten. Zwischen jede Schicht Öl, Knoblauch, Petersilie, Essig und eine Spur Cayennepfeffer geben.

    Die Schüssel mit Deckel oder Frischhaltefolie verschließen und 2-3 Tage in den Kühlschrank stellen.

    30 Min. vor dem Servieren die benötigte Menge Zuchini aus dem Kühlschrank nehmen.

    Paßt gut zu Gegrilltem, kaltem Braten, Schinken oder auch zu frischem Baguette und einem Glas Rotwein.



    Liebe Grüße
    Riesberghex

    ["Wer zu schnell ist, läuft seinem Glück davon" Friedrich Nietzsche]
     
    #1
  2. 14.08.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Marinierte Zuchini

    Hallo,

    TM-tauglich wird dein Rezept, wenn die Zucchinischeiben im Garaufsatz gegart werden, dann weiter wie in deinem Rezept. Den Knobi kann man auch im TM zerkleinern.
    Ich habe ein ähnliches Rezept, geht auch mit Auberginen, Paprika und Champignons.
     
    #2
  3. 14.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marinierte Zuchini

    Danke Andrea,

    auf den Garaufsatz wäre ich nicht gekommen. Mache das Rezept schon sehr lange, da hatte ich meinen TMX noch nicht.

    Hab ich das jetzt richtig verstanden? Nur im Garaufsatz garen und dann einlegen, ohne in Öl rausbacken?

    Machst Du die anderen Gemüsesorten mit ähnlichen Gewürzen oder gibts da noch Besonderheiten?

    Liebe Grüße von der
    Riesberghex
     
    #3
  4. 14.08.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Marinierte Zuchini

    Hallo,

    genauso, einfach garen. Das öl kommt dann später dazu. Gewürze sind bei mir "Italienische Kräuter", Pfeffer und Kräutersalz und Knobi.
    Habe es früher auch in der Pfanne oder auf dem Backblech unterm Grill gemacht. Aber das dauert und stinkt und spritzt........und der herd sieht aus!!!!
     
    #4
  5. 14.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marinierte Zuchini

    Danke Andrea,

    ist das Gemüse dann auch so lange haltbar (hab nämlich einen kleinen Zuchinirest mal im Kühlschrank vergessen, so ca. 2 Wochen. Die waren immer noch wie frisch gemacht).

    Bei meiner Methode hab ich schon auf den nicht benutzten Herdplatten Zeitungen verteilt und den Fußboden mit Zeitungen ausgelegt. Das spritzt fürchterlich. Und ein T-Shirt habe ich mir auch schon mit Fettspritzer vers..t. Die gehen nicht mehr raus.


    Liebe Grüße von der
    Riesberghex
     
    #5
  6. 14.08.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Marinierte Zuchini

    Hallo Andrea,

    Du hast vor kurzem auf Deinem Kochabend schon von den eingelegten
    Zucchinies gesprochen und ich glaube verstanden zu haben,
    dass Du sie in Gläsern eingemacht oder haltbar machst.

    Ist das richtig?

    Könntest Du eventuell das ganze Rezept reinschreiben?

    Daran wäre ich sehr interessiert!

    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #6
  7. 16.04.07
    Kleopatra64
    Offline

    Kleopatra64

    AW: Marinierte Zuchini

    Hallo,
    zum Grillen am Samstag gab es diese marinierten Zucchini und Auberginen.
    Ich habe sie in Streifen geschnitten bzw. Scheiben und im V*roma mit 500 ml Wasser 20 Min. gedünstet. Anschließend mit Knobi, Kräutersalz, Kräutern der Provence und Pfeffer gewürzt und mit Olivenöl bepinselt. Schmecken auch heute noch lecker. Danke für's Rezept.
     
    #7
  8. 16.04.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Marinierte Zuchini

    Hallo Martina
    hab mir das Rezept eben gespeichert ,wenn Du zum planschen kommst können wir ja grillen und dann gibts die marinierte Zuchini die Du doch hoffentlich mitbringst ,der Renate geben wir dann auch bescheid die kann dann den bayrischen Kartoffelsalat mitbringen,ich spendiere dann das Fleisch und die Würstchen ich hoffe es paßt?
    Lieber Gruß Eva
     
    #8
  9. 19.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marinierte Zuchini

    Hallo Eva,

    freut mich, wenn Dir mein Rezept gefällt. Die Zucchini schmecken wirklich sehr lecker. Allerdings dauert die ganze Ölbraterei ziemlich lange.

    Ich habe heuer noch keine marinieren Zucchini zubereitet, werde aber bald die Garaufsatzmethode von Andrea probieren und berichten.
     
    #9
  10. 19.08.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Marinierte Zuchini

    Hallo,
    da diese marinierten Zucchini gestern beim Grillfest der Renner waren, wollte ich den Beitrag noch mal nach oben holen.
    Ich habe sie aber ganz klassisch im Backofen gemacht, da es sehr, sehr viele waren. Da waren die Backbleche praktischer.
    Dann einfach mit einer Mischung aus Olivenöl, Balsamico-Essig und viel Knobi, Pfeffer und Kräutersalz übergießen und einige Tage durchziehen lassen.
    Sie halten sich im Kühlschrank viele Wochen (außer man isst sie vorher auf!) wenn man sie immer mit Öl bedeckt hält.
     
    #10
  11. 19.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marinierte Zuchini

    Hallöchen Andrea,

    freut mich, wenn Dir/Euch die Zucchini schmecken.

    Ich stell mich auch nimmer an den Herd und brate die Scheibchen einzeln raus. Mache es auch so wie Du, da es viel schneller geht. Nachdem hier im Kessel die vielen Ideen mit Gemüse vom Blech gelesen habe, dachte ich mir, das geht doch mit den Zucchini auch.

    Komme gerade aus dem Garten und habe drei schöne Zucchini geerntet. Rate mal, was ich morgen damit mache....

    Wünsch Dir noch einen schönen Restsonntag.
     
    #11
  12. 31.08.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Marinierte Zuchini

    Hallo Martina,

    wie machst Du das mit den Zucchini im Ofen? Legst Du die mit Öl auf`s Blech, oder einfach so? Und wie lang läßt Du sie drin? Möchte sie nächstes WE machen, klingt ja total gut, und praktisch, dass ich sie schon vorher vorbereiten könnte.

    Liebe Grüße
     
    #12
  13. 31.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marinierte Zuchini

    Hallo Astrid,

    freut mich, wenn Du die Zucchini ausprobieren möchtest.

    Konnte meine 3 Zucchini damals leider nicht auf dem Blech machen. Mir kam etwas dazwischen und mußte umdisponieren.

    Habe aber schon Tomatenviertel, Kartoffel in dünnen Scheiben, 1 kleine Zucchini in Scheiben, frische Champignon in Scheiben, Zwiebel in Ringe auf dem Blech gemacht. Blech mit Backpapier ausgelegt, mit Öl eingepinselt, das Gemüse drauf, Olivenöl drübergetröpfelt und bei 180 ° ca. 30 min. im Backofen gegart. Habe immer wieder nachgeschaut, damit das Gemüse nicht schwarz wird, da ja jeder Ofen anders heizt.

    Hat wunderbar geklappt und gut geschmeckt.
     
    #13
  14. 31.08.07
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Marinierte Zuchini

    Hi Riesberghex!

    Du schreibst:
    Natürlich verstehe ich das, Du meinst 'Teller'. Aber wozu die Sternderln? So geheim braucht es doch nicht zu sein! (Oder stört es Dich, dass Du statt einer Schüssel einen Teller nehmen musst? =D
     
    #14
  15. 31.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Marinierte Zuchini

    Hallo Kurt,

    mit Schüssel "T****r" meinte ich eine Tu*per-Schüssel, also nix Teller. So geheim ist das nicht....;)

    Du kannst natürlich die Zucchini-Scheiben auch in ein großes Schraubglas schichten.
     
    #15
  16. 31.08.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Marinierte Zuchini

    Hallo Zusammen,:p

    erst einmal danke für das Rezept.

    Ich habe gestern von meiner Tochter Zuccini geschenkt bekommen. Also nichts wie ran an die Arbeit.

    Ups, sind das lustige "Verständigungsschwierigkeiten" mit dem Teller. :p:p

    (Im Zweifelsfall, bitte meine Anführungszeichen beachten!)

    Ich mußte jetzt doch richtig laut lachen...schöööön ...
     
    #16
: grillen

Diese Seite empfehlen