marinierter Grillkäse

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von nelja, 12.05.08.

  1. 12.05.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    Hallo!

    Bisher war ich nie so kreativ, aber momentan probiere ich verschiedene Sachen aus. Dieses Rezept gab es gestern bei uns beim Grillen.

    Zutaten:

    600g foliengereifter Ziegenschnittkäse (alternativ Feta)
    3 Knoblauchzehen
    10 Stück getrocknete Tomaten
    25 cm Rosmarinstengel (Nadeln abstreifen)
    50 cm Thymianstengel (Blätter abstreifen)
    1TL Salz
    5 Umdrehungen aus der Pfeffermühle
    100g Olivenöl
    1 Spritzer Zitrone

    Zubereitung:

    - Knoblauchzehen 5 sec, Stufe 5
    - Tomaten dazu geben, 10 sec, Stufe 10
    - Gewürze dazu geben, 10 sec, Stufe 10
    - Öl und Zitrone dazu geben, 10 sec, Stufe 3

    - Käse in Scheiben schneiden, etwa 1cm dick. Ich hatte 8 Stücke. In eine Schüssel, mit der Marinade begießen, über Nacht durchziehen lassen.
    - Die Käsescheiben jeweils auf ein Stück Alufolie geben, mit der Marinade bestreichen (ich habe noch reichlich Öl übrig behalten, hatte nur die Paste drauf gestrichen) und einpacken. Das ganze etwa 10-15 Minuten auf den Grill legen ohne zu wenden. Dann mit Brot genießen.

    Wenn ihr Feta nehmt, würde ich das Salz weglassen, da der Feta ja sehr salzig ist.
    Das übrig behaltene Öl mit dem Tomatenaroma kann man z.B. für Salat verwenden oder einfach Brot da hinein tunken...
     
    #1
  2. 14.05.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: marinierter Grillkäse

    Hallo Nelja,

    so ähnlich habe ich mein Grillkäse auch gemacht.

    Jetzt habe ich dein Rezept probiert und bin begeistert.
    Vor allem haben mir es die getrockneten Tomaten angetan:p, die hatte ich bis jetzt noch nicht in meinem Rezept dabei.

    Aber jetzt:goodman:
     
    #2
  3. 30.05.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: marinierter Grillkäse

    Hallo,

    ich bin es nochmal.
    Heute Mittag gab es deinen Grillkäse im Ofen überbacken.
    Er war wieder oberlecker.

    Die Marinade habe ich gestern abend gemacht, anschließend direkt im schmutzigen Topf den Teig für Pain Pailasse mit Oliven geknetet.
    Heute Mittag habe ich das Brot gebacken und in noch warmen Ofen den Käse in Portionsförmchen gebacken.
    Das hat wieder oberlecker geschmeckt.

    Hier ein Bild unseres sommerlichen Mittagsessens.


    [​IMG]
     
    #3
  4. 30.06.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    AW: marinierter Grillkäse

    Hallo Ihr beiden,

    hört sich super an, habe ich sofort abgespeichert, gibts beim nächsten Grillen.
    Danke für dieses Rezept
     
    #4
  5. 30.06.08
    Ullimama
    Offline

    Ullimama

    AW: marinierter Grillkäse

    Hallo nelja,
    das hört sich gut an. Bis jetzt hatte ich immer nur Knoblauch und Öl mit Gewürzen genommen, die Tomaten geben dem Ganzen sicher noch etwas Pfiff.;)
     
    #5
  6. 30.06.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: marinierter Grillkäse

    Hallo!

    Freut mich, dass es euch gefällt! Wir hatten heute einen Rest von diesem Käse auf dem Mangold-Auflauf. Wenn also doch mal ein Rest bleiben sollte, kann man den gut zum Überbacken nehmen. Der Käse zerläuft nicht unbedingt, schmeckt aber wahnsinnig lecker!!!
     
    #6
  7. 17.08.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    AW: marinierter Grillkäse

    Hallo Nelja,

    ich habe gestern ein schönes Stück Ziegenkäse ergattert (hier muss man ja schon ganz schön danach suchen...:rolleyes:) und heute morgen nach Deinem Rezept eingelegt. Mittags wurde dann gegrillt - und Deinen Käse gab es als Vorspeise zusammen mit Panzanella. War superlecker! Danke für das schöne Rezept! Dafür gibt's von uns: :sunny: :sunny: :sunny: :sunny: :sunny:
     
    #7
  8. 10.04.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Leute,

    heute haben wir die Gartensaison eröffnet mit diesem leckeren Grillkäse.
     
    #8
  9. 10.04.09
    petramixi
    Offline

    petramixi

    Hallo!

    Wir haben heute auch "angegrillt". Leider habe ich das Rezept erst nach dem Essen entdeckt und meinen Grillkäse auch nur mit Knoblauch und Zwiebeln gemacht. Da die Grillsaison ja aber erst angefangen hat, werde ich das Rezept beim nächsten Mal gleich ausprobieren.
     
    #9
  10. 02.05.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Nelja,

    wir haben gestern gegrillt und dazu gab es den superleckeren Grillkäse =D.
    Da wir jeder Menge Sachen zum grillen hatten und der Backofen vorher schon zum Brotbacken in Betrieb war, habe ich den Käse einfach hinterher geschoben und im Backofen gebacken.

    Danke für das leckere Rezept!
     
    #10
  11. 22.05.09
    Vanesmoerl
    Offline

    Vanesmoerl

    Hallo Nelja,

    wir haben Deinen Grillkäse probiert. Ich hatte allerdings nur einfachen Feta aus Kuhmilch. Der Käse konnte ein paar Tage in der Marinade ziehen, bevor wir ihn gegrillt haben. Sehr, sehr lecker!! Nach so einem Rezept habe ich schon länger gesucht. 5 Sterne von meiner Familie und mir.

    Liebe Grüße
    Vanesmoerl
     
    #11
  12. 10.06.14
    Thermaxi
    Offline

    Thermaxi

    Hallo Nelja,

    ich muss dein leckeres Rezept mal hochschubsen!

    Wir hatten gestern auch gegrillt. Bei uns gab es allerdings deine Marinade nicht zum Käse, sondern wir hatten unsere Puten-Spieße darin eingelegt.
    Super-Lecker!!!
     
    #12

Diese Seite empfehlen