Marmelade blubbert nicht / Soße wird nicht dick

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Gauner-Mama, 12.07.09.

  1. 12.07.09
    Gauner-Mama
    Offline

    Gauner-Mama Hausdrache

    Hallo Hexen,

    ich koche jetzt zwar schon das 3. Jahr meine Marmeladen im TM 31 und habe jetzt aber doch mal eine Frage:

    Der Temperaturanzeiger steht zwar nach einigen Minuten auf 100 Grad, aber die Marmelade blubbert nicht.

    Wenn man Marmelade "normal" im Topf kocht blubbert diese doch immer hoch und ab dann soll man sie (je nach Sorte u. Zuckerart) 2 bis 4 Minuten kochen lassen.

    Mach ich was falsch, oder ist meine Anzeige kaputt?:confused::confused:


    Ach, jetzt fällt mir nochwas ein, was ich schon immer fragen wollte:

    Ich mache sehr oft die Bechamel-Soße aus dem roten Buch, allerdings in leicht abgewandelter Form u. Menge:

    ca 60-70 gr Margarine oder Öl erhitzen
    gleiche Menge Mehl+ Speisestärke gemischt das Ganze 3 Minuten bei 100 Grad anschwitzen und mit

    insgesamt 750 ml Flüssigkeit-- restliche Garflüssigkeit, Milch und Wasser auffüllen
    Gewürze je nach Gemüseart.

    So, im Buch steht 6 Minuten /90 Grad /St. 4

    Jetzt kommt mein Problem:
    Manchmal wird die Soße schön sämig und manchmal ist sie noch ganz wässrig:-(!!

    Habt ihr einen Tip oder Verbesserungsvorschlag für mich??

    Viele Grüße

    Gauner-Mama
     
    #1
  2. 12.07.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Gauner Mama,

    normalerweise reicht es aus, je nachdem welches Obst du verarbeitest. Bei Gelee koche ich immer auf Varomastufe, dann blubbert es auch.
    Im Zweifel lasse die Marmelade einfach länger kochen oder auch auf Varoma. Ich würde dir immer eine Gelierprobe empfehlen, dann bist du auf der sicheren Seite. =D
     
    #2
  3. 12.07.09
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo!!

    Wie lange die Marmelade zum Kochen braucht liegt ja auch noch daran, wie groß die Menge ist und welche Temperatur die Zutaten haben.

    Ich halte es so: sobald die Masse blubbert, noch 3 Min.
     
    #3
  4. 12.07.09
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo Gauner-Mama,

    bei mir ist es das selbe. Sobald ich eine Sauce mit Mehl abbinde bzw. eine Mehlschwitze mache, kocht bei 100 Grad nix. Ich schalte dann immer auf Varoma und da blubbert es wie verrückt. Schalte ich wieder auf 100 Grad zurück, passiert nix mehr :-O. Oft zweifle ich dann am Temperaturfühler vom TM.

    Da bin ich mal auf andere Antworten, gerne auch von dem TR, gespannt.

    Liebe Grüße

    Maunic
     
    #4
  5. 12.07.09
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Hallo ihr Lieben,
    wendet euch doch an eure TR - sie soll mal vorbeikommen und sich das Gaze vor Ort ansehen.
    Habt ihr denn schon mal Wasser im TM gekocht - schaut einfach im Grundkochbuch nach, da stehen die Zeiten. Das ist eine gute Methode, um den TM mal zu testen.
    Und wie gesagt - eure TR anrufen bzw. Kundendienst.
     
    #5
  6. 15.07.09
    Gauner-Mama
    Offline

    Gauner-Mama Hausdrache

    Hallo,

    danke für die Anworten.

    Ich habe gestern wieder besagte Soße gemacht, und diesmal hat sie geblubbert:) und wurde auf Anhieb dick.
    Kann es was mit der Drehzahl zu tun haben. Hab den TM sonst immer auf 3 kochen lassen und nachdem ich jetzt nochmal im Rezept gelesen hab auf 4.:confused: . Macht das soviel aus?

    Ich glaube nicht, daß mit dem TM was nicht stimmt, habe nämlich gestern mittag Zuchinisuppe gekocht, und die hat auch geblubbert.
    Vieleicht liegts an den Zutaten?

    Also wie gesagt, vielen Dank und ich probiers einfach weiter.

    Viele Grüße

    Gauner-Mama
     
    #6

Diese Seite empfehlen