Marion`s Hackfleisch-Bohneneintopf

Dieses Thema im Forum "Rezepte Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Fliege61, 10.03.09.

  1. 10.03.09
    Fliege61
    Offline

    Fliege61

    Hallöchen!
    Meine Familie liebt dieses Rezept.Auch für Feten gut geeignet:

    1 1/2 Pfund Gehacktes(nehme immer Halb und Halb)
    2 Dosen weiße Bohnen(die mit Suppengrün.Gibt`s z. B.bei Edeka)
    1 Dose Kidneybohnen
    1 rote Paprika
    1 grüne Paprika
    2-3 Chillyschoten
    1 DoseTomaten
    1 Flasche Chillysauce
    4 Zwiebeln
    1 Lorbeerblatt

    mit Salz,Knoblauch und Maggi abschmecken

    Gehacktes in der Pfanne anbraten,danach
    alles in einen großen Topf geben(Chilly und Paprikaschoten natürlich kleinschneiden)
    das ganze bei geringer Wärmezufuhr(sonst brennt die Suppe schnell an) ca.1/2 bis 3/4 Std.köcheln lassen.

    Bin auf Eure Reaktion gespannt

    Liebe Grüße Marion
     
    #1
  2. 10.03.09
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Marion=D

    ja, was soll ich sagen...einfach suuuper! Zuletzt gab es Karneval, deinen Bohnentopf und alle waren begeistert! Es reicht, wenn man dazu frisches Baguette serviert u. auch am nächsten Tag, schmeckt der Bohnentopf immer noch einwandfrei!
    Also, werde jetzt mal meine Wertung abgeben*grins*, natürlich alle fünfe :toothy4::toothy4::toothy4::toothy4::toothy4:

    Liebe Grüße, Calli
     
    #2
  3. 10.03.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Danke Marion,

    habe es jetzt auch gesehen,
    es ist bestimmt lecker!
    Leider sind die Bohnen nicht so gut für mich.
     
    #3
  4. 03.11.09
    Fliege61
    Offline

    Fliege61

    Hallo ihr Lieben

    Hab es heute mal wieder gekocht und Foto gemacht.

    [​IMG]
    Jippi,es hat geklappt.

    Liebe Grüße Marion
     
    #4
  5. 04.11.09
    calli01
    Offline

    calli01

    Huhu, Marion =D

    ich glaube, deine leckere Bohnensuppe ist genau das Richtige für die fleißigen Helferlein am Samstag! Außerdem kann ich sie gut am Freitagabend vorbereiten und mich in Ruhe um die Zwerge kümmern ;)!

    Liebe Grüße, Calli



     
    #5
  6. 08.11.09
    Claudia2006
    Offline

    Claudia2006

    Hallo!
    Habe gestern deinen Bohneneintopf gekocht und bin begeistert.
    Super lecker.
    Wird es bestimmt bald wiedergeben.
    Denke das dieser Eintopf auch super bei einer Party ankommt.
    LG
    Clauda
     
    #6
  7. 08.11.09
    Fliege61
    Offline

    Fliege61

    Hallo Claudia

    Danke für Dein Kömpliment.Ja eigendlich ist es ein Fetenrezept,ABER.........es schmeckt auch ohne Fete.
    Freu mich riesig,das von mir ein Rezept nachgekocht wurde und dann auch noch eins ohne TM.

    Liebe Grüße Marion :hello2:
     
    #7
  8. 08.11.09
    Tuppertussi
    Offline

    Tuppertussi

    Hallo,

    das werde ich mit Tatar nachkochen dann ist es WW-like. Eine Frage an die, die sich schon versucht haben: Wieviel Portionen werden das?
    Danke schonmal für eure Antwort.
     
    #8
  9. 09.11.09
    Claudia2006
    Offline

    Claudia2006

    Ich denke für 5 Personen müsste es reichen.
    Wir ( 2 1/2 Personen ) hatten Baquette dazu und konnten am nächsten Tag nochmals davon essen.
    LG
    Claudia
     
    #9
  10. 09.11.09
    Fliege61
    Offline

    Fliege61

    Hallo Tuppertussi

    Wir sind drei und essen auch immer 2 tage davon.

    Auch mit Baguette.

    Liebe Grüße Marion :hello2:
     
    #10
  11. 28.02.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, zusammen !! :wave:

    Marion hat von diesem Hackfleisch-Bohnen-Eintopf ein super leckeres Rezept und ich habe ihre Erlaubnis, es hier für euch reinzukopieren.

    [​IMG]

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #11
  12. 19.03.11
    Finema
    Online

    Finema

    Hallo,

    da ich morgen arbeiten muss, denke ich, dass ich die Suppe heute abend für morgen vorkoche. Dazu bringe ich dann ein frisches Baguette mit - ach ja!

    Bin mal gespannt, was meine family meint.
     
    #12
  13. 19.03.11
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo,

    hat jemand evtl. den Eintopf schon mit getrockneten Bohnen gemacht?

    Hab noch welche im Schrank - die müssten mal weg ;)!
    Wieviel von den Trockenbohnen werd ich wohl brauchen?

    Würde auch nur die halbe Menge kochen, da ich meinen Männern mit Bohnenkernen keine Freude bereiten kann ;)!
    Oder kann man dein Eintopf auch einfrieren?
     
    #13
  14. 21.03.11
    Finema
    Online

    Finema

    Guten Morgen,

    die Suppe ist schnell zu kochen, einfach, preiswert, schmackhaft - 5 Sterne!

    Tut mir leid, Susanne, ich habe das mit den Trockenbohnen nicht ausprobiert - habe auch keine da - von daher....
     
    #14
  15. 21.03.11
    Fliege61
    Offline

    Fliege61

    Guten Moorgen =D

    Danke Beate für Deine Sternchen,sind meine Ersten weil ich ja keine Tm Rezepte anbieten kann.:blob8:
    Susanne,ich habe den Eintopf schon häufig eingefroren,geht ohne Probleme.
    Mit den Trockenbohnen kann ich Dir leider auch nicht weiter helfen,aber wenn Du sie vorher alleine kochst und dann die anderen Zutaten hinzufügst......müßte es ja theoretisch auch gehen.Wünsch Dir viel Erfolg und hoffendlich mögen es doch Deine Männer.

    Einen schönen sonnigen Tag wünscht Euch Marion :hello2:
     
    #15
  16. 23.03.11
    Finema
    Online

    Finema

    Hallo Marion,

    ich koche zwar total gern im TM und auch im Morphy - aber manchmal braucht man eben doch noch den guten alten Kochtopf, nicht wahr;). Das Rezept geht auch super für Feiern - ich habe es meinen Freundinnen schon ans Herz gelegt.....
     
    #16
  17. 23.03.11
    Fliege61
    Offline

    Fliege61

    Huhu Beate....
    ÄÄÄÄHHHHMMMM....isch aaabe gar keinen Tm :p.

    Probiere aber trotzdem gaaaanz viele Rezepte von hier aus =D

    Liebe Grüße Marion :hello2:
     
    #17
  18. 23.03.11
    DarkMuffin
    Offline

    DarkMuffin Inaktiv

    Diesen Eintopf wird es morgen bei mir geben. Bin echt schon gespannt. Aber bei sovielen guten Rückmeldungen kanns eigentlich nur gut schmecken....
     
    #18
  19. 27.03.11
    Fliege61
    Offline

    Fliege61

    Hallo DarkMuffin =D,
    Wie hat es Euch geschmeckt??

    Liebe Grüße Marion
     
    #19
  20. 05.05.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Fliege :p

    Deine Trockenbohnen solltest du 12-24 Std. in reichlich kaltem Wasser einweichen. Da ich aber die Sorte nicht kenne, kann ich zur Menge nichts genaues sagen. Für 2 Personen rechne ich immer 250 Gramm Trockengewicht, das ist schon recht viel und wird auch nicht immer gegessen. So ein Eintopf schmeckt aber am nächsten Tag gewärmt in der Regel noch besser.

    So, jetzt aber zu den Bohnen. Mit kaltem Wasser bedeckt aufsetzen und auch 1/2 - 1 gestr. Tl. Kaiser`s Natron ins Wasser geben. Die Garzeit richtet sich nach der Größe und Sorte der Bohnen, da mußt du nach ca. 1 - 1 1/2 Std. mal eine Probe nehmen. Wichtig ist aber, keine Gewürze dazu geben, bevor die Bohnen nicht gar sind. Die Gewürze ziehen das Garen nur unnötig in die Länge, das kann dann ewig dauern.
    Sind die Bohnen gar, kannst du nach Rezept oder frei Schnauze weitermachen. Nur das Suppengrün nicht vergessen, das ist ja in den Dosenbohnen schon dabei.

    Viel Glück und gutes Gelingen :hello2:
     
    #20

Diese Seite empfehlen