Marmelade im TM31

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Habiba, 07.06.12.

  1. 07.06.12
    Habiba
    Offline

    Habiba

    guten Abend zusammen,

    ich möchte die Tage Marmelade machen, da ich ja seit etwas über 2 Monaten einen TM31 besitze würde ich den gerne dafür nutzen, nun ist es aber so, daß ich in Sachen Marmelade immer in Massenproduktion gehe.

    Nun meine Frage: Wieviel Obst kann man denn auf ein Mal verkochen? 1kg oder vielleicht sogar 2 kg? Marmelade braucht ja doch ziemlich Platz im Topf wenn sie Sprudelnd kocht.

    Liebe Grüße

    Habiba
     
    #1
  2. 07.06.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Habiba,

    ich koche maximal 1kg Früchte und da muss man bei 100 Grad dabei bleiben, denn es blubbert raus - dann schalte ich auf 90 Grad zurück.
     
    #2
  3. 07.06.12
    Habiba
    Offline

    Habiba

    Ok, und wenn ich dann Akkord koche, muss ich dann den Topf aer nicht jedes mal spülen, oder?
     
    #3
  4. 07.06.12
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,
    wenn ich Marmelade koch, dann spüle ich den Topf schon immer aus. Das geht sehr schnell. Ich baue ihn nicht auseinander.
     
    #4
  5. 08.06.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Guten Morgen,

    also wenn ich mehrmals hintereinander die gleiche Marmelade koche, dann spüle ich nicht aus. Bis die Gläser verschraubt sind, ist die Marmelade im Topf ohnehin schon geliert und es kommt ja wieder das gleich dazu - warum spülen? Das einzige was ich schnell vor dem verschrauben mach, ich putz den Schnabel vom Topf schnell ab.

    Gutes Gelingen für deine Produktion.
     
    #5
  6. 08.06.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Guten Morgen,

    ich mache es wie Molinchen.
    Koche ich die gleich Marmelade spüle ich ihn nicht aus
    und ich koche auch mit 1 Kg frischen Früchten oder
    mit 750 g gefrorenen Früchten die Marmelade.

    Viel Spaß bei produzieren.:p
     
    #6
  7. 08.06.12
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    bei gleicher Sorte mehrmals hintereinander spüle ich schon den Topf aus. Mir ist schon , wenn ich nicht ausspüle die Marmelade ein wenig unten angehängt.
     
    #7
  8. 08.06.12
    marolina
    Offline

    marolina Drachen-Lady

    Guten Morgen Habiba,

    ich habe vor 3 Tagen genau 2 kg Erdbeeren geschenkt bekommen, also 2 TM-Ladungen zum Marmelade kochen. Nachdem die erste Ladung in den Gläsern war kam gleich die 2. Portion Erdbeeren in den Topf, beim Durchmixen war die schon festwerdende Schicht von vorher weg. Wenn meine Freundin allerdings in die Gelee-Großproduktion geht - sie kocht dann über mehrere Tage verteilt über 30 Liter selbstgemachten Traubensaft ein - spült sie nach ca. 5-6 Ladungen den Topf mal mit Wasser durch.
     
    #8
  9. 08.06.12
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Habiba !! :wave:

    Ich habe die Tage 3 Kilo B-Ware Erdbeeren zum Marmelade machen gekauft und eingefroren, weil meine Deckel für die Sturzgläser noch nicht da sind. Ich mach auch immer maximal 1 kg Marmelade auf einmal und habe meist so 4 Ladungen hintereinander. Ich mach's dann auch wie Molinchen und putze das Schnäbelchen, dazu aber nach ca. jeder 2.-3. Ladung Den Deckel/Dichtring, denn der verschmiert sonst oben den ganzen TM. Mir ist bisher ohne Ausspülen auch nocht nichts passiert, aber, liebe Uschihexe, danke für den Hinweis.

    Ein guter Tipp zwecks Thema "Überkochen". Ich habe am Mittwoch von meiner Mama diese Kochblume geschenkt bekommen, auf die wir durch einen Thread hier im WK gestoßen sind. Die ist super. Lässt sich nicht nur toll fürs Nudeln Kochen auf dem Herd verwenden, sondern passt auch prima auf den TM.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #9
  10. 08.06.12
    Habiba
    Offline

    Habiba

    heute war es so weit: die TM-Marmeladen-Prämiere!

    2 Touren habe ich heute abend gemacht, die erste Runde war wunderbar, tja und dann nahm das Schicksal seinen Lauf: gleich zu anfang fing der TM an zu tanzen, sah aus und klang wie ein Presslufthammer, irgendwann hatte er sich so im Kabel festgezurrt, daß man wenigstens kurz wegkonnte, mit der zeit wurde es auch ruhiger, so daß ich was anderes erledigte, als ich wiederkam stand der TM in einem Marmeladensee.....als die Marmelade dann fertig war ging es ans abfüllen und sauber machen, vermutlich habe ich dadurch mehr zeit gebraucht als bei der herkömmlichen Herstellung, aber wenigstens habe ich nach über 2 Monaten mal UNTER den Motorblock geschaut.

    Hab ich was falsch gemacht? Warum dieses Gehoppel und derartige überkochen? beim ersten Mal ging es mit dem selben Rezept doch betsens....

    Klebrige Grüße in die Nacht

    Habiba
     
    #10
  11. 09.06.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Guten Morgen Habiba,

    komisch dass deine beiden Durchläufe unterschiedlich waren. Allerdings bleibe ich - wenn ich 1kg Früchte verarbeite - immer dabei und schalte beim überblubbern auf 90 Grad zurück.
    Was hast du denn für Obst verwendet?

    Einige haben mit der sogenannten "Kochblume" die es bei einem Verkaufssender gibt sehr gute Erfahrungen gemacht. Angeblich kocht da nichts mehr über. Bei größeren Marmeladenproduktionen wäre es eventuell überlegenswert.
     
    #11
  12. 09.06.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Habiba,

    ich koche, seit ich den Mixi habe, meine Marmelade nur noch mit ihm (Obst hinein, Gelierzucker dazu und manchmal noch ein paar "Extras", schreddern und dann kochen) - aber gerade beim Marmelade kochen gehe ich selten aus der Küche - einfach, weil die Gefahr, dass es übergeht vorhanden ist und es haben hier auch schon Hexen berichtet, denen ihr Mixi von der Küchenarbeitsplatte "gehüpft" ist (das kann auch passieren, wenn du z.B. schweren Teig verarbeitest). Und das ist etwas, da wäre der Schaden ja wirklich riesig!
    Die Kochblume habe ich letztes Jahr auch geschenkt bekommen und verwende sie jetzt auch zum Marmelade kochen. Und wenn ich nebenbei die Küche aufräume, habe ich meinen TM immer im Blick.
     
    #12
  13. 09.06.12
    Monale
    Offline

    Monale

    Bevor ich die Marmelade kochen,zerkleinere ich die Früchte. Kurz auf Stufe 5- 6, für einige Sekunden. Dann tanzt der Mixi nicht so auf der Arbeitsplatte. Sollte es überkochen, auf 90° kurz runterschalten, dann wieder auf 100°. Als Spritzschutz dient auch das Garkörbchen. Einfach auf die Öffnung stellen. Der Dampf kann somit weiter entweichen =D
     
    #13
  14. 09.06.12
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    ich gebe die Früchte,den Zucker und die evtl. Gewürze in den TM. Nach eine Warte-oder Durchziehzeit schalte ich den TM auf Stufe 10 und zerkleinere alles. Erst dann beginne ich mit dem Kochen der Marmelade. Der TM ist noch nie gehupft. Allerdings beobachte ich ihn bei einer größeren Menge Früchte, denn da kann er schon mal überlaufen.
     
    #14
  15. 09.06.12
    Habiba
    Offline

    Habiba

    heute hab ich noch 3x welche gemacht, diesmal unter Beobachtung, beim 3. Mal wollte es wieder überlaufen, aber ich hab dann zurück geschalten, war übrigens immer Erdbeer-Rhabarber, in immer der selben Konstellation
     
    #15

Diese Seite empfehlen