Frage - Marmelade ohne Zucker?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Rabea, 07.05.08.

  1. 07.05.08
    Rabea
    Offline

    Rabea

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab ein kleines Problem und hoffe Ihr könnt mir helfen. Mein Sohn hat recht schlimme Neurodermitis und darf viele Lebensmittel einfach nicht essen - er ist auch erst 10 Monate alt, aber so langsam möchte er halt auch mal was anderes auf's Brot haben. Bislang kamen wir (wie müssen immer austesten ob er es verträgt) mit Butter oder Frischkäse zurecht. Doch ab und an möchte man ja auch mal was anderes anbieten. Zucker verträgt er gar nicht und ich bin schon ewig auf der Suche nach einer Marmelade ohne Zucker, heute habe ich eine gefunden und sie war dementsprechend teuer. Deshalb meine Frage: Kann ich selber Mamelade oder Gelee oder sonst was kochen ohne Zucker? Und ohne Süssstoffe? Und wenn dann wie?

    Ich freue mich auf Eure Antworten!
     
    #1
  2. 07.05.08
    tanja71
    Offline

    tanja71

    AW: Marmelade ohne Zucker?

    Hallo Rabea, :p

    ich koche meine Marmeladen immer mit Agar-Agar,
    benutze bei den meisten keinen Zucker, weil sie schon süß genug sind.
    Sollte doch noch was fehlen, nehme ich Stevia. ;)
     
    #2
  3. 07.05.08
    socke1
    Offline

    socke1 Brötchenjunkie

    AW: Marmelade ohne Zucker?

    Hallo,
    weißt du, was mein Sohn in dem Alter am liebsten aufs Brot gegessen hat??? Er war ein begeisterter Fan von Apfelmus auf Butterbrot. Das habe ich damals noch ohne TM selbst gekocht ohne Zucker und dann mit dem Pürrierstab fein pürriert. Mit TM gehts ja um einiges schneller und einfacher.=D Im Kühlschrank stand immer ein Schüsselchen und wenn es leer war, hab ich halt neues gemacht- hält sich schon ein paar Tage.
    Ich weiß aber nicht, ob Äpfel bei Neurodermitis erlaubt sind?
     
    #3
  4. 08.05.08
    Rabea
    Offline

    Rabea

    AW: Marmelade ohne Zucker?

    Lieben Dank für die Tipps!

    Was ist denn Agar Agar und Stevia und wo bekomme ich sowas her?

    Die Idee mit dem Apfelmus ist nicht schlecht. Ich habe (aus der Not heraus) auch schon seine normalen Fruchtgläschen als Brotaufstrich genommen - ging auch ganz gut, aber man will ja auch mal was selber machen ;)
     
    #4
  5. 08.05.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    #5
  6. 08.05.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Marmelade ohne Zucker?

    Hi Rabea!

    Ich koche meine Marmelade auch mit Honig und Agar Agar oder Konfigel. Das bekommst du alles im Naturkostladen.
    Dort gibt es auch Fruchtaufstriche mit Honig zu kaufen, so ca, €3-4,- pro Glas.
    Die Honigmarmelade hält sich halt leider nicht sehr lange. So etwas 4-5 Wochen.
    Du kannst aber auch kalt gerührte Marmelade machen, einfach Früchte mit etwas Honig (ev. Johannisbrotkernmehl) pürieren. Natürlich nur zum sofortigen Verzehr geeignet.
     
    #6

Diese Seite empfehlen