Mariniertes Gemüse mit Feta

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von bittersweet, 22.06.08.

  1. 22.06.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo,

    für´s grosse Hexentreffen getestet und für schmackhaft empfunden.

    Hier das Rezept:

    1 Grosse Aubergine (geschält) in dicken Scheiben
    2 Mittelgrosse Zucchinis in dicken Scheiben
    500 g frische Pilze halbiert

    in den Crocky geben und dann darüber:

    3 Knobizehen zerdrückt
    8 EL Olivenöl
    5 EL Balsamico dunkel
    1 TL Zucker
    2 - 3 TL Salz

    Alles im Crocky vermengen und 2 Std auf Low garen lassen.

    Nach 2 Stunden 250g zebröselten Feta darüber geben und weitere 2 Std auf LOW weiter garen lassen.

    Dazu einen Knoblauch-Dip, Ofenkartoffeln und frisches Baguette.

    Lecker!

    [​IMG]


    Wer den Feta lieber etwas zerlaufener mag, sollte die letzte Stunde evtl. auf High hochstellen.


    Liebe Grüsse, Kirsten
     
    #1
  2. 22.06.08
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Mariniertes Gemüse mit Feta

    Hallo Kirsten,

    Du bist ein Schatz:love8:!
    Ich glaube, da werde ich gleich in Großproduktion gehen!

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #2
  3. 25.06.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Mariniertes Gemüse mit Feta

    Hallo Kirsten,

    gerade komme ich aus Griechenland zurück und bin auf der Suche nach mediterranen Gemüsegerichten für den Crocky und schon ist es da.

    Das steht nächste Woche auf meinem Speiseplan.

    Kann ich da vielleicht noch Kritharaki dazugeben? Dann könnte ich das Baguette weglassen.
     
    #3
  4. 25.06.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Mariniertes Gemüse mit Feta

    Hallo Schneeflocke,


    öööhm...räusper!!
    Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung was Kritharaki ist..
    Evtl. Reis??


    Liebe Grüsse, Kirsten
     
    #4
  5. 25.06.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Mariniertes Gemüse mit Feta

    Hallo Kirsten,

    schau mal hier Kritharaki – Wikipedia

    Ich werde einfach mal Kritharaki dazugeben und eine Dose Tomaten und einen Schuß Olivenöl.

    Muß aber erst einmal einen Großeinkauf im türkischen Supermarkt machen (da gibt es die nämlich auch) und werde dann berichten.
     
    #5
  6. 25.06.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Mariniertes Gemüse mit Feta

    Hi Schneeflocke,

    Ach diiie sind das... ja die kenne ich!!
    Würde ich einfach mal testen.
    Flüssigkeit ist auch ohne Tomaten genug da gewesen.
    Dann würde ich allerdings den Feta schon zu Anfang darüber tun, könnte mir vorstellen das diese "Nudeln" sehr schnell fertig sind.

    Teste mal und berichte bitte!



    Neugierige Grüsse, Kirsten
     
    #6
  7. 30.06.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Mariniertes Gemüse mit Feta

    Hallo Kirsten,

    gestern habe ich es getestet. Ich habe nach zwei Stunden den zusätzlich zu dem Feta noch folgende Zutaten untergerührt:

    ca. 375 g Kritharaki
    ca. 200 ml Gemüsebrühe
    ca. 300 g passierte Tomaten
    2 - 3 EL Tomatenmark
    einen Schuß Olivenöl

    Die Kritharaki waren mir eine Idee zu weich. Die Flüssigkeit war zimlich aufgesogen. Wer gerne Soße mag, sollte die Flüssigkeitsmenge erhöhen.

    Das nächste Mal werde ich die Kritharaki erst eine Stunde vor Garende dazugeben.

    Geschmeckt hat es uns sehr gut und daher wird es das Gemüse selbstverständlich wieder geben.
     
    #7
  8. 06.07.08
    Jannine
    Offline

    Jannine

    AW: Mariniertes Gemüse mit Feta

    Hi Kirsten,

    habs gestern zum Grillen gemacht und es war vorzüglich!
    Es wurde von allen gelobt und war ratze-fatze weg.

    Danke für Dein tolles Rezept.:hello1:

    LG Jannine
     
    #8
  9. 26.07.08
    Jannine
    Offline

    Jannine

    AW: Mariniertes Gemüse mit Feta

    Hallo an alle!

    Habs heute zum zweiten Mal zum Grillen gemacht und noch ein paar rote Paprika reingeschnippelt. Auch super!

    Grüßen Jannine:thumbleft:
     
    #9
  10. 26.07.08
    tine2
    Offline

    tine2

    AW: Mariniertes Gemüse mit Feta

    Hallo Kerstin,


    ich habe es auch mit zusätzlichen Paprika getestet, passte auch noch wunderbar dazu. Allerdings habe ich der Kalorien wegen :rolleyes: den größten Teil des Olivenöls durch Wasser, gebunden mit etwas Guarkernmehl, ersetzt.
    In Deiner Originalversion bestimmt noch leckerer, aber so auch ein Genuss.

    Wieder so ein leckeres Rezept von Dir !
    Vielen Dank! =D=D=D=D
     
    #10
  11. 26.07.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Mariniertes Gemüse mit Feta

    Hallo,

    Danke für Eure netten Rückmeldungen!
    Freut mich, dass Euch dieses Rezept gefällt...


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #11
  12. 07.09.09
    2hearts
    Offline

    2hearts

    Das Rezept klingt sehr lecker.
    Kann mand as denn auch irgendwie ohne Crocky hinbekommen?
     
    #12
  13. 07.09.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo 2hearts,

    dieses Rezept kann man sicherlich ohne weiteres im Backofen machen.
    Würde dabei so ca. 150°C wählen.
    Zeit 45 - 90 Minuten, je nach Menge und mit Sichtkontakt.


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #13
  14. 14.01.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo noch eine Frage,

    der Schafskäse könnte doch bestimmt scho zu Anfang mit gegart werden, dann gibts eine cremige Sauce oder :p ?
     
    #14
  15. 14.01.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo MixIt!

    Also ich persönlich mache das Gemüse sehr oft und würde das nicht machen. Nach 4 Stunden garen ist der Feta komplett verlaufen...
    Nach 2 Stunden LOW verläuft er zwar ein bischen, hat aber noch
    "Biss" und ein paar Stückchen drin.

    Schmeckt besser und sieht appetitlicher aus.
     
    #15
  16. 14.01.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hi Jannine,
    ach schlimm aussehen macht nichts......!

    Ich/wir sind oft nicht da, um nach 2 Std. noch etwas einschmeissen zu können. Aber für die Optik könnte ich ja kurz vor den Essen Fetastücke untermengen.
    Kompromiss?! :rolleyes:
     
    #16
  17. 14.01.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hi MixIt!

    Ja, lieber so machen. Feta reintun, kurz untermischen und noch 5 Minuten ziehen lassen.

    Du kannst es ja mal so oder so probieren.
     
    #17
  18. 13.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Meine liebe Kirsten!

    Dieses Gericht hier war das erste Crocky-Gericht, das ich überhaupt in einem Crocky gemacht habe.

    Nich daran zu denken, dass eigene Rezepte und
    sogar Bücher folgen :p

    Mit Deiner Erlaubnis, werde ich dieses Gericht in mein
    zweites Buch bringen. Selbstverständlich mit dem
    Vermerk, dass es von Dir ist ;)

    Ich danke Dir nochmal auf diesem Wege, für dieses
    wirklich leckere und unschlagbare
    FETA-GEMÜSE!


    Heute wurde das Bild für's Buch gemacht:


     
    #18
  19. 13.03.10
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Jannine,

    ich bin hin und weg!!! :blob3::blob3::blob3:
    Das freut mich wirklich sehr.
    Und das Foto sieht es super aus.


    Ganz liebe Grüße, Kirsten
     
    #19
  20. 20.07.10
    kruemelchen
    Offline

    kruemelchen

    Ist wirklich ein seeehr leckeres Rezept - vielen Dank! *****
    Nachdem wir jetzt das Gemüse weggeputzt haben, ist ja noch so viel Saft übrig, weil wir abends zusehen, Kohlenhydrate zu vermeiden, daher fiel das Stippen mit Baguette leider weg.
    Hat jemand eine Idee, wie man den evtl. noch für ein weiteres Gericht verwenden kann?
    Hat da jemand schon mal etwas anderes draus gemacht?
    Würde mich sehr über eure Anregungen freuen, weil ich leider keine sehr kreative Köchin bin :-(
    Liebe Grüße, Andrea

    P.S.: Bin noch nicht so lange im Wunderkessel und wollte mal fragen, wie man es schafft, dass man für das Essen Sterne vergeben kann, die dann in der Übersichtg neben dem Rezept auftauchen?
     
    #20

Diese Seite empfehlen