Anleitung - Mariola - Suppe aus Kalabrien mit Käseomelettstreifen

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Veronika, 19.03.09.

  1. 19.03.09
    Veronika
    Offline

    Veronika

    Hallo Ihr Lieben!

    Hier habe ich ein wirklich schnelles Rezept für eine leckere Suppeneinlage für Euch:
    Menge reicht für ca. 4 Personen:
    100 g Emmentaler in Stücken in den Mixtopf geben und 5 sec./Stufe 5-6 reiben.
    6 Eier,
    50 g Semmelbrösel,
    1 EL (TK-) Petersilie und
    1/2 MB Milch dazugeben und 10 sec. / Stufe 4 mixen.

    Öl in einer Pfanne erhitzen und möglichst dünne Omeletts backen, diese danach vierteln und in schmale Streifen schneiden. Schmeckt lecker in einer guten Rindsuppe!

    Gutes Gelingen und Mahlzeit!

    Veronika
     
    #1
  2. 20.03.09
    Chili
    Offline

    Chili

    Hallo Veronika,
    habe mir gerade das tolle Rezept ausgedruckt und werde es morgen ausprobieren.
    Vielen Dank.
    LG Chili
     
    #2
  3. 21.03.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Veronika,

    ich hätte eine kurze Frage: Muss ich unbedingt Emmentaler nehmen oder geht auch eine andere Käsesorte (z.B. Gouda)?

    Schon Mal vielen Dank für Deine Antwort!!!
     
    #3
  4. 21.03.09
    Spatz
    Offline

    Spatz Inaktiv

    Hallo Veronika,
    ich habe dein Rezept gestern gleich ausprobiert. Die italienischen "Flädle" sind sehr lecker. Ich habe allerdings nur vier Eier und dafür etwas mehr Milch genommen und statt nur Emmentaler eine Mischung aus Bergkäse und Emmentaler. Es gab insgesamt vier Omelett, also eine kräftige Portion. Zu dritt hat uns ein Omelett in Flädle geschnitten in der Suppe gut gereicht, den Rest habe ich dann eingefroren. Esst Ihr das als Hauptgericht, du schreibst es wäre für 4 Personen?
    Wenn mein Vorrat aufgebraucht ist, werde ich sie bestimmt wieder machen. Sehr empfehlenswert.

    Liebe Grüße
    vom Spatz
     
    #4
  5. 21.03.09
    Veronika
    Offline

    Veronika

    Hallo Hütti!
    Ja, ich hab auch schon Gouda genommen und das hat genauso gut funktioniert.

    Hallo Spatz!
    Gut zu wissen, dass es auch mit weniger Eiern klappt (wenn ich mal nicht so viele zuhause habe). Wir haben die Suppe zum Nachtmahl - also als Hauptgericht - gegessen.

    Freut mich total, dass es Euch auch schmeckt!=D

    Habt noch einen schönen Nachmittag!

    Veronika
     
    #5
  6. 18.09.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Veronika,

    ich sag nur: LECKER!!!!

    Meine Kinder sind zwar nicht so meiner Meinung, aber unser Nachbarsjunge, der mitgegessen hat, hat reingehauen ;)...

    Beim nächsten Mal werde ich auch etwas weniger Ei nehmen. Dankeschön für die Rezepteinstellung!!!!
     
    #6
  7. 18.09.09
    Lichtengel
    Offline

    Lichtengel Mamimutti

    Hallo Veronika,
    werde das Rezept sofort speichern. Hört sich sehr gut an und kann man gut vorbereiten, wenn mal keine Zeit zum Kochen ist. Werde es morgen abend gleich ausprobieren und dir dann berichten. Vielen Dank dafür.
     
    #7
  8. 22.09.09
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Veronika,

    das hört sich aber super an. Das werde ich so schnell wie möglich ausprobieren.
     
    #8

Diese Seite empfehlen